Ausgeklappte Navigation Eingeklappte Navigation

50 Jahre Arbeits- und Industriesoziologie

Seit einem halben Jahrhundert forscht das ISF München auf dem Gebiet der Arbeits- und Industriesoziologie. Gegründet 1965 verbindet das unabhängige, gemeinnützige Institut empirische Forschung und theoretische Reflexion, Grundlagenforschung, konkrete Gestaltung und Wissenstransfer. Kurzdokumentation 50 Jahre ISF München.

Mehr zur Geschichte...

ISF Veröffentlichungen

Boes, Andreas; Ziegler, Alexander (Hg.) (2018): Der Aufstieg des Internet of Things. Disruptiver Wandel für die deutsche Wirtschaft? München. PDF

Huchler, Norbert; Sabine Pfeiffer (2018) (Hg.): Industrie 4.0 konkret. Ungleichzeitige Entwicklungen, arbeitspolitische Einordnungen. Schwerpunktheft der WSI-Mitteilungen H.3/2018. Flyer

Eckhard Heidling; Bernadette Hülsmann; Barbara Klug; Werner vom Eyser (2018):Personengebundene Simulation. Ein Handlungsleitfaden zur lernförderlichen Arbeitsgestaltung im Projektgeschäft

Dieter Sauer; Ursula Stöger; Joachim Bischoff; Richard Detje; Bernhard Müller (2018): Rechtspopulismus und Gewerkschaften. Eine arbeitsweltliche Spurensuche. Verlagsvorstellung

Weitere Neuerscheinungen…
ISF Aktuell

Interview mit Katrin Gül auf der Informationsplattform "experimentierräume.de" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zum Thema Empowerment in der digitalen Arbeitswelt. Interview

Studentische Hilfskräfte gesucht:
Stellenausschreibung 1
Stellenausschreibung 2

Das ISF München organisiert am 19.10.2018 in Kooperation mit der Universität Augsburg an der IHK Akademie München die Fachtagung „Arbeit und Koordination in Netzwerken – Zur Zukunft der Netzwerkarbeit.“. Um Anmeldung wird gebeten; die Teilnahme ist kostenlos. Programm

Doktorand/in zum 1. November 2018 gesucht. Mehr Informationen...

„Belegschaften werden vor unerreichbare Ziele gestellt“. Interview mit Nick Kratzer in den Nürnberger Nachrichten vom 21.7.2018.

ISF Veranstaltungen

September 2018

13. September: Andreas Boes und Tobias Kämpf referieren zum Thema „Agile Arbeitswelten nachhaltig gestalten” auf der LABOR.A 2018 in Berlin. Dokumentation

13. September: Das Projekt „ÖPNV 4.0. Den digitalen Wandel der Arbeit sozialpartnerschaftlich gestalten!“ stellt sich auf der LABOR.A 2018 in Berlin vor.

18. September: Andreas Boes referiert auf dem Priestertag 2018 des Erzbistums München und Freising in der katholischen Akademie in München zum Thema “Kirche in einer digitalisierten Welt”.

18. September: Norbert Huchler spricht zu "Teil-autonome, lernende Systeme und humane Arbeit. Überlegungen zu einer neuen Arbeitsteilung zwischen Mensch und Technik auf der Plattform Lernende Systeme

20. September: Michael Heinlein und Norbert Huchler referieren zum Thema „Digitales Lernen | Weiterbildung 4.0 im ÖPNV“ bei den Kölner Verkehrs-Betrieben (KVB) in Köln.

26. September: Stefan Sauer und Manuel Nicklich halten einen Vortrag zum Thema "Agilität als (trans-)lokales Prinzip selbstorganisierter Arbeit. Bedingungen und Prozesse prekärer Selbstorganisation" im Rahmen des Kongresses der DSG in Göttingen.

28. September: Tobias Kämpf referiert über "Auf dem Weg in die digitale Arbeitswelt: Wie können wir den Umbruch nachhaltig gestalten?" auf der AFI-Tagung "Arbeit 4.0 - Arbeitsorganisation" in Bozen. Programm

Oktober 2018

19. Oktober: Das ISF München richtet in Kooperation mit der Universität Augsburg an der IHK Akademie München die Fachtagung „Arbeit und Koordination in Netzwerken – Zur Zukunft der Netzwerkarbeit.“ aus. Um Anmeldung wird gebeten; die Teilnahme ist kostenlos. Programm

November 2018

10. November: Petra Schütt referiert zu "Der Münchner Arbeitsmarkt im Zeichen der Digitalisierung" im Rahmen der 18. Münchner Wissenschaftstage in der Alten Kongresshalle für die Stadt München. Programm

13. November: Andreas Boes hält im Rahmen der Münchner Wissenschaftstage einen Vortrag zum Thema “Neue Berufsfelder durch die Digitalisierung – wer sind die Gewinner?” in der Alten Kongresshalle in München. Programm

13. November: Thomas Lühr spricht auf dem 3. Regensburger Scientific Leadership Day über "Selbstorganisation und Empowerment in der Arbeitswelt der Zukunft“. Programm

23. November: Abschlussveranstaltung der Projekte PRÄGEWELT und prentimo, Kardinal Wendel Haus in München. Flyer

Mehr Infos zu Veranstaltungen…


Weitere News im ISF Newsarchiv…