Ausgeklappte Navigation Eingeklappte Navigation

Arbeit und Interesse

Die Tarifparteien, der Betriebsrat, das Arbeitsrecht – das sind die klassischen Institutionen der „Industriellen Beziehungen“, der Interessenartikulation und Konfliktaustragung in der Arbeit. Doch die Arbeitsbeziehungen lassen sich nicht auf diese institutionelle Ebene beschränken: Die subjektive Aneignung von Interessen und das individuelle Interessenhandeln der Beschäftigten sind untrennbare Momente der sozialen betrieblichen Praxis. Und auf beiden Ebenen verändern sich die Konstellationen derzeit grundlegend: Es ist von einer Verbetrieblichung und Individualisierung von Interessenauseinandersetzung die Rede,  neue Beschäftigtengruppen und Akteure gewinnen an Bedeutung, die Verhandlungsfelder und ihr relatives Gewicht sind im Wandel begriffen.  Weitere Informationen...

ISF-Projekte zum Schwerpunkt »Arbeit und Interesse«

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Demografiesensible Entgeltpolitik - Alternsgerechte Personal- und Entgeltpolitik in Branchen und Unternehmen der Lowtech-Industrie

Betriebs- und unternehmensübergreifende Interessenvertretung in Unternehmensgruppen des Handwerks

Probleme des Aufbaus und der Interessenvertretungsarbeit von Gesamt- und Konzernbetriebsräten (GBR/KBR) in kleinbetrieblich-handwerklichen Branchen: Das Beispiel Kfz-Gewerbe

Auseinandersetzungen um Betriebsschließungen – eine Bestandsaufnahme

Offshoring und eine neue Phase der Internationalisierung von Arbeit

PARGEMA - Partizipatives Gesundheitsmanagement

ERA - Leistungsregulierung im Angestelltenbereich - Potenziale und Risiken der ERA-Umsetzung

WORKS - Changes in Work. Work Organisation and Restructuring in the Knowledge Society

ERA-Thüringen - Sozialwissenschaftliche Begleitforschung zur ERA-Einführung in der Metall- und Elektroindustrie Thüringens

Int-Kult - Entwicklungswege zur internationalisierten Unternehmenskultur

GVO - Die Neuordnung des Automobilvertriebs: Herausforderung für Belegschaften und Betriebsräte im Kfz-Gewerbe

ARB-IT2 - Arbeitsbeziehungen in der IT-Industrie - Interessenhandeln der Beschäftigten

KOPRA - Kooperationsnetz prospektive Arbeitsforschung

Risiken und Chancen der EU-Osterweiterung für die Arbeitnehmer
am Beispiel der ostbayerisch-tschechischen Grenzregion

DILA - Dienst - Leistung(s) - Arbeit. Arbeit, Leistung und Interessenhandeln in der "tertiären" Organisation

Flexible Working and Employee Representation

Globale Strukturen und die Steuerungsfähigkeit nationaler Systeme der Arbeitsregulierung

DEMO Ums - Altautoprobleme lösen und Arbeitsplätze schaffen - Strukturelle Umbrüche im Kfz-Handwerk und gefährdete Beschäftigung älterer Arbeitnehmer

SFB-C2 Umbruch des Systems industrieller Beziehungen

Betriebsratsarbeit unter Veränderungsdruck - Die Rolle von Expertenwissen und von Beratungsinstitutionen für Betriebsräte und Gewerkschaften

Nachhaltigkeit durch regionale Vernetzung -
Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaften im Bedürfnisfeld Ernährung?

Zwischen Individualisierung und Tarifvertrag - neue betriebliche Leistungs- und Entlohnungspolitiken in Deutschland und Italien

Gewerkschaftliche Bildungspolitik und betriebliche Interessenvertretung vor neuen Herausforderungen - Neue Bildungs- und Berufswege zwischen Dualem System und Hochschule

ISF-Publikationen zum Schwerpunkt »Arbeit und Interesse«

2017

Nies, Sarah; Tullius, Knut (2017): Beteiligungsansprüche und Interessen jüngerer Erwerbstätiger. Eine Sonderauswertung des qualitativen Samples des HBS-Projekts „Brüchige Legitimationen – neue Handlungsorientierungen?“. Workshop und Ergebnisdiskussion bei der Hans-Böckler-Stiftung am 23. Januar 2016 in Berlin.

2016

Kratzer, Nick; Tullius, Knut (2016): Legitimitätsansprüche Hochqualifizierter. In: Haipeter, Thomas (Hrsg.): Angestellte Revisited. Arbeit, Interessen und Herausforderungen für Interessenvertretungen, Springer VS, Wiesbaden, S. 105-130.

Menz, Wolfgang (2016): Permanente Erreichbarkeit aus gewerkschaftlicher und praktischer Sicht. Vortrag auf dem Quartalstreffen der Gesamtpersonalräte und Personalratsvorsitzenden von ARD und ZDF und Deutschlandradio am 30.-31. Mai beim SWR in Baden-Baden.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2016): Gerechtigkeit und Rationalität – Motive interessenpolitischer Aktivierung. In: WSI-Mitteilungen , Heft 69 (7), S. 530-539.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2016): Gerechtigkeit und Rationalität – Motive interessenpolitischer Aktivierung. In: WSI-Mitteilungen, Heft 69 (7), S. 531-539.

2015

Boes, Andreas (2015): Demokratische Teilhabe und Mitbestimmung in der Arbeitswelt der Zukunft. Vortrag am 15. März 2016 auf der Halbzeitkonferenz Arbeiten 4.0 in Berlin.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Lühr, Thomas; Ziegler, Alexander (2015): Zeitenwende für hochqualifizierte Angestellte. Über die Bedingungen kollektiver Interessensvertretung in der digitalen Arbeitswelt. In: Hajo Rohmann; Dieter Rehfeld (Hrsg.): Lebenslagen – Beiträge zur Gesellschaftspolitik, Marburg, S. 385-405.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Tullius, Knut; Wolf, Harald (2015): Legitimationsprobleme in der Erwerbsarbeit. Gerechtigkeits- und Rationalitätsansprüche in der Praxis – am Beispiel hochqualifizierter Wissensarbeit. Vortrag auf der Tagung „Work in Progress 2015: Was bewegt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Arbeitsbewusstsein und Gesellschaftsbild revisited“ des SOFI-Göttingen am 23.-24. März 2015 in Göttingen.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2015): Gerechtigkeit oder Rationalität? Motive interessenpolitischer Aktivierung. Vortrag auf der Tagung „Work in Progress 2015: Was bewegt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Arbeitsbewusstsein und Gesellschaftsbild revisited“ des SOFI-Göttingen am 23.-24. März 2015 in Göttingen.

Pfeiffer, Sabine (2015): Burawoy, Michael: The Politics of Production. In: Stefan Kühl (Hrsg.): Schlüsselwerke der Organisationsforschung, Springer VS, Wiesbaden, S. 144-147.

Pfeiffer, Sabine (2015): Schöne neue Arbeitswelt? Entwicklung von Arbeit und deren Folgen für Beschäftigung und Mitbestimmung. Auftaktvortrag zur Fachthemenreihe „Schöne neue Arbeitswelt?” im Landtag Brandenburg, Potsdam, am 25. Februar 2015.

Sauer, Dieter (2015): Direkte Beteiligung - zwischen unternehmerischer Verantwortung und Eigensinn. Vortrag auf der IGBCE - Denkwerkstatt "Eigensinnige Arbeitspolitik – Arbeitspolitische Aktivierung durch Beteiligung" am 11./12. Dezember 2015 in der IGBCE Jugendbildungsstätte Kagel-Möllenhorst.

Sauer, Dieter (2015): Gewerkschaftliche Handlungsfelder der Zukunft. Vortrag am Tag der Betriebs- und Personalräte auf dem A+A Kongress 2015 „Auf dem Weg zur Arbeit der Zukunft“ – ist da der Arbeitsschutz noch relevant?" am 29. Oktober 2015 in Düsseldorf.

Wühr, Daniela; Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra (2015): Participatory research on innovation - Methodological approaches to challenges in the field and practical experiences. In: International Journal of Action Research, Heft 11 (1-2), 2015, pp. 93-118.

2014

Birken, Thomas; Heyelmann, Lena (2014): Akademisierung, Professionalisierung - Aktivierung? Der Fall Altenpflege. Vortrag im Rahmen des Experten-Workshops "Care-Work, Ungerechtigkeit und Aktivierung. Interessenpolitische Perspektiven sozialer Dienstleistungen" am 15. September 2014 in München.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Lühr, Thomas (2014): Zeitenwende für Hochqualifizierte -Herausforderungen für Gewerkschaften. Vortrag am 24. Juni 2014 auf dem Workshop "Angestellte in der Industrie: Arbeit, Interessen und Interessenvertretung" in Mühlheim an der Ruhr.

Dunkel, Wolfgang; Menz, Wolfgang (2014): Warum gerade die Erzieherinnen? Auf der Suche nach den Bedingungen für interessenpolitische Aktivierung. Experten-Workshop "Care-Work, Ungerechtigkeit und Aktivierung. Interessenpolitische Perspektiven sozialer Dienstleistungen" am 15. September 2015 im ISF München.

Menz, Wolfgang (2014): Von der Legitimationskrise zur interessenpolitischen Aktivierung? Ungerechtigkeitserfahrungen unter ökonomischen Krisenbedingungen. Vortrag beim Forschungskolloquium Gesellschaftsanalyse und Gesellschaftskritik am 17. Dezember 2014 an der MU München.

Pfeiffer, Sabine (2014): Innovation und Mitbestimmung. Sammelrezension. In: Industrielle Beziehungen – Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, Heft 21, S. 390-404.

Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan; Ritter, Tobias (2014): Agile Methoden als Werkzeug des Belastungsmanagements? Eine arbeitsvermögenbasierte Perspektive. In: ARBEIT. Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, Heft 23 (2), S. 119-132.

Sauer, Dieter; Menz, Wolfgang (2014): Totgesagte leben länger? Perspektiven der Industriearbeit im Gegenwartskapitalismus. Herausforderungen für Arbeitsforschung und Gewerkschaften. Vortrag am 30. Januar 2014 auf dem Symposium des Arbeitskreises Arbeitsforschung und Arbeitspolitik beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt.

Sauer, Stefan (2014): Innovation, Interesse und Vertretung. Impulsvortrag und Podiumsdiskussion am 26. Februar 2014 im Rahmen der Tagung "Innovationen sichern die Zukunft der Region Augsburg" der IG Metall Augsburg und Aribera.

Schmierl, Klaus (2014): Demografiesensible Entgeltpolitik. Heißes Eisen, Renaissance der Anciennitätsentlohnung und einzelne Entgeltbausteine. Vortrag auf der Projektbeiratssitzung des Projekts „Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten“ beim DGB-Bundesvorstand am 2. Dezember 2014 in Berlin.

2013

Detje, Richard; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter; Bischoff, Joachim (2013): Krisenerfahrungen und Politik - Der Blick von unten auf Betrieb, Gewerkschaft und Staat, VSA, Hamburg.

Kawalec, Sandra; Menz, Wolfgang (2013): Fünf Versuche, die organisationale "Verflüssigung" von IBM aus arbeits- und organisationssoziologischer Perspektive zu verstehen. In: IG Metall (Hrsg.): Crowdsourcing. Beschäftigte im globalen Wettbewerb um Arbeit – am Beispiel IBM, S. 47-55.

Menz, Wolfgang; Bischoff, Joachim; Detje, Richard (2013): Krisenerfahrungen und Politik. Vortrag am 7. Februar 2013 bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin.

Menz, Wolfgang; Detje, Richard; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2013): Entlegitimierung der Politik. Zum politisches Bewusstsein von Vertrauensleuten und Betriebsräten in der "permanenten Krise". In: Luxemburg. „Gewerkschaft außer Konkurrenz“, Heft 1/2013, S. 20-27.

Menz, Wolfgang; Detje, Richard; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2013): Verriegelte Verhältnisse - Solidarität und interessenpolitische Handlungsorientierungen unter Krisenbedingungen. In: Lucie Billmann; Josef Held (Hrsg.): Solidarität in der Krise. Gesellschaftliche, soziale und individuelle Voraussetzungen solidarischer Praxis, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 31-52.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2013): Individualisierung und Leistungsdruck - schwindende Reflexionsräume im Betrieb. Vortrag am 5. April 2013 beim 4. Netzwerktreffen WissenschaftlerInnen und ver.di Bayern im DGB-Haus Nürnberg.

Sauer, Dieter (2013): Crowdsourcing und Indirekte Steuerung – Kernfragen gewerkschaftlicher Interessenvertretung. Vortrag am 30. Oktober 2013 auf einer Sitzung des Arbeitskreises „Neue Steuerung“ der IG Metall in Frankfurt.

Sauer, Dieter (2013): Neue Auseinandersetzungen im Dienstleistungssektor. Vortrag am 7. Dezember 2013 auf der Tagung „Gewerkschaft. Macht. Demokratie. Neue Strategien auf dem Prüfstand“ veranstaltet von der Universität Jena, der ver.di–Bundesverwaltung und der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Berlin.

Weimer, Stefanie (2013): Strukturwandel und Zukunft der Interessenvertretung im Handwerk In: WSI-Mitteilungen, Heft 4/2013, S. 264-272.

2012

Detje, Richard; Menz, Wolfgang (2012): All Quite on the German Workplace Front? Handlungs- und Interessenorientierungen in der Wirtschaftskrise In: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.): Transnationale Vergesellschaftungen: Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010(CD-Rom).

Heidling, Eckhard; Mias, Arnaud; Milet, Marc (2012): Frankreich. Verbände als zivilgesellschaftliche Akteure im zentralistischen Staat. In: Werner Reutter (Hrsg.): Verbände und Interessengruppen in den Ländern der Europäischen Union, Springer VS, Wiesbaden, S. 211-246.

Meil, Pamela (2012): Kettenreaktionen: Die Rolle von Arbeitnehmervertretungen unter sich wandelnden Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen. In: Jörg Flecker (Hrsg.): Arbeit in Ketten und Netzen, edition sigma, Berlin, S. 289-324.

Menz, Wolfgang (2012): Entgeltsysteme aus Perspektive von Beschäftigten -(leistungs-)gerecht, motivierend?Vortrag bei der Expertenrunde "Die künftige Gehaltsstruktur bei MLP" am 15. Mai 2012 in Wiesloch.

Sauer, Stefan; Huchler, Norbert (2012): Agile Projektarbeit in der IT-Entwicklung. Perspektiven, Chancen und Herausforderungen für Beschäftigte und ihre Vertretungen. In: Computer und Arbeit, Heft 7-8, 2012, S. 29-31.

Schmierl, Klaus (2012): Ergebnisse aus dem Projekt "bops – Beruflichkeit, Organisations- und Personalentwicklung im Spannungsfeld von Restrukturierung und Kompetenzsicherung". Vortrag am 20. März 2012 auf der Abschlusstagung "Beruflichkeit: Potenzial auf dem Arbeitsmarkt“ auf der Multikonferenz Arbeitsgestaltung 2012 in Nürnberg.

Schmierl, Klaus (2012): Mitwirkung von Betriebsräten in komplexen Innovationsprozessen? In: Sabine Pfeiffer; Petra Schütt; Daniela Wühr (Hrsg.): Smarte Innovation. Ergebnisse und neue Ansätze im Maschinen- und Anlagenbau, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 165-181.

2011

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Lühr, Thomas (2011): Neue Koordinaten für Angestellte: Kaufmännische Angestellte als Zielgruppe für die IG Metall. Vortrag am 15. September 2011 auf einem Workshop der IG Metall, F.a.M. Folien.

Böhle, Fritz; Pfeiffer, Sabine; Porschen-Hueck, Stephanie; Sevsay-Tegethoff, Nese (2011): Herrschaft durch Objektivierung. Zum Wandel von Herrschaft in Unternehmen. In: Wolfgang Bonß; Christoph Lau (Hrsg.): Macht und Herrschaft in der reflexiven Moderne, Velbrück Wissenschaft, Weilerswist, S. 244-283.

Detje, Richard; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2011): The German Miracle? Interests and Orientations for Action During the Crisis - the Perspectives of Those Affected. In: Transform! European journal for alternative thinking and political dialogue, Heft 8, S. 158-169.

Menz, Wolfgang (2011): Guter Betrieb - schlechte Gesellschaft? Zum Wandel des Arbeitsbewusstseins. Vortrag auf der Konferenz "Arbeit neu Denken" am 8.-10. Juni 2011 am Jenaer Zentrum für interdisziplinäre Gesellschaftsforschung.

Menz, Wolfgang (2011): Krise ohne Konflikt? Interessen- und Handlungsorientierungen im Betrieb unter Krisenbedingungen. Vortrag auf der Konferenz U35 "Was bewegt die jungen Beschäftigten im Dienstleistungsbereich?" am 19. Mai 2011 in Berlin.

Menz, Wolfgang (2011): Thesen zur beteiligungsorientierten Arbeitspolitik. Vortrag auf dem 1. Netzwerktreffen von ver.di Bayern und WissenschaftlerInnen in Bayern am 26. Oktober 2011 in Nürnberg.

Menz, Wolfgang; Detje, Richard; Nies, Sarah; Sauer, Dieter; Keller, Nina (2011): Zeit- und Leistungspolitik in und nach der Wirtschaftskrise - die Perspektive der Betroffenen. In: Lothar Schröder; Hans-Jürgen Urban (Hrsg.): Gute Arbeit. Folgen der Krise, Arbeitsintensivierung, Restrukturierung, Bund-Verlag, Köln, S. 99-113.

Pongratz, Hans J. (2011): Die Angestellten als Vorreiter eines neuen Leistungsprinzips? Anforderungen an die Interessenvertretung. Vortrag am 11. Mai 2011 beim 1. AngestelltenForum 2011 der IG Metall in Erlangen.

Pongratz, Hans J. (2011): Reflexive Beratung und gewerkschaftliche Interessenvertretung – Hindernisse und Chancen. In: E. Tietel; R. Kunkel (Hrsg.): Reflexiv-strategische Beratung. Gewerkschaften und betriebliche Interessenvertretungen professionell begleiten, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 29-46.

Sauer, Dieter (2011): Arbeitsbewusstsein und Interessenorientierung – Schlussfolgerungen für Arbeitspolitik. Vortrag am 2. November 2011 auf einer Sitzung des Arbeitskreises Arbeitspolitik und Arbeitsforschung des IG Metall-Vorstandes in Frankfurt.

Schmierl, Klaus (2011): Die ERA-Umsetzung im Tarifgebiet Thüringen - Erfahrungen aus Vorreiterbetrieben. In: Brandl, Sebastian; Wagner, Hilde (Hrsg.): Ein "Meilenstein der Tarifpolitik" wird besichtigt - Die Entgeltrahmentarifverträge in der Metall- und Elektroindustrie: Erfahrungen - Resultate - Auseinandersetzungen, edition sigma, Berlin, S. 113-137.

2010

Böhle, Fritz; Voß, Günter; Wachtler, Günther (Hrsg.) (2010): Handbuch Arbeitssoziologie, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Detje, Richard; Menz, Wolfgang (2010): All Quiet on the German Workplace Front? Individuelle und kollektive Handlungsstrategien und Interessenorientierungen in der Wirtschaftskrise. Vortrag auf dem 35. Kongress der DGS am 11.-15. Oktober 2010 in Frankfurt am Main, Sektion Arbeits- und Industriesoziologie: Der Wandel des Arbeitskonflikts: Neue internationale Arbeitsbeziehungen oder individualisierte Interessenvertretung?.

Detje, Richard; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2010): Zwischen Normalisierung, Angst und Wut. Ohnmachtserfahrungen und Handlungsorientierungen in der Krise. Vortrag auf der 7. Cogito-Sommerakademie "Ohnmacht & System. Ohnmachtserfahrungen - zum politischen Umgang mit der Systemfrage", 31. Juli - 7. August 2010 in der Villa Palagione, Volterra.

Marrs, Kira (2010): Herrschaft und Kontrolle in der Arbeit. In: Fritz Böhle; Günter Voß; Günther Wachtler (Hrsg.): Handbuch Arbeitssoziologie, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 331-356.

Meil, Pamela (2010): Germany, France and Sweden - Three examples of regulation aimed at involving workers representatives in restructuring management. In: Amnyos (Hrsg.): European Restructuring Toolbox, S. 171-177.

Menz, Wolfgang; Kratzer, Nick (2010): Work-Life-Balance als Gestaltungsaufgabe - Umrisse einer "balanceorientierten Leistungspolitik". In: Helga Schwitzer; Kay Ohl; Richard Rohnert; Hilde Wagner (Hrsg.): Zeit, dass wir was drehen! Perspektiven der Arbeitszeit- und Leistungspolitik, VSA, Hamburg, S. 259-278.

Pfeiffer, Sabine (2010): Maschinenbau am Scheideweg – vier Thesen, eine Perspektive. Vortrag beim Fachgespräch Maschinenbau der Hans-Böckler-Stiftung am 05. Mai 2010 in Düsseldorf. Folien.

Sauer, Dieter (2010): Arbeitspolitik und menschengerechte Leistungsgestaltung. Vortrag auf der Tarifpolitischen Konferenz der IG Metall, Bezirk Küste am 2. November 2010 in Jesteburg.

Sauer, Dieter; Seiß, Frank; Fiehler, Fritz (2010): Indirekte Steuerung – Eine gewerkschaftspolitische Herausforderung. Broschüre des "Arbeitskreises Neue Steuerung" der IG Metall. Broschüre, Frankfurt/Main.

Schmierl, Klaus (2010): Lohn und Leistung. In: Fritz Böhle; Günter Voß; Günther Wachtler (Hrsg.): Handbuch Arbeitssoziologie, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 359-383.

Weimer, Stefanie (2010): Probleme des Aufbaus und der Interessenvertretungsarbeit von Gesamt- oder Konzernbetriebsräten in kleinbetrieblich-handwerklichen Branchen - das Beispiel Kfz-Gewerbe. In: IG-Metall Vorstand (Hrsg.): Netzwerke knüpfen - für die Zukunft lernen, Frankfurt a.M., S. 39.

Wühr, Daniela; Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra (2010): Innovation trotz Standardisierung?! Aktive Mitgestaltung von Innovation als zentrale Aufgabe für Interessensvertretung. In: Computer und Arbeit. Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte, Heft 5/2010, S. 5-9.

2009

Meil, Pamela; Tengblad, Per; Docherty, Peter (2009): Value chain restructuring and industrial relations - The role of workplace representation in changing conditions of employment and work, Katolieke Universiteit Leuven, Higher Institute of Social Studies, Leuven.

Menz, Wolfgang (2009): Die Legitimität des Marktregimes. Leistungs- und Gerechtigkeitsorientierungen in neuen Formen betrieblicher Leistungspolitik, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Menz, Wolfgang (2009): Leistungssteuerung im Marktregime. Umbruch in den Beschäftigtenorientierungen. Vortrag auf dem Workshop "Dialog mit der Wissenschaft. Kompetenz für strategische Fragen bündeln" des ver.di-Landesbezirk Niedersachsen am 16.-18.1.2009 in Undeloh.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2009): Struggles against plant closures in boom and crisis of finance capitalism and new forms of workers-participation - a challenge for consensus-based industrial relations? Vortrag auf der 9th Conference of the European Sociological Association (ESA): European Society or European Societies? RN 17: Industrial Relations, Labour Market Institutions and Employment, Session 8B: Old and New Actors in Industrial Relations, September, 2nd-5th. 2009.

Nies, Sarah (2009): Leistungspolitik bei Angestellten - Leistung, Leistungssteuerung und Leistungsentgelte. Input-Referat im Forum 1 der Konferenz "Interessenhandeln von Hochqualifizierten und betriebliche Handlungsmöglichkeiten", veranstaltet von der HBS und der IG BCE am 24. Juni 2009 in Hannover.

Pfeiffer, Sabine (2009): Innovation vs. Standard? Vortrag bei der Engineering-Tagung „Zukunft sichern – Innovationskraft stärken" von HBS und IGM am 23. Juni 2009 bei Airbus in Hamburg. Folien, Tagung.

Pfeiffer, Sabine (2009): Montage braucht Erfahrung – Konsequenzen für die Berufsbildung. Vortrag beim IG Metall AK Automobil bei der Porsche AG Stuttgart am 11. Februar 2009.

Pfeiffer, Sabine (2009): Montage, Produktionssysteme und arbeitspolitische Konsequenzen. Wandlungsfähige Produktionssysteme „beyond“ Toyota?! Vortrag bei der Arbeitspolitischen Kommission des GBR, Daimler AG Stuttgart am 23. März 2009.

Sauer, Dieter (2009): Gute Arbeit statt humaner Arbeit - mehr als ein Wechsel des Begriffs? In: Lothar Schröder; Hans-Jürgen Urban (Hrsg.): Gute Arbeit. Handlungsfelder für Betriebe, Politik und Gewerkschaften, Bund-Verlag, Hamburg, S. 135-145.

Schmierl, Klaus (2009): ERA-Erfahrungen in Thüringen - Befunde aus Pilotbetrieben. In: WSI-Mitteilungen, Heft 3, S. 136-142.

2008

Boes, Andreas (2008): Selbstgemachte Überforderung? Gesundheitliche Belastungen und Leistungskulturen in der IT-Industrie. Eröffnungsbeitrag bei der Auftaktveranstaltung zum Projekt DIWA-IT am 7. Februar 2008. Video.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2008): Antwort zum Kommentar von Nicole Mayer-Ahuja und Patrick Feuerstein. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, Online-Journal der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Heft 2, 1 Jg., S. 72-76, Online.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2008): Hochqualifizierte in einer globalisierten Arbeitswelt: Von der Erosion der “Beitragsorientierung” zu neuen Arbeitnehmeridentitäten. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, Online-Journal der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), 1 Jg., S. 44-67, Online.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2008): Hochqualifizierte und die neuen Unsicherheiten einer globalisierten Arbeitswelt - Vom Ende der "Beitragsorientierung" zu den neuen Arbeitnehmeridentitäten. Vortrag bei der Frühjahrstagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie unter dem Titel "Interessen in der globalisierten Arbeitswelt" in Berlin am 11. April 2008. Folien.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Marrs, Kira; Gül, Katrin (2008): Outsourcing, Offshoring, Nearshoring. Internationalisierung als Herausforderung für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschaften in Deutschland. Vortrag bei der Fachtagung der Betriebsräte der Deutschen Telekom am 20. Februar 2008 in Berlin. Folien.

Detje, Richard; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sanné, Günter; Sauer, Dieter (2008): Gewerkschaftliche Kämpfe gegen Betriebsschließungen - Ein Anachronismus? In: WSI-Mitteilungen, Heft 5, 61. Jg., S. 238-245.

Flecker, Jörg; Holtgrewe, Ursula; Schönauer, Annika; Dunkel, Wolfgang; Meil, Pamela (2008): Restructuring across value chains and changes in work and employment. Case study evidence from the Clothing, Food, IT and Public Sector - FORBA-Forschungsbericht Nr. 01/2008. Download.

Gül, Katrin; Döhl, Volker; Sauer, Dieter (2008): Arbeit unter Druck - Zur Arbeits- und Leistungssituation in den Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. In: Hilde Wagner (Hrsg.): Arbeit und Leistung - gestern & heute - Ein gewerkschaftliches Politikfeld, VSA, Hamburg, S. 13-31.

Kratzer, Nick (2008): Leistung, Leistungssteuerung und Leistungsentgelt aus der Sicht von Führungskräften und Hochqualifizierten. Input-Referat im Forum 6 der Konferenz "Hochqualifizierte Angestellte: Zwischen erhöhten Anforderungen und verminderten Berufsperspektiven", veranstaltet von der Hans-Böckler-Stiftung und der IG BCE, Düsseldorf, 18./19. Juni 2008.

Kratzer, Nick (2008): Leistungssteuerung und Leistungsentgelt im Angestelltenbereich - Chancen und Risiken der ERA-Umsetzung, Vortrag und Workshopimpuls beim Seminar „Betriebsvereinbarungen EFA / VZE / LEE und neue Handlungsmöglichkeiten durch den ERA“, IGM-Bildungsstätte Pichelsee, 21. bis 23. Januar 2008.

Kratzer, Nick (2008): Mit Leistungsentgelt Leistungsdruck regulieren? Chancen und Risiken der Leistungsregulierung im Angestellenbereich. Inputreferat im Forum „Arbeits- und Leistungsbedingungen unter Druck gestalten“ bei der 14. Ordentlichen Bezirkskonferenz der IG Metall, Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen, am 4. und 5. Juli 2008 in Berlin.

Kratzer, Nick (2008): Quasi-unternehmerisches Handeln in der "Steuerungslücke". Vortrag bei der Expertentagung "Materielle Mitarbeiterbeteiligung - ein Instrument der Innovationspolitik in den Unternehmen?", veranstaltet vom Projekt "Quasi-unternehmerische Entgeltkonzepte", der Hans-Böckler-Stiftung und ver.di, am 11. Juni 2008 in Berlin.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2008): Leistungspolitik als Feld "umkämpfter Arbeit". In: Prokla, Heft 150, 38. Jg., S. 11-26.

Kratzer, Nick; Nies, Sarah (2008): Leistungspolitik im Angestelltenbereich – Chancen und Risiken der ERA-Umsetzung. Vortrag bei der Veranstaltung "Erste Ergebnisse der ERA-Begleitforschung", veranstaltet von: Hans-Böckler-Stiftung, Otto-Brenner-Stiftung und IG Metall, 23. April 2008 in Frankfurt.

Kämpf, Tobias (2008): Die neue Unsicherheit - Folgen der Globalisierung für hochqualifizierte Arbeitnehmer, Campus, Frankfurt a.M./New York, Rezension.

Menz, Wolfgang (2008): Leistungspolitik im Umbruch. In: Ralf Zwengel (Hrsg.): Gesellschaftliche Perspektiven: Arbeit und Gerechtigkeit - Jahrbuch der Heinrich-Böll-Stiftung Hessen, Band VIII, Klartext, Essen, S. 137-162.

Menz, Wolfgang (2008): Leistungspolitik und Herrschaft - Legitimationsprobleme im post-tayloristischen Leistungsregime? Vortrag bei der Tagung "Umkämpfte Arbeit", veranstaltet von der Assoziation für Kritische Gesellschaftsforschung (AKG) und der Zeitschrift Prokla, 16.-18. Mai 2008, ver.di-Bundesverwaltung Berlin.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Kratzer, Nick (2008): Die Interessenpolitik des "nutzbringenden Individuums". Vortrag bei der Frühjahrstagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie unter dem Titel "Interessen in einer globalisierten Arbeitswelt" in Berlin am 12. April 2008.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Kratzer, Nick (2008): Die Interessenpolitik des „nutzbringenden Individuums“. Interessenhandeln und Interessenvertretung in individualisierter Leistungspolitik. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, Online-Journal der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Heft 2, 1 Jg., S. 27-43, Online.

Sauer, Dieter (2008): Gute Arbeit statt humaner Arbeit - mehr als ein Wechsel des Begriffs? In: Hans-Jürgen Urban; Lothar Schröder (Hrsg.): Gute Arbeit - Handlungsfelder für Betriebe, Politik und Gewerkschaften, Bund-Verlag, Frankfurt a. M., S. 135-145.

Sauer, Dieter (2008): Hat die Folie des Fordismus ausgedient? Was bleibt von den industriesoziologischen Konzepten einer "Krise des Fordismus" und den "Elementen einer nachfordistischen Periode?" (Kurzfassung), Beitrag zur Ad-hoc-Gruppe "Theoretische Konzeptualisierung einer nachfordistischen Periode" am 7. Oktober 2008 in Jena.

Sauer, Dieter (2008): Von "humanisierter" zu "guter" Arbeit - Paradigmenwechsel in der Arbeitspolitik. In: Hilde Wagner (Hrsg.): Arbeit und Leistung - gestern und heute - Ein gewerkschaftliches Politikfeld, VSA, Hamburg, S. 111-124.

Schmierl, Klaus (2008): Eine neue AERA in Thüringen - Einführung und Umsetzung des Entgeltrahmenabkommens in ausgewählten Pilotbetrieben, ISF München Forschungsberichte, München.

2007

Boes, Andreas (2007): Marktzentrierter Kontrollmodus, Teil 2. Umbruch der Arbeits- und Leistungsbedingungen in der IT-Industrie. Vortrag bei der Fachtagung der Hans- Böckler-Stiftung "Arbeit unter Marktdruck" am 16. November 2007 in München. Folien.

Kratzer, Nick; Nies, Sarah (2007): Angestellte und Angestelltendebatte. Arbeitspapier.

Kratzer, Nick; Sauer, Dieter (2007): Welche Arbeitszeitpolitik? - Ein neues Verhältnis von Zeitökonomie und Zeitpolitik. In: WSI-Mitteilungen, Heft 4, 60 Jg., S. 174-180.

Kämpf, Tobias; Boes, Andreas; Marrs, Kira; Gül, Katrin (2007): Eine neue Phase der Internationalisierung in der IT-Industrie - Die Perspektive der Beschäftigten. Beitrag zum 4. IT-Forum der Fachgruppe IT/DV im Fachbereich 9 NRW am 14. November 2007 in Düsseldorf. Folien.

Marrs, Kira (2007): Arbeit unter Marktdruck - Empirische Befunde des Projekts. Präsentation bei der Fachtagung "Arbeit unter Marktdruck?" der Hans-Böckler-Stiftung am 16. November 2007 in München. Folien.

Marrs, Kira (2007): Zwischen Leidenschaft und Lohnarbeit - Ein arbeitssoziologischer Blick hinter die Kulissen von Film und Fernsehen, edition sigma, Berlin.

Marrs, Kira (2007): Ökonomisierung gelungen, Pflegekräfte wohlauf? In: WSI-Mitteilungen, Heft 9, 60. Jg., S. 502-507.

Menz, Wolfgang (2007): Leistung und Legitimation im Umbruch - Leistungs- und Gerechtigkeitsorientierungen von Beschäftigten im Kontext neuer Formen betrieblicher Leistungspolitik. Dissertationsschrift, eingereicht am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main.

Schmierl, Klaus (2007): Arbeitskulturen und Interessenregulierung in internationalisierten KMU. In: R. Doleschal; B. Nolte; I. Pläster (Hrsg.): Innovationen systematisch gestalten, Lemgo, S. 69-74.

Schmierl, Klaus (2007): Arbeitskulturen und Interessenvertretung bei international verteilter Arbeit von kleinen und mittleren Unternehmen. In: Klaus Schmierl (Hrsg.): Entwicklungswege zur internationalisierten Unternehmenskultur, ISF München aktuell, München, S. 173-200.

Schmierl, Klaus (2007): Internationalisierte Arbeitswelt: Arbeitspolitik, Interessenregulierung und Arbeitsforschung. In: Joachim Ludwig; Manfred Moldaschl; Martin Schmauder; Klaus Schmierl (Hrsg.): Arbeitsforschung und Innovationsfähigkeit in Deutschland, Rainer Hampp Verlag, München/Mering, S. 103-111.

2006

Boes, Andreas (2006): Die wundersame Neubelebung eines vermeintlichen Auslaufmodells - IT-Beschäftigte und Mitbestimmung nach dem New-Economy-Hype. In: Artus, Ingrid; Böhm, Sabine; Lücking, Stefan; Trinczek, Rainer (Hrsg.): Mitbestimmung ohne Betriebsrat - Informelle Interessenvertretung in Unternehmen, Campus, Frankfurt/New York, S. 223-261.

Boes, Andreas; Gül, Katrin (2006): Theoretisch bin ich frei! - Interessenhandeln und Mitbestimmung in der IT-Industrie, edition sigma, Berlin.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Marrs, Kira (2006): Zukunft der Arbeitsbeziehungen - Zwischen Atomisierung und neuer Solidarität. In: WSI-Mitteilungen, Heft 2, 59. Jg., S. 98-103.

Döhl, Volker; Kratzer, Nick; Gül, Katrin (2006): Neue Herausforderungen an Leistungspolitik - Empirische Befunde und Perspektiven. Arbeitspapier.

Kratzer, Nick (2006): Zielvereinbarungen als Instrument der Leistungspolitik. In: Berthold Huber; Oliver Burkhard; Hilde Wagner (Hrsg.): Perspektiven der Tarifpolitik - Im Spannungsfeld von Fläche und Betrieb, VSA, Hamburg, S. 146-159.

Nies, Sarah; Kratzer, Nick (2006): Leistungsentgelt - Geschichte und Entwicklungstendenzen. Arbeitspapier.

Schmierl, Klaus (2006): Arbeitskulturen und Interessenregulierung in internationalisierten kleinen und mittleren Unternehmen - Befunde aus dem Projekt INT-KULT. Vortrag beim Innovationskongress 2006 am 6./7. November in Herford. Folien.

Schmierl, Klaus (2006): Arbeitskulturen und Interessenvertretung in internationalisierten KMU. In: R. Doleschal; B. Nolte (Hrsg.): Tagungsband zum Innovationskongress, e-book.

Schmierl, Klaus (2006): Interessenvertretung bei international verteilter Arbeit von kleinen und mittleren Unternehmen. Vortrag beim Kultuworkshop des Projekts "Entwicklungswege zur internationalisierten Unternehmenskultur" am 4. Mai 2006 in München. Folien.

Schmierl, Klaus (2006): Neue Muster der Interessendurchsetzung in der Wissens- und Dienstleistungsökonomie - Zur Hybridisierung industrieller Beziehungen. In: Ingrid Artus; Sabine Böhm; Stefan Lücking; Rainer Trinczek (Hrsg.): Betriebe ohne Betriebsrat - Informelle Interessenvertretung in Unternehmen, Campus, Frankfurt/New York, S. 171-194.

2005

Boes, Andreas (2005): IT-Beschäftigte und Mitbestimmung nach dem New-Economy-Hype. In: FIfF Kommunikation, Heft 3, 22. Jg., S. 12-19.

Boes, Andreas; Gül, Katrin (2005): Interessen und Interessenhandeln von IT-Beschäftigten in der Genderperspektive. In: Maria Funder; Steffen Dörhöfer; Christian Rauch (Hrsg.): Jenseits der Geschlechterdifferenz? - Geschlechterverhältnisse in der Informations- und Wissensgesellschaft, Rainer Hampp Verlag, München/Mering, S. 283-304.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Marrs, Kira (2005): Zwischen Atomisierung und neuer Solidarität - Entwicklungstendenzen der Arbeitsbeziehungen nach dem Ende des New Economy-Hype. Arbeitspapier 10 des Projekts ARB-IT2.

Deiß, Manfred; Schmierl, Klaus (2005): Die Entgrenzung industrieller Beziehungen - Vielfalt und Öffnung als neues Potential für Interessenvertretung? In: Soziale Welt, Heft 2/3, 56 Jg., S. 295-316.

Glißmann, Wilfried; Möreke, Mathias; Peters, Klaus; Pickshaus, Klaus; Sauer, Dieter; Wagner, Hilde (2005): Neue Steuerungsformen der Arbeit und gewerkschaftliche Handlungsperspektiven - Eine Diskussion. In: H. Wagner (Hrsg.): "Rentier’ ich mich noch?" - Neue Steuerungskonzepte im Betrieb, VSA, Hamburg.

Kratzer, Nick (2005): Employment Organization and Innovation - Flexibility and security in ‘virtualized’ companies. In: Markus Pohlmann; Christine Gebhardt; Henry Etzkowitz (Hrsg.): The Management of Innovation revisited - Strategy, Control and the Culture of Innovation. Journal of Technology Analysis and Strategic Management, Special Issue, vol. 17, no. 1, March, pp. 35-53.

Kratzer, Nick; Sauer, Dieter (2005): Zeit, Leistung, Beschäftigung - Anforderungen an eine erweiterte Arbeits(zeit)politik. In: H. Seifert (Hrsg.): Flexible Zeiten in der Arbeitswelt, Campus, Frankfurt/New York, S. 244-259.

Menz, Wolfgang (2005): Das Subjekt der Leistung und die Legitimität des Marktregimes. In: Arbeitsgruppe SubArO (Hrsg.): Ökonomie der Subjektivität – Subjektivität der Ökonomie, edition sigma, Berlin, S. 95-116.

Menz, Wolfgang (2005): Ende der Leistungsgerechtigkeit? - Neue Arbeitspolitik und Beschäftigtenorientierungen. In: WSI-Mitteilungen, Heft 2, 58 Jg., S. 69-75.

Menz, Wolfgang (2005): Neue Arbeitspolitik - Ende der Leistungsgerechtigkeit? In: Brigitte Aulenbacher; Frank Beckmann; Susan Geideck; Alexandra Rau; Jens Weber (Hrsg.): Alles nur eine Frage der Effizienz? - Denkmuster der Rationalisierung, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt a.M., S. 85-95.

Peters, Klaus; Sauer, Dieter (2005): Indirekte Steuerung – eine neue Herrschaftsform - Zur revolutionären Qualität des gegenwärtigen Umbruchprozesses. In: H. Wagner (Hrsg.): "Rentier’ ich mich noch?" - Neue Steuerungskonzepte im Betrieb, VSA, Hamburg, S. 23-58.

Sauer, Dieter (2005): Arbeit unter (Markt-)Druck - Ist noch Raum für innovative Arbeitspolitik? In: WSI-Mitteilungen, Heft 4, 58. Jg., S. 179-185.

Sauer, Dieter (2005): Paradigmenwechsel in der Arbeitspolitik - Gibt es noch Spielräume für anti-tayloristische Deals? In: Richard Detje; Klaus Pickshaus; Hans-Jürgen Urban (Hrsg.): Arbeitspolitik kontrovers - Zwischen Abwehrkämpfen und Offensivstrategien, VSA, Hamburg, S. 54-72.

Weimer, Stefanie (2005): Die Neuordnung des Automobilvertriebs: Herausforderungen für Belegschaften und Betriebsräte im Kfz-Gewerbe - Allgemeine Situation und aktuelle Entwicklungen im Kfz-Handwerk. Vortrag beim Seminar der IG Metall in Bad Orb im Mai 2005.

Weimer, Stefanie (2005): Auswirkungen der Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) auf die Betriebe des Kraftfahrzeughandwerks und die dort Beschäftigten - Vortrag bei der Sitzung des Fachausschusses VW/Audi am 6.10.2005 in Northeim.

2004

Boes, Andreas (2004): Interessen und Interessenhandeln von IT-Beschäftigten - Fokus Entwickler. Arbeitspapier 6 des Projekts ARB-IT2. Mit Folien, München.

Boes, Andreas (2004): Die wundersame Neubelebung eines vermeintlichen Auslaufmodells - IT-Beschäftigte und Mitbestimmung nach dem Ende des New Economy-Hypes. Arbeitspapier 9 des Projekts ARB-IT2.

Boes, Andreas; Gül, Katrin (2004): Interessen und Interessenhandeln von IT-Beschäftigten in der Genderperspektive. Arbeitspapier 8 des Projekts ARB-IT2.

Croucher, Richard; Kratzer, Nick; Singe, Ingo (2004): The Effects of Flexible Working on Employee Representation: UK and Germany Compared - Is flexible working a threat to traditional union structures and practices?, Anglo-German Foundation for the Study of Industrial Society, London.

Deiß, Manfred; Mendius, Hans (2004): Risiken und Chancen der EU-Osterweiterung für die ArbeitnehmerInnen am Beispiel der ostbayerisch/tschechischen Grenzregion, München, hektographierter Endbericht.

Deiß, Manfred; Mendius, Hans (2004): EU-Osterweiterung und Arbeitnehmer - Das Beispiel der bayerisch-tschechischen Grenzregion, Schüren, Marburg.

Dunkel, Wolfgang (2004): Die Privatisierung der Deutschen Bahn und ihre Konsequenzen für das Personal. In: W. Dunkel; G.G. Voß (Hrsg.): Dienstleistung als Interaktion - Beiträge aus einem Forschungsprojekt: Altenpflege - Deutsche Bahn - Call Center, Hampp, München/Mering, S. 91-103.

Heidling, Eckhard; Deiß, Manfred; Meil, Pamela; Schmierl, Klaus (2004): Restrukturierung nationaler Interessenvertretung. In: U. Beck; C. Lau (Hrsg.): Entgrenzung und Entscheidung - Was ist neu an der Theorie reflexiver Modernisierung?, Suhrkamp, Frankfurt a.M., S. 360-383.

Sauer, Dieter (2004): Arbeiten ohne (Zeit-)Maß? Flexible Arbeitszeiten und Leistungspolitik In: Gudrun Linne (Hrsg.): Flexible Arbeitszeiten und Sicherheit, Fakten für eine faire Arbeitswelt (Arbeitspapier 97), Hans Böckler Stiftung, Düsseldorf, S. 17-22.

Sauer, Dieter; Döhl, Volker; Kratzer, Nick; Marrs, Kira (2004): Arbeiten ohne (Zeit-)Maß? - Ein neues Verhältnis von Arbeitszeit- und Leistungspolitik. In: F. Bsirske; M. Mönig-Raane; G. Sterkel; J. Wiedemuth (Hrsg.): Es ist Zeit - Das Logbuch für die ver.di-Arbeitszeitinitiative, VSA, Hamburg, S. 155-177.

Schmierl, Klaus (2004): Hybridisation of German Industrial Relations. In: Alice Abreu; Delphine Mercier (éd.) (Hrsg.): Newsletter No. 2 of the Research Committee 30 “Sociology of Work”, June 2004, pp. 3-6.

Schmierl, Klaus (2004): Mitbestimmungsdilemmata in internationalisierenden kleinen und mittleren Unternehmen. In: M. von Behr; K. Semlinger (Hrsg.): Internationalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen - Neue Entwicklungen bei Arbeitsorganisation und Wissensmanagement, Campus, Frankfurt/New York, S. 273-307.

Schmierl, Klaus (2004): Pluralisierung statt Auflösung - Industrielle Beziehungen im Anpassungsprozess. In: Jutta Allmendinger (Hrsg.): Entstaatlichung und soziale Sicherheit - Verhandlungen des 31. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Leipzig 2002. 2 Bände und CD-ROM, Opladen.

2003

Baumann, Michael; Ritter, Albert; Schütt, Petra; Schulte, Achim; Weimer, Stefanie (2003): Innovative Arbeitsgestaltung im Handwerk - Bilanzierung, Verlag Dr. Jochem Heizmann, Gifhorn.

Boes, Andreas (2003): Selbstbestimmung versus Mitbestimmung? - Arbeitspapier 2 des Projekts ARB-IT2 PDF.

Boes, Andreas (2003): Versuch einer Topographie der sozialen Auseinandersetzungen in der IT-Industrie - Arbeitspapier 3 des Projekts ARB-IT2 PDF.

Boes, Andreas (2003): Culture Change und Business Reingeneering - Eine Herausforderung für die betriebliche Interessenvertretung. In: Agogik - Zeitschrift für Fragen sozialer Gestaltung, Heft 2, 26 Jg., Bern, S. 3-15.

Boes, Andreas; Kratzer, Nick; Marrs, Kira (2003): Terra incognita IT-Industrie - Eine empirische Bestandaufnahme der Entwicklungstendenzen der Mitbestimmung. Arbeitspapier 4 des Projekts ARB-IT2. Mit den Folien des Vortrags.

Boes, Andreas; Marrs, Kira (2003): Arbeitsbeziehungen in der IT-Industrie - Interessenhandeln der Beschäftigten - Arbeitspapier 1 des Projekts ARB-IT2 PDF.

Boes, Andreas; Marrs, Kira (2003): Interessen und Interessenhandeln von IT-Beschäftigten - Zwischenbilanz empirischer Ergebnisse zum Workshop "New Economy: Selbstbestimmung statt Mitbestimmung?" am 28.11.2003 in Berlin. Arbeitspapier 5 des Projekts ARB-IT2. Mit Folien.

Boes, Andreas; Marrs, Kira (2003): Vorwärts in die Vergangenheit? - Zur Situation freier MitarbeiterInnen in Film und Fernsehen. In: Forum Wissenschaft, Heft 2, 20. Jg., S. 26-29.

Dunkel, Wolfgang (2003): Vom Schaffner zum Zugbegleiter - Die Privatisierung der Deutschen Bahn und ihre Konsequenzen für das Personal. In: Jutta Allmendinger (Hrsg.): Entstaatlichung und soziale Sicherheit - Verhandlungen des 31. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Leipzig 2002, Opladen, CD-ROM zum Tagungsband.

Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin (2003): Interaktionsarbeit zwischen Konflikt und Kooperation. In: A. Büssing; J. Glaser (Hrsg.): Dienstleistungsqualität und Qualität des Arbeitslebens im Krankenhaus. Schriftenreihe Organisation und Medizin, Hogrefe, Göttingen, S. 163-180.

ISF München (Hrsg.) (2003): Dokumentation zum 2. Arbeitsgespräch des Forschungsprojekts "Risiken und Chancen der EU-Osterweiterung für die Arbeitnehmer am Beispiel der ostbayerisch/tschechischen Grenzregion" am 2./3. April 2003 in Regensburg.

ISF München (Hrsg.) (2003): Dokumentation zum 1. Arbeitsgespräch des Forschungsprojekts "Risiken und Chancen der EU-Osterweiterung für die Arbeitnehmer am Beispiel der ostbayerisch/tschechischen Grenzregion" am 6. Juni 2002 in Nürnberg.

Kratzer, Nick; Sauer, Dieter (2003): Andere Umstände – Neue Verhältnisse: Ein Orientierungsversuch für Arbeitsforschung und Arbeitspolitik. In: WSI-Mitteilungen, Heft 10, 56. Jg., S. 578-584.

Marrs, Kira; Boes, Andreas (2003): Alles Spaß und Hollywood? Arbeits- und Leistungsbedingungen bei Film und Fernsehen. In: M. Pohlmann; D. Sauer; G. Trautwein-Kalms; A. Wagner (Hrsg.): Dienstleistungsarbeit: Auf dem Boden der Tatsachen - Befunde aus Handel, Industrie, Medien und IT-Branche, edition sigma, Berlin, S. 187-242.

Meil, Pamela; Heidling, Eckhard; Schmierl, Klaus (2003): Die (un-)sichtbare Hand - Nationale Systeme der Arbeitsregulierung in der Ära des Shareholder Value - Ein internationaler Vergleich: Deutschland, Frankreich, USA, ISF München Forschungsberichte, München.

Sauer, Dieter (2003): Die neue Unmittelbarkeit des Marktes - Arbeitspolitik im Dilemma. In: Gewerkschaftliche Monatshefte, Heft 5, 54 Jg., Wiesbaden, S. 257-267.

Sauer, Dieter (2003): Die neue Unmittelbarkeit des Marktes - Arbeitspolitik im Dilemma. In: H. Wagner; A. Schild (Hrsg.): Der Flächentarif unter Druck - Die Folgen von Verbetrieblichung und Vermarktlichung, VSA, Hamburg, S. 54-68.

Schmierl, Klaus (2003): Vielfalt im Umbruch - Auflösungserscheinungen, Anpassungsprozesse und neue Interessenvertretungsmodelle in den Arbeitsbeziehungen. In: J. Beyer (Hrsg.): Vom Zukunftsmodell zum Auslaufmodell? - Die deutsche Wirtschaftsordnung im Wandel, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden, S. 36-60.

Schmierl, Klaus (2003): Wird das deutsche Modell der Arbeitsregulierung die Umschichtungen in der Arbeitsgesellschaft überleben? In: WSI-Mitteilungen, Heft 11, 56. Jg., S. 651-658.

2002

Baukrowitz, Andrea; Boes, Andreas (2002): Die Zukunft betrieblicher und gewerkschaftlicher Interessenvertretung in modernen Unternehmensstrukturen. In: K. Kock; M. Kurth (Hrsg.): Arbeiten in der New Economy - Beiträge aus der Forschung, Band 128, Dortmund, S. 18-24.

Boes, Andreas (2002): "Neue Arbeitskrafttypen" und verfasste Mitbestimmung - Auseinandersetzungen in der IT-Industrie. In: Das Argument 248, Heft 5/6, 44 Jg., Berlin, S. 724-738.

Boes, Andreas (2002): Zukunftsprojekt Mitbestimmung? - Empirische Untersuchung des Wandels der Arbeit und der Arbeitsbeziehungen in der IT-Industrie, Diss., Darmstadt.

Boes, Andreas; Baukrowitz, Andrea (2002): ARBEITSBEZIEHUNGEN IN DER IT-INDUSTRIE - Erosion oder Innovation der Mitbestimmung?, edition sigma, Berlin.

Drexel, Ingrid (2002): Das Konzept von Kompetenz und die Interessen der gesellschaftlichen Akteure - Erfahrungen aus dem europäischen Ausland. In: P. Dehnbostel (Hrsg.): Vernetzte Kompetenzentwicklung, Berlin, S. 339-355.

Drexel, Ingrid (2002): Neue Leistungs- und Lohnpolitik zwischen Individualisierung und Tarifvertrag - Deutschland und Italien im Vergleich, Campus, Frankfurt/New York.

Drexel, Ingrid (2002): Zielvereinbarungen und Interessenvertretung - ein Instrument dezentraler Leistungs- und Entlohnungspolitik in der Praxis. In: WSI-Mitteilungen, Heft 6, 55. Jg., S. 341-346.

Heidling, Eckhard (2002): Les formes innovantes d'intervention des salariés: l'exemple de l'Allemagne. In: F. Quairel; M. Capron (éds.) (Hrsg.): Les dynamiques relationnelles entre les firmes et les parties prenantes, Paris, S. 119-142.

Marrs, Kira; Boes, Andreas (2002): Schatten im Scheinwerferlicht - Arbeits- und Leistungsbedingungen in der audio-visuellen Medienbranche. In: WSI-Mitteilungen, Heft 9, S. 517-523.

Meil, Pamela; Heidling, Eckhard; Schmierl, Klaus (2002): Globale Strukturen und die Steuerungsfähigkeit nationaler Systeme der Arbeitsregulierung, hektogr. Bericht, München.

Sauer, Dieter (Hrsg.) (2002): DIENST - LEISTUNG(S) - ARBEIT - Kundenorientierung und Leistung in tertiären Organisationen. Reihe: ISF München Forschungsberichte, München.

2001

Baukrowitz, Andrea; Boes, Andreas (2001): "Bewegungen in den Arbeitsbeziehungen". In: Die Mitbestimmung, Heft 6, 47 Jg., S. 42-45.

Deiß, Manfred; Heidling, Eckhard (2001): INTERESSENVERTRETUNG UND EXPERTENWISSEN - Anforderungen und Konsequenzen für Betriebsräte und Gewerkschaften, edition der Hans Böckler-Stiftung, Düsseldorf.

Drexel, Ingrid (2001): Ergebnisabhängige Entlohnung und Verbetrieblichung der Verhandlungen - Italiens neues Regelungssystem in der Praxis. In: WSI-Mitteilungen, Heft 6, 54. Jg., S. 384-390.

Menz, Wolfgang; Siegel, Tilla (2001): Markt statt Normalleistung - Denkmuster der Leistungs(lohn)politik im Wandel. In: Christoph Ehlscheid; Horst Mathes; Manfred Scherbaum (Hrsg.): „Das regelt schon der Markt!“ - Marktsteuerung und Alternativkonzepte in der Leistungs- und Arbeitszeitpolitik, VSA, Hamburg, S. 133-152.

Schmierl, Klaus (2001): Hybridisierung der industriellen Beziehungen in der Bundesrepublik - Übergangsphänomen oder neuer Regulationsmodus? In: Soziale Welt, Heft 4, 52. Jg., S. 427-448.

Schmierl, Klaus; Heidling, Eckhard; Meil, Pamela; Deiß, Manfred (2001): Umbruch des Systems industrieller Beziehungen. In: U. Beck; W. Bonß (Hrsg.): Die Modernisierung der Moderne, Frankfurt, S. 233-246.

2000

Baukrowitz, Andrea; Boes, Andreas; Schmiede, Rudi (2000): Arbeitsbeziehungen in der IT-Industrie. In: FIfF Kommunikation, Heft 4, S. 16-20.

Deiß, Manfred (2000): Flexible Beschäftigungspolitik und Arbeitsbedingungen (220 KB), Bericht im Rahmen des Projekts "Flexible Employment Policies and Working Conditions" der Europäischen Stiftung für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Dublin, hektogr. Bericht, München.

Deiß, Manfred (2000): Flexible Employment Policies and Working Conditions (153 KB), Final Report for Germany, prepared for the European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions, Munich.

Deiß, Manfred (2000): Betriebsrat - Quo vadis? Interessenvertretung in vernetzten Wertschöpfungsketten. In: U. Klitzke (Hrsg.): Vom Klassenkampf zum Co-Management, Hamburg, S. 117-146.

Döhl, Volker; Kratzer, Nick; Sauer, Dieter (2000): Krise der NormalArbeit(s)Politik - Entgrenzung von Arbeit - Neue Anforderungen an Arbeitspolitik. In: WSI-Mitteilungen, Heft 1, S. 5-17.

Meil, Pamela (2000): The Role of German Labor Organizations in the New Economy. In: P. Berg (ed.) (Hrsg.): Creating Competitive Capacity, Berlin, pp. 81-90.

Schmierl, Klaus (2000): Interessenvertretung ohne kollektive Akteure? - Grenzen industrieller Beziehungen bei entgrenzter Produktion. In: M. Funder (Hrsg.): Entwicklungstrends der Unternehmensreorganisation - Internationalisierung, Dezentralisierung, Flexibilisierung, Linz, S. 73-107.

1999

Drexel, Ingrid (1999): ARBEITNEHMERVERTRETUNG VOR NEUEN DIFFERENZIERUNGEN DES BILDUNGSSYSTEMS (14 MB) . Praxisnahe Bildungsgänge zwischen Dualem System und Hochschule - Entwicklungen, Probleme, Strategien, Campus, Frankfurt/New York.

Schmierl, Klaus (1999): Erosion oder Wandel? - Industrielle Beziehungen im transnationalen Produktionsverbund. In: WSI-Mitteilungen, Heft 8, S. 548-557.

1998

Schmierl, Klaus (1998): Amorphie im "Normierten Verhandlungssystem" - Wandel industrieller Beziehungen im internationalen Unternehmensverbund. In: Marhild von Behr; H. Hirsch-Kreinsen (Hrsg.): GLOBALE PRODUKTION UND INDUSTRIEARBEIT (10 MB), Campus, Frankfurt/New York, S. 163-207.

1997

Drexel, Ingrid (1997): La reconnaissance des diplômes professionnels sur le marché du travail et dans les grilles de classification en Allemagne. In: M. Möbus; E. Verdier (éds.) (Hrsg.): Les Diplômes Professionnels en Allemagne et en France, Paris, p. 63-75.

Drexel, Ingrid (1997): Neue Bildungsgänge zwischen Dualem System und Hochschule - eine Herausforderung für die Arbeitnehmervertretung, Studie im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung, München.

Heidling, Eckhard (1997): INTERESSENVERTRETUNG IM NETZ. Institutionalisierte Interessenvertretung im Kfz-Gewerbe (13 MB), Frankfurt/München.

Schmierl, Klaus (1997): Elemente qualitätsförderlicher Entlohnung bei prozeßorientiertem Qualitätsmanagement. In: H. Hirsch-Kreinsen (Hrsg.): ORGANISATION UND MITARBEITER IM TQM (14 MB), Berlin/Heidelberg/New York etc., S. 97-119.

1996

Fuchs, Doris; Nuber, Christoph; Rehberg, Frank (1996): Betriebsübergreifende Modernisierungskrisen und die Rolle von Arbeitnehmervertretungen bei ihrer Bewältigung - analysiert am Beispiel der Maxhütte/Oberpfalz (1 MB), hektogr. Endbericht, München.

Schmierl, Klaus (1996): Historische Leistungskompromisse unter Veränderungsdruck - Neue Lohnsysteme in der Metallindustrie. In: WSI-Mitteilungen, Heft 10, S. 652-660.

1995

Schmierl, Klaus (1995): UMBRÜCHE IN DER LOHN- UND TARIFPOLITIK (19 MB). Neue Entgeltsysteme bei arbeitskraftzentrierter Rationalisierung in der Metallindustrie , Campus, Frankfurt/New York.

Schmierl, Klaus (1995): Leistungspolitische Impulse des Wandels betrieblicher Lohnsysteme: Neue Lohnformen im Maschinenbau. In: K. Semlinger; B. Frick (Hrsg.): Betriebliche Modernisierung in personeller Erneuerung, Berlin, S. 159-175.

1994

Schmierl, Klaus (1994): Wandel der betrieblichen Lohnpolitik bei arbeitsorientierter Rationalisierung. In: M. Moldaschl; R. Schultz-Wild (Hrsg.): ARBEITSORIENTIERTE RATIONALISIERUNG (16 MB), Frankfurt/New York, S. 151-200.

1993

Jaudas, Joachim (1993): Interessenorientierungen von Angestellten im Lande Bremen. Abschlussbericht einer Untersuchung der Angestelltenkammer Bremen.

Mendius, Hans; Heidling, Eckhard; Weimer, Stefanie (1993): Arbeitnehmervertretung im Kfz-Gewerbe. Kooperation über Betriebsgrenzen als Instrument der Interessenwahrnehmung (18 MB), hektogr. Bericht, München.

1992

Altmann, Norbert (1992): Convergence of Rationalization - Divergence of Interest Representation. In: S. Tokunaga et al. (eds.) (Hrsg.): NEW IMPACTS ON INDUSTRIAL RELATIONS (24 MB), München, pp. 15-38.

Altmann, Norbert (1992): Japanisierung der Interessenvertretung bei systemischer Rationalisierung? In: M. Deiß; V. Döhl (Hrsg.): VERNETZTE PRODUKTION (26 MB), Campus, Frankfurt/New York, S. 81-105.

Altmann, Norbert (1992): Rationalization Strategies and Representation of Worker Interests. In: N. Altmann et al. (eds.) (Hrsg.): TECHNOLOGY AND WORK IN GERMAN INDUSTRY (25 MB), London/New York, pp. 385-399.

Altmann, Norbert (1992): Unions' Policies Towards New Technologies in the 1980s. An Example from the Metal Industry. In: N. Altmann et al. (Hrsg.): TECHNOLOGY AND WORK IN GERMAN INDUSTRY (25 MB), pp. 361-384.

Schmierl, Klaus (1992): Neue Entlohnungsmodelle - Empirische Befunde und betriebliche Beispiele. In: WiSo-Führungskräfte-Akademie Nürnberg (Hrsg.): Personalarbeit als Erfolgsfaktor im Lean-Management, Tagungsband, Nürnberg.

1990

Sauer, Dieter (1990): Neuer Rationalisierungstyp und Interessenvertretung der Arbeitnehmer. In: Sonderforschungsbereich 333 der Universität München (Hrsg.), Mitteilungen 2 (600 KB), München, S. 103-122.

1988

Mendius, Hans; Semlinger, Klaus; Weimer, Stefanie (1988): Strategische Handlungsfähigkeit und Humanisierungspotential von Kleinbetrieben, hektogr. Bericht, München.

1987

Jaudas, Joachim (1987): Interessenorientierung höherer Angestellter. Dissertation Universität Bremen, Bremen.

Mendius, Hans (1987): Strategische Handlungsfähigkeit in Kleinbetrieben und Möglichkeiten der Interessenvertretung. In: W. Wassermann; W. Rudolph (Hrsg.): Entdecken Gewerkschaften die Klein- und Mittelbetriebe? Ergebnisse einer Fachtagung zum Thema "Probleme und Perspektiven der Mitbestimmung in Klein- und Mittelbetrieben", Düsseldorf, S. 38-51.

Mendius, Hans; Sengenberger, Werner; Weimer, Stefanie (1987): ARBEITSKRÄFTEPROBLEME UND HUMANISIERUNGSPOTENTIALE IN KLEINBETRIEBEN (12 MB), Campus, Frankfurt/New York.

1985

Drexel, Ingrid (1985): Wann werden Arbeitskräfte gegen Rationalisierung aktiv? Thesen zum Zusammenhang zwischen subjektiven Aktionspotentialen und Erwerbsverlaufsmustern. In: W. Schuchardt; W. Fricke (Hrsg.): Innovatorische Qualifikationen - Eine Chance gewerkschaftlicher Arbeitspolitik, Bonn, S. 56-72.

1982

Altmann, Norbert; Binkelmann, Peter; Düll, Klaus; Stück, Heiner (1982): GRENZEN NEUER ARBEITSFORMEN (21 MB) - Betriebliche Arbeitsstrukturierung, Einschätzung durch Industriearbeiter, Beteiligung der Betriebsräte, Campus, Frankfurt/New York.

Bechtle, Günter (1982): ARBEITSORGANISATION ALS VERHANDLUNGSFELD ZWISCHEN BETRIEB UND GEWERKSCHAFTEN (7 MB) - Eine empirische Untersuchung in der italienischen Stahlindustrie, Campus, Frankfurt/New York.

Böhle, Fritz; Düll, Klaus (1982): Organisatorischer Wandel, Beschäftigungssituation und Interessenvertretung der Arbeitskräfte im Betrieb (7 MB), hektogr. Bericht, Brüssel.

Mendius, Hans (1982): Kürzere Arbeitswoche oder früher in Pension? Folgen für Arbeitskräfte, Gewerkschaften und Unternehmen. In: C. Offe (Hrsg.): Arbeitszeitpolitik - Formen und Folgen einer Neuverteilung der Arbeitszeit, Frankfurt/New York.

1980

Böhle, Fritz; Deiß, Manfred (1980): ARBEITNEHMERPOLITIK UND BETRIEBLICHE STRATEGIEN (17 MB) - Zur Institutionalisierung und Wirksamkeit staatlicher und kollektiver Interessendurchsetzung, Campus, Frankfurt/New York.

Böhle, Fritz; Kaplonek, Hanna (1980): INTERESSENVERTRETUNG AM ARBEITSPLATZ UND REFORMEN IM GESUNDHEITSSCHUTZ (12 MB) - Das Beispiel Großbritannien, Campus, Frankfurt/New York.

Düll, Klaus; Böhle, Fritz (1980): The Connection between Work Organisation and Wage Payment (7 MB). Case Studies on the interrelation between working conditions and payment by results in plants belonging to a company located in the Federal Republic of Germany. Final Report.

Mendius, Hans (1980): Personalabbau und Interessenvertretung durch den Betriebsrat - Zur Krisenbewältigung in der Automobilindustrie. In: M. Maase; R. Schultz-Wild (Hrsg.): PERSONALPLANUNG ZWISCHEN WACHSTUM UND STAGNATION (19 MB), Frankfurt/New York, S. 222-242.

Mendius, Hans (1980): Personalplanung und Interessenvertretung der Arbeitnehmer. In: M. Maase; R. Schultz-Wild (Hrsg.): PERSONALPLANUNG ZWISCHEN WACHSTUM UND STAGNATION (19 MB), Frankfurt/New York, S. 190-198.

1979

Mendius, Hans (1979): Vollbeschäftigung durch gewerkschaftliche Arbeitszeitpolitik. In: O. Jacobi (Hrsg.): Arbeitskampf um Arbeitszeit, Berlin.

1978

Mendius, Hans (1978): Arbeitszeit und Arbeitsmarkt - Zu Voraussetzungen und Möglichkeiten beschäftigungswirksamer Interessenvertretung. In: WSI-Mitteilungen, Heft 4, 31. Jg..

1976

Asendorf-Krings, Inge; Drexel, Ingrid; Nuber, Christoph (1976): Reproduktionsvermögen und die Interessen von Kapital und Arbeit. Ein Beitrag zur theoretischen Bestimmung von Qualifikation. In: ISF München (Hrsg.): Betrieb - Arbeitsmarkt - Qualifikation (11 MB) , Frankfurt/München, S. 207-236.

Lutz, Burkart; Maase, Mira; Mendius, Hans Gerhard; Schultz-Wild, Rainer; Sengenberger, Werner (1976): Betriebs- und sozialpolitische Aspekte und Probleme betrieblicher Personalplanung (700 KB). Arbeitsbericht 6, Abschlussbericht Phase I, hektogr. Bericht, München.

Maase, Mira; Mendius, Hans (1976): Zur Verbreitung von Personalplanungsausschüssen und der Beteiligung des Betriebsrats. In: WSI-Mitteilungen, Heft 9, 29. Jg., S. 523-529.

Mendius, Hans; Schultz-Wild, Rainer (1976): Personalabbau und Interessenvertretung durch den Betriebsrat (700 KB) - Zur Krisenbewältigung in der Automobilindustrie. In: Leviathan, Heft 4.

1975

Maase, Mira; Sengenberger, Werner; Weltz, Friedrich (1975): Weiterbildung - Aktionsfeld für den Betriebsrat? (8 MB) - Eine Studie über Arbeitnehmerinteressen und betriebliche Politik, Europäische Verlagsanstalt, Köln/München, (2. Auflage 1978, Campus Verlag, Frankfurt/New York 1978).

1974

Böhle, Fritz; Lutz, Burkart (1974): Rationalisierungsschutzabkommen (4 MB) - Wirksamkeit und Probleme, Band 18 der Schriftenreihe der Kommission für wirtschaftlichen und sozialen Wandel, Verlag Schwartz & Co., Göttingen.

1969

Lutz, Burkart; Böhle, Fritz (1969): Die Auswirkungen von Kündigungsvorschriften in Gesetzen, Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen auf dem Arbeitsmarkt (8 MB). Hektogr. Forschungsbericht.