Ausgeklappte Navigation Eingeklappte Navigation

Arbeit und Subjekt

Arbeit als praktisches Handeln ist seit jeher gebunden an Subjekte – an die arbeitenden Menschen mit ihren subjektiven Fähigkeiten, Erfahrungen, Motiven, Wünschen und Interessen. Die Konzepte des subjektivierenden Arbeitshandelns, des Arbeitsvermögens, der interaktiven Arbeit und der kooperativen Arbeit erfassen gerade diese Dimension der Arbeit, die nicht in formellen Qualifikationen und Anforderungen aufgeht. Und das Maß an subjektiven Fähigkeiten, das den Beschäftigten in den konkreten Arbeitsprozessen abgefordert wird, wächst derzeit deutlich („Subjektivierung von Arbeit“). Das bedeutet neue Belastungen und Gefahren und zugleich neue Chancen für die arbeitenden Subjekte. Weitere Informationen...

ISF-Projekte zum Schwerpunkt »Arbeit und Subjekt«

Aktuelle Projekte

SOdA – Selbstständigkeit in Organisationen der digitalisierten Arbeitswelt

diGAP – Gute agile Projektarbeit in der digitalisierten Welt. Teilvorhaben: Analyse und Gestaltung von erfahrungs- und anerkennungsbasierter agiler Projektarbeit

EdA - Empowerment in der digitalen Arbeitswelt – Nachhaltige Konzepte für die Digitalisierung entwickeln

Beteiligungsansprüche und Interessen jüngerer Erwerbstätiger. Eine Sonderauswertung des qualitativen Samples des HBS-Projekts „Brüchige Legitimationen – neue Handlungsorientierungen?“

PräGeWelt – Präventionsorientierte Gestaltung neuer (Open Space) Arbeitswelten

Prentimo – Präventionsorientierte Gestaltung mobiler Arbeit

Herausforderung Cloud und Crowd – Neue Organisationskonzepte für Dienstleistungen nachhaltig gestalten

PräFo – Prävention von Belastungen bei formalisierter Arbeit in Dienstleistung und technischer Entwicklung. Teilprojekt: Prävention von Belastungen bei formalisierter Arbeit in der technischen Entwicklung

LerndA – Erfahrungsgeleitetes Lernen durch Arbeit. Lernförderliche Arbeitsgestaltung bei qualifizierter, selbstverantwortlicher Arbeit

FISnet – Flexible, individualisierte Service-Netzwerke. Modelle für präventive Gesundheitsdienstleistungen in der Region Augsburg/Schwaben. Teilvorhaben: Interaktive Koordination und Gestaltung von Netzwerkarbeit

MASTER – Management ständiger Erreichbarkeit

Betrieb lernen. Die Duale Berufsausbildung, organisationales Arbeitsvermögen und Erwerbsverlauf

WING - Wissensarbeit im Unternehmen der Zukunft nachhaltig gestalten

RAKOON – Fortschritt durch aktive Kollaboration in offenen Organisationen - Lebensphasen-adäquates Kompetenzmanagement

Digit-DL - Digitale Dienstleistung in modernen Wertschöpfungssystemen – neue Produktivitätspotenziale nachhaltig gestalten

ProNaK - Produktionsbezogene Nachhaltigkeitskompetenz

soeb.de - Berichterstattung zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland

EU COST - European Cooperation in Science and Technology

Abgeschlossene Projekte

Frauen in Karriere – Fokus Forschung und Entwicklung

MiMiK - Der Mensch im Mittelpunkt des KMU-Netzwerks im Kontext der Industrie 4.0

Psychosoziale Belastungen in Change Management-Prozessen

Der Gründungszuschuss nach der Reform

Zeit- und Leistungsdruck bei Wissens- und Interaktionsarbeit

IBU – Ältere Beschäftigte als Innovationsexperten bei der Bewältigung des Unplanbaren

Pinowa - Arbeitslebensphasensensibles Personalmanagement als Innovationstreiber im demografischen Wandel

Brüchige Legitimationen - neue Handlungsorientierungen? Gerechtigkeitsansprüche und Interessenorientierungen in Arbeit und Betrieb vor dem Hintergrund von Krisenerfahrungen

Selbstständig statt hilfebedürftig? Die Gründungsförderung durch Einstiegsgeld

balance.arbeit. Vom reaktiven Störungs- zum prospektiven Ressourcen-Management – Kompetenz und Polyvalenz zur internen Flexibilisierung

Lanceo - Balanceorientierte Leistungspolitik. Ansätze zur leistungspolitischen Gestaltung der Work-Life-Balance

TRUST - Teamwork in unternehmensübergreifenden Kooperationen

Evaluation der Leistungen zur Beschäftigungsförderung nach § 16e SGB II: Operationalisierung und Exploration von Beschäftigungsfähigkeit und gesellschaftlicher Teilhabe

VERRED - Vertrauen in flexiblen Unternehmen – reflexiv, erfahrungsbasiert, dynamisch: Neue Verfahren zur Bewältigung der Risiken des Wandels

Frauen in Karriere - Chancen und Risiken für Frauen in modernen Unternehmen

PiA – Professionalisierung interaktiver Arbeit. Dienstleistungsqualität als kooperative Leistung von Kunde und Fachkraft

KES-MI - Künstlerisch - Erfahrungsgeleitet - Spielerisch. Management des Informellen zur Förderung innovativer Arbeit

DIWA-IT - Demografischer Wandel und Prävention in der IT-Branche

LASoS – Armutsdynamik und Arbeitsmarkt: Entstehung, Verfestigung und Überwindung von Hilfebedürftigkeit bei Erwerbsfähigen

WAMo - Erfahrungsbasierte WissensArbeit in flexiblen Montagesystemen

ERA - Leistungsregulierung im Angestelltenbereich - Potenziale und Risiken der ERA-Umsetzung

Z&L - Arbeit unter Marktdruck? Neue Steuerungsformen und Leistungspolitik

IKA - Integrative Kompetenzentwicklung Automotive

MessPro - Methodisch sichere, schnelle Produktionsanläufe

Neue Belastungen durch Kooperation und Wissensaustausch

INTEGRUNT - Prozessbezogene dynamische Integration von unten

Integration Langzeitarbeitsloser in Einrichtungen der Pflege

KOPRA - Kooperationsnetz prospektive Arbeitsforschung

Modellversuch: Ausbildung der Kompetenzen für erfahrungsgeleitetes Arbeiten
im Handwerk am Beispiel des Friseurberufs

NAKIF-tele - Neue Anforderungen an Kompetenzen erfahrungsgeleiteten Arbeitens und selbstgesteuerten Lernens für industrielle Fachkräfte im Teleservice

NAKIF - Neue Anforderungen an Kompetenzen erfahrungsgeleiteten Arbeitens und selbstgesteuerten Lernens für industrielle Fachkräfte

NAKIF-koop - Neue Anforderungen an Kompetenzen erfahrungsgeleiteten Arbeitens und selbstgesteuerten Lernens für industrielle Fachkräfte
unter Bedingungen flexibler Kooperation

Organisation des Informellen als Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmens- und Beschäftigungsentwicklung. Gestaltungsfeld informelle abteilungs- und funktionsübergreifende Kooperation und Kommunikation

Organisation des Informellen als Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmens- und Beschäftigungsentwicklung - Gestaltungsfeld Flexible Beschäftigung

MAP - Multimedia Arbeitsplatz der Zukunft

DILA - Dienst - Leistung(s) - Arbeit. Arbeit, Leistung und Interessenhandeln in der "tertiären" Organisation

SFB-C1 Ökonomie und Arbeit im nachfordistischen Übergangsregime - Zur industriesoziologischen Zeitdiagnose reflexiver Modernisierung

SFB 536 Reflexive Modernisierung

SFB-A3 Grenzen der wissenschaftlich-technischen Beherrschung und "anderes Wissen" - Umbrüche im gesellschaftlichen Umgang mit sinnlicher Erfahrung

EVA - Entgrenzung von Arbeit - Neue Leitbilder der Erwerbsarbeit?
Ansätze zur arbeitspolitischen Bewertung und Gestaltung

Industrielle Fachkräfte für das 21. Jahrhundert

bilans de compétence - Ein neues Instrument von Arbeits- und Bildungspolitik in Frankreich

Entwicklung von Grundsätzen der Organisation, Technikgestaltung und Qualifizierung zur Förderung erfahrungsgeleiteter Kooperation

Modellversuch im ausserschulischen Bereich der Berufsausbildung - Ausbildung der Kompetenzen für erfahrungsgeleitetes Arbeiten in der chemischen Industrie

Entwicklung von Methoden zur Identifikation visueller Ursachen arbeitsbedingter Gesundheitsrisiken und hierauf bezogener Präventionsstrategien im betrieblichen Gesundheitsschutz

ISF-Publikationen zum Schwerpunkt »Arbeit und Subjekt«

2017

(2017): Umgang mit Komplexität, Unsicherheit und Dynamik. Impulsvortrag bei dem Kongress "Mit Projekten Deutschlands Zukunft gestalten" am 25. Januar 2017 in Berlin.

Aulenbacher, Brigitte; Dammayr, Maria; Dörre, Klaus; Menz, Wolfgang; Wolf, Harald (Hrsg.) (2017): Leistung und Gerechtigkeit. Das umstrittene Versprechen des Kapitalismus. Flyer, Beltz Juventa, Weinheim.

Böhle, Fritz (2017): Anspruchsvolle Interaktionen gesund gestalten. Vortrag beim 7. BGM-Netzwerktreffen öffentlicher Verwaltungen in Ostbayern am 5. April 2017 in Hirschaid.

Böhle, Fritz (2017): Arbeit als Subjektivierendes Handeln. Handlungsfähigkeit bei Unwägbarkeiten und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden.

Böhle, Fritz (2017): Das Konzept der Interaktionsarbeit - Neue Perspektiven für die Gestaltung von Dienstleistungen. Vortrag beim 7. BGM-Netzwerktreffen öffentlicher Verwaltungen in Ostbayern, Hirschaid am 5.April 2017.

Böhle, Fritz (2017): Improvisation durch objektivierendes und subjektivierendes Handeln. In: Wolfgang Stark; David Vossebrecher; Christopher Dell; Holger Schmidhuber (Hrsg.): Improvisation und Organisation, Transcript, Bielefeld, S.73-92.

Böhle, Fritz (2017): Interaktionsarbeit und neue Anforderungen an die Gesundheitsförderung. Vortrag bei der Sitzung des Beirats der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) am 25. Januar 2017 in Berlin.

Böhle, Fritz (2017): Neue Herausforderungen im Umgang mit Ungewissheit - Handeln mit Ungewissheit und neue Anforderungen an Führung. Vortrag und Diskussion im Management Seminar der Polizeihochschule Münster am 17.Mai 2017.

Böhle, Fritz (2017): Spielerisch zu neuen Lösungen. Vortrag beim 43. Münchner Marketing-Symposium zusammen mit Wolfgang Berchtold (Spiel & Sport) und Karin Orle(eo ipso) am 14.Juli 2017an der LMU München.

Böhle, Fritz (2017): Subjektivierendes Handeln. Anstöße und Grundlagen. In: Fritz Böhle (Hrsg.): Arbeit als Subjektivierendes Handeln. Handlungsfähigkeit bei Unwägbarkeiten und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden, S.3-34.

Böhle, Fritz (2017): Transfer aus sozialwissenschaftlicher Sicht unter Einbeziehung von Erfahrungen aus verschiedenen Entwicklungsprogrammen. In: D. Schemme; H. Novak; I. Garcia-Wülfing (Hrsg.): Transfer von Bildungsinnovationen – Beiträge aus der Forschung, Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn, S. 81-90.

Böhle, Fritz (2017): Umgang mit Komplexität und Unsicherheit in öffentlichen Projekten. Vortrag beim 5. Zukunftskongress Staat - Verwaltung am 21. Juni 2017 an der UB Berlin.

Böhle, Fritz (2017): Umgang mit Komplexität, Unsicherheit und Dynamik. Impulsvortrag beim GPM Kongress "Mit Projekten Deutschlands Zukunft gestalten" am 25. Januar 2017 in Berlin.

Böhle, Fritz (2017): Veränderungen in der Interaktionsarbeit am Beispiel von Callcentern. Impulsvortrag bei der 2.Sitzung der Fachgruppe "Gesundheit und Teilhabe in der Arbeitswelt" BMAS Berlin am 31. März 2017.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Neumer, Judith; Pfeiffer, Sabine; Porschen-Hueck, Stephanie; Ritter, Tobias; Sauer, Stefan; Görs, Dieter (2017): Subjektivierendes Arbeitshandeln – „Nice to have“ oder ein gesellschaftskritischer Blick auf „das Andere“ der Verwertung? In: Fritz Böhle (Hrsg.): Arbeit als Subjektivierendes Handeln. Handlungsfähigkeit bei Unwägbarkeiten und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden, S.841–848.

Böhle, Fritz; Porschen-Hueck, Stephanie (2017): Informelles Arbeitshandeln und vertrauenasvolles Shopfloor-Management. In: Christian Barthel; Dirk Heidemann (Hrsg.): Führung in der Polizei. Bausteine für ein soziologisch informiertes Führungsverständnis, Springer Gabler, Wiesbaden, S.183-216.

Dunkel, Wolfgang (2017): Kommentar im Rahmen der ver.di-Veranstaltung „Arbeiten mit Menschen – Interaktionsarbeit humanisieren“ am 15. September 2017 in Berlin.

Dunkel, Wolfgang (2017): Sozialwissenschaftliche Ansätze in der Dienstleistungsforschung. Vortrag am 31. Mai 2017 im Rahmen des Expert_innengesprächs „Stärkung der Dienstleistungsforschung in Deutschland – eine Daueraufgabe“ beim Arbeitskreis Dienstleistungen, ver.di und Friedrich Ebert Stiftung in Berlin.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2017): Dienstleistungsarbeit unter Ökonomisierungsdruck. Sammelbesprechung. In: Soziologische Revue , Heft 40(1), S. 61-77.

Heidling, Eckhard (2017): Verteilte Arbeit und Projektarbeit – Perspektiven für Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik. In: Fritz Böhle (Hrsg.): Arbeit als Subjektivierenden Handeln. Handlungsfähigkeit bei Unwägbarkeiten und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden, S. 549-553.

Heidling, Eckhard (2017): Verteilte Arbeit und Projektarbeit – Subjektivierendes Handeln bei doppelter Ungewissheit. In: Fritz Böhle (Hrsg.): Arbeit als Subjektivierendes Handeln. Handlungsfähigkeit bei Unwägbarkeiten und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden, S. 543-547.

Heidling, Eckhard; Meil, Pamela; Rose, Helmuth (2017): Verteilte Arbeit und Projektarbeit – Unwägbarkeiten. In: Fritz Böhle (Hrsg.): Arbeit als Subjektivierendes Handeln. Handlungsfähigkeit bei Unwägbarkeiten und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden, S. 531-535.

Huchler, Norbert (2017): Die Notwendigkeit impliziten (Erfahrungs-)Wissens und informellen Handelns als Grenze der Digitalisierung von Arbeit. Vortrag am 17. Februar 2017 auf dem 63. GfA Frühjahrskongress „Soziotechnische Gestaltung des Digitalen Wandels. Kreativ, innovativ, sinnhaft" in Brugg und Zürich.

Huchler, Norbert (2017): Innovation durch Partizipation: Empfehlen sich basisdemokratische Elemente im Betrieb? Vortrag am 23. Juni 2017 auf dem Passauer Arbeitsrechtssymposium „Mitbestimmung 4.0“. Folien.

Huchler, Norbert (2017): Mitarbeitermotivation und Führung in der digitalen Transformation. Panelbeitrag auf dem Real Estate Women Summit am 27. Juni 2017 im Soho House Berlin.

Huchler, Norbert; Porschen-Hueck, Stephanie; Ritter, Tobias; Sauer, Stefan (2017): Arbeitssoziologische Belastungsforschung zu neuen Arbeitsformen. In: Wolfram Kawohl; Wulf Rössler (Hrsg.): Arbeit und Psyche. Grundlagen, Therapie, Rehabilitation, Prävention - Ein Handbuch. (im Erscheinen), Kohlhammer.

Jungtäubl, Marc; Weihrich, Margit; Daufratshofer, Katharina; Porschen-Hueck, Stephanie (2017): Prävention von Belastungen bei formalisierter Arbeit in Dienstleistung und technischer Entwicklung – Das Projekt PräFo. In: Paul Fuchs-Frohnhofen u.a. (Hrsg.): Neue Ansätze des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Pflege- und Dienstleistungssektor, Bertuch Verlag, Weimar.

Kratzer, Nick (2017): Präventionsorientierte Gestaltung von neuen Open Space-Arbeitswelten. Vortrag am 1. Juni 2017 beim psyGA-Zukunftsforum in Berlin.

Kratzer, Nick (Hrsg.) (2017): Open Space. Oder was? Wandel der Büroarbeitswelt, ISF München, München.

Kühner, David; Ritter, Tobias; Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine; Aust, Alexander (2017): „Da geht es nicht nur um Energiesparen!“ Sozialökologische Transformationsprozesse in der Produktion partizipativ und interdisziplinär gestalten. In: SuN Soziologie und Nachhaltigkeit – Beiträge zur sozial-ökologischen Transformationsforschung, Heft 3(01), S. 2-21.

Marrs, Kira (2017): The digital Transformation and the Future of Work: New Opportunities for Women? Vortrag am 19. Mai 2017 Konferenz des European HDR Circle in Lissabon.

Meil, Pamela; Heidling, Eckhard; Rose, Helmuth (2017): Verteilte Arbeit und Projektarbeit – Subjektivierendes Handeln bei verteilter Arbeit. In: In: Fritz Böhle (Hrsg.): Arbeit als Subjektivierendes Handeln. Handlungsfähigkeit bei Unwägbarkeiten und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden, S. 537-541.

Meil, Pamela; Heidling, Eckhard; Rose, Helmuth (2017): Verteilte Arbeit und Projektarbeit – Tätigkeit und Arbeitsprozess. In: Fritz Böhle (Hrsg.): Arbeit als Subjektivierendes Handeln. Handlungsfähigkeit bei Unwägbarkeiten und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden, S. 523-529.

Menz, Wolfgang (2017): Erweiterte arbeitsbezogene Erreichbarkeit – Ausprägungen, Belastungen, Handlungsstrategien. E-Paper, ISF München, München.

Menz, Wolfgang (2017): Von glücklich Entgrenzten und belasteten Grenzziehern – Erreichbarkeitstypen im Vergleich. Vortrag am 20. Juni 2017 auf der Tagung "Irgendwie, irgendwo, irgendwann. Ständige Erreichbarkeit im Kontext von Arbeit und Gesundheit gestalten" in München.

Menz, Wolfgang; Pauls, Nina; Schlett, Christian; Pangert, Barbara (2017): Arbeitsbezogene erweiterte Erreichbarkeit - Handlungsstrategien von Beschäftigten zwischen Segmentierung und Integration der Lebensbereiche. In: WISO, Heft 40 (1) , S. 45–63.

Ritter, Tobias (2017): Beschäftigte und ihre Nachhaltigkeitskompetenz. In: Tobias Ritter; Stefan Sauer (Hrsg.): Ressourcenverbrauch senken – Mitarbeitermotivation erhöhen. Konzepte für Nachhaltigkeit in der Produktion, München, S. 14-15.

Ritter, Tobias (2017): Welche Barrieren und Hindernisse stehen nachhaltigem Handeln im Wege? In: Tobias Ritter; Stefan Sauer (Hrsg.): Ressourcenverbrauch senken – Mitarbeitermotivation erhöhen. Konzepte für Nachhaltigkeit in der Produktion, München, S. 55-58.

Ritter, Tobias; Gasch, Florian; Schütt, Petra (2017): Die Bedeutung organisationaler Unterstützung für nachhaltiges Handeln der Beschäftigten. In: Tobias Ritter; Stefan Sauer (Hrsg.): Ressourcenverbrauch senken – Mitarbeitermotivation erhöhen. Konzepte für Nachhaltigkeit in der Produktion, München, S. 42-44.

Ritter, Tobias; Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan; Schütt, Petra (2017): Der ProNaK-Ansatz im Überblick. In: Tobias Ritter; Stefan Sauer (Hrsg.): Ressourcenverbrauch senken – Mitarbeitermotivation erhöhen. Konzepte für Nachhaltigkeit in der Produktion, ISF München, München, S. 5-12.

Ritter, Tobias; Sauer, Stefan (2017): Nachhaltigkeitskompetenz als ökologische wie soziale Handlungskompetenz. Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie am 7. April 2017 in Jena.

Ritter, Tobias; Sauer, Stefan (Hrsg.) (2017): Ressourcenverbrauch senken – Mitarbeitermotivation erhöhen. Konzepte für Nachhaltigkeit in der Produktion, ISF München, München.

Sauer, Stefan (2017): Subjektivierendes Arbeitshandeln und Nachhaltigkeitskompetenz der Beschäftigten. In: Tobias Ritter; Stefan Sauer (Hrsg.): Ressourcenverbrauch senken – Mitarbeitermotivation erhöhen. Konzepte für Nachhaltigkeit in der Produktion, S. 16-19.

Sauer, Stefan (2017): Wertschätzend selbst organisieren? Arbeitsvermögens- und anerkennungsbasierte Selbstorganisation bei Projektarbeit, Springer VS, Wiesbaden.

2016

Bultemeier, Anja; Marrs, Kira (2016): Den digitalen Umbruch von Arbeit als Chance für Frauen nutzen: Gestaltungsszenarien für Forschung und Entwicklung. Vortrag am 18. März 2016 auf der Konferenz "Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen" in München.

Böhle, Fritz (2016): Die Anfänge der Humanisierung der Arbeit in den 1970erJahren und deren Ergebnisse mit Blick auf Interaktionsarbeit. Vortrag am 18. November 2016 bei der Tagung "Arbeit mit Menschen-Interaktionsarbeit humanisieren der Verdi Bundesverwaltung Berlin.

Böhle, Fritz (2016): Handeln mit Ungewissheit. Vortrag am 8. November 2016 bei der 3. D-A-CH Forschungswerkstatt der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (GPM) in Berlin.

Böhle, Fritz (2016): Improvisation by subjectifying action at work and Music. Presentation and workshop at the Art and Management Conferene in Bled, 3. September 2016.

Böhle, Fritz (2016): Interaktionsarbeit und neue Herausforderungen an eine humane Arbeitsgestaltung. Vortrag am 18. November 2016 bei der Tagung "Arbeiten mit Menschen-Interaktionsarbeit humanisieren" bei der Verdi Bundesverwaltung Berlin.

Böhle, Fritz (2016): Körpergedächtnis jenseits von sensomotorischer Routine und nur subjektiver Bedeutsamkeit. In: Michael Heinlein; Oliver Dimbath; Larissa Schindler; Peter Wehling (Hrsg.): Der Körper als soziales Gedächtnis, Springer VS, Wiesbaden, S. 19- 47.

Böhle, Fritz (2016): Lernen im Prozess der Arbeit. Vortrag am 27. Oktober 2016 im Berufsbildungszentrum Kirchseeon.

Böhle, Fritz (2016): Management von Ungewissheit - Neue Herausforderungen, Handeln mit Ungewissheit, Vertrauen als Grundlage von Führung. Vortrag am 1. Juni 2016 an der deutschen Hochschule der Polizei in Münster.

Böhle, Fritz (2016): Musikalische Demonstration der Improvisation. Vortrag mit Musik im Rahmen der Tagung ‚Produktionsbezogene Nachhaltigkeitskompetenz‘ am 13.10.2016 in Traunreut.

Böhle, Fritz (2016): Verantwortlich Entscheiden und Handeln unter Ungewissheit. Keynote bei der Tagung "Verantwortlich Entscheiden und Handeln. Soziale Arbeit unter Bedingungen von Ungewissheit und Ambivalenz" am 14. November 2016 an der evangelischen Hochschule Dresden.

Böhle, Fritz; Heidling, Eckhard; Neumer, Judith; Kuhlmey, Astrid; Winnig, Matthias; Trobisch, Nina; Kraft, Dieter; Denisow, Karin (2016): Umgang mit Ungewissheit in Projekten. Expertise für die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement , GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V., Nürnberg.

Böhle, Fritz; Heidling, Eckhard; Schoper, Yvonne (2016): A new orientation to deal with uncertainty in projects. In: International Journal of Project Management, Vol. 34, Iss. 7, pp. 1384-1392.

Böhle, Fritz; Huchler, Norbert (2016): Cyber-Physical Systems and Human Action. A redefinition of distributed agency between humans and technology, using the example of explicit and implicit knowledge In: Song, Houbing; Rawat, Danda B.; Jeschke, Sabina; Brecher, Christian (Hrsg.): Cyber-Physical Systems: Foundations, Principles, and Applications, Elsevier, Amsterdam.

Böhle, Fritz; Schneider, Werner (Hrsg.) (2016): Subjekt – Handeln – Institution. Vergesellschaftung und Subjekt in der reflexiven Moderne, Velbrück Wissenschaft, Weilerswist.

Böhle, Fritz; Stadelbacher, Stephanie (2016): Soziale Ordnung durch Selbstorganisation und Grenzen der Rationalisierung des Handelns. In: Fritz Böhle; Werner Schneider (Hrsg.): Subjekt – Handeln – Institution. Vergesellschaftung und Subjekt in der reflexiven Moderne, Velbrück Wissenschaft, Weilerswist, S. 357-397.

Cornelißen, Waltraud; Monz (Proske), Anna (2016): Coparenting: Wie kooperieren Eltern in Bezug auf die Versorgung, Betreuung und Erziehung ihrer Kinder nach einer Trennung? Vier Fallbeispiele. In: ZSE Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, Heft 1, S. 23.

Drosdowski, Thomas; Stöver, Britta; Ritter, Tobias (2016): Consumption of the poor in Germany: projecting the development until 2030, soeb-Working-Paper 2016-5.

Dunkel, Wolfgang (2016): Zeit- und Leistungsdruck bei interaktiver Arbeit. Vortrag am 6. Oktober 2016 im Rahmen des Workshops „Gesellschaftliche Wertschätzung und Selbstwert des Berufes in Dienstleistungen“ an der TU Dresden.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2016): Zeit- und Leistungsdruck bei Wissens- und Interaktionsarbeit. Neue Steuerungsformen und subjektive Praxis, Nomos/edition sigma, Baden-Baden.

Heidling, Eckhard (2016): Erfahrungsgeleiteter Umgang mit Ungewissheit in Projekten. Vortrag am 8. November 2016 bei der 3. D-A-CH Forschungswerkstatt der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (GPM) in Berlin.

Heidling, Eckhard (2016): Erscheinungsformen und Typen von Ungewissheit in Projekten. In: Fritz Böhle; Eckhard Heidling; Judith Neumer; Astrid Kuhlmey; Matthias Winnig; Nina Trobisch; Dieter Kraft; Karin Denisow (Hrsg.): Umgang mit Ungewissheit in Projekten. Expertise für die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement, S. 13-57.

Huchler, Norbert (2016): Ende der entfremdenden Individualisierung und die Entdeckung einer neuen Gemeinschaft? In: Christian Papsdorf (Hrsg.): Beiträge zur Public Sociology anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. G. Günter Voß.

Huchler, Norbert (2016): Die Rolle des Menschen in der Industrie 4.0 – Technikzentrierter vs. humanzentrierter Ansatz. In: AIS. Arbeits- und Industriesoziologische Studien, Heft 1, 9. Jg., S. 57-79.

Huchler, Norbert (2016): Arbeit 4.0 – Menschengerechte Arbeits- und Technikgestaltung. Vortrag am 27. Oktober 2016 auf der Bundestagung der Deutsche MTM-Vereinigung e.V. „Vernetzt, mobil und …überfordert? Der Mensch in der Arbeitswelt 4.0“ in Stuttgart.

Huchler, Norbert (2016): Die Arbeitswelt von morgen. Podiumsdiskussion der VHS zum Thema am 7. Oktober 2016 in Holzkirchen.

Huchler, Norbert (2016): Die Grenzen der Digitalisierung. Neubestimmung der hybriden Handlungsträgerschaft zwischen Mensch und Technik und Implikationen für eine humane Technikgestaltung. Abstract. In: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, Heft 53 (1), S. 109-123.

Huchler, Norbert (2016): Re-Taylorisierung und Subjektivierung. Die Risiken digitaler Arbeit und Leitlinien für eine nachhaltige Arbeits- und Technikgestaltung. In: DGUV FORUM. Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) , Heft 11/2016.

Huchler, Norbert; Sauer, Stefan (2016): New Work und Arbeiten 4.0. Die Risiken individualisierter und flexibilisierter Arbeit. In: Wirtschaftspsychologie aktuell, Heft 03/16, S. 17-20.

Huchler, Norbert; Sauer, Stefan (2016): Vertrauen zur Bewältigung von Unsicherheit durch die Regulation des Informellen. In: Frank Keuper; Tom Sommerlatte (Hrsg.): Vertrauensbasierte Führung – Devise und Forschung, S. 199-220.

Huchler, Norbert; Weihrich, Margit (2016): Interaktionsarbeit zur Koordination komplexer Dienstleistungsnetzwerke. Keynote auf der INDiGer-Werkstatt: „Komplexität des Netzwerkmanagements – Verschleißerscheinungen und Kosten der Koordination“ organisiert durch das Fraunhofer IAO, am 22. September in Bayreuth.

Kratzer, Nick (2016): Systematische Überlastung“: Warum Arbeit und Gesundheit in Konflikt geraten. Vortrag am 4. Oktober 2016 bei der EXPO REAL 2016 im Rahmen der Veranstaltung „Immobilie – Mensch – Gesundheit: Im Spannungsfeld von Lebens- und Arbeitswelt“.

Kratzer, Nick (2016): Unternehmenskulturelle Aspekte des Umgangs mit Zeit- und Leistungsdruck. In: Bernhard Badura et. al. (Hrsg.): Fehlzeiten-Report 2016. Unternehmenskultur und Gesundheit – Herausforderungen und Chancen, Springer Verlag, Heidelberg, S. 21-31.

Kratzer, Nick (2016): Von der Produktions- in die Reproduktionskrise? Zum Verhältnis von Leistung und Leben. In: Fritz Böhle; Werner Schneider (Hrsg.): Subjekt - Handeln – Institution. Vergesellschaftung und Subjekt in der Reflexiven Moderne, S. 41-65.

Kühner, David; Burgenmeister, Martin; Pfeiffer, Sabine (2016): Energieeffizienz, was hab ich damit zu tun? – Fachkräfte gestalten betriebliche Nachhaltigkeit mit. In: Thomas Barth; Georg Bochum; Beate Listig (Hrsg.): Nachhaltige Arbeit. Soziologische Beiträge zur Neubestimmung der gesellschaftlichen Machtverhältnisse., Campus, Frankfurt/M., New York, S. 245–267.

Marrs, Kira (2016): Auswirkungen digitalen Arbeitens auf Frauen. Vortrag auf der Bezirksfrauenausschuss-Klausur im Hotel Aramis in Gäufelden-Nebringen, 18.-19. November 2016.

Marrs, Kira (2016): Den digitalen Umbruch als Chance für Frauen nutzen. Vortrag am 3. Juni beim Sozialpartnerdialog des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „Wirtschaft 4.0“.

Marrs, Kira (2016): Den digitalen Umbruch als Chance für Frauen nutzen” Vortrag am 20. Oktober 2016 am Helmholtz Zentrum München.

Marrs, Kira (2016): Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen. Vortrag am 10. Juni 2016 im Rahmen des Seminars „Digitalisierung 4.0 – Segen oder Gefahr” von Verdi Bayern in Ohlstadt.

Marrs, Kira (2016): Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen. Vortrag am 6. Juni 2016 im Rahmen des Forums „Digitalisierung der Arbeitswelt und Geschlechtergerechtigkeit (Arbeiten 4.0)“ der Gleichstellungskommission in Berlin.

Menz, Wolfgang (2016): Permanente Erreichbarkeit - Ergebnisse des Projekts MASTER. Vortrag beim Seminar von BTQ und verdi b+b Bildungswerk Hessen "Entgrenzung der Arbeit. Mobile Arbeit – unbezahlt, permanent erreichbar und gestresst?!" Bildungsstätte der IG Bau Steinbach/Taunus, 7.-8.11.2016.

Menz, Wolfgang (2016): Permanente Erreichbarkeit aus gewerkschaftlicher und praktischer Sicht. Vortrag auf dem Quartalstreffen der Gesamtpersonalräte und Personalratsvorsitzenden von ARD und ZDF und Deutschlandradio am 30.-31. Mai beim SWR in Baden-Baden.

Menz, Wolfgang (2016): Raumzeitliche Entgrenzung und „constant connectivity“: Zur organisationalen (Des-)Integration digitalisierter Arbeit“. Vortrag beim 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), „Geschlossene Gesellschaften“, Session der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie/Sektion Organisationssoziologie: Arbeit und Organisation 4.0? Neue Grenzöffnungen und Grenzziehungen im Verhältnis von Organisation und Arbeit, 26.-30 September Universität Bamberg.

Menz, Wolfgang (2016): Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Arbeit 4.0. Neue Freiheit oder moderne Knechtschaft?“. Ver.di Digitalisierungskongress „Arbeit und Gesellschaft 4.0: Mitbestimmen, Mitgestalten!“. 17.-18. Oktober 2016. ver.di Bundesverwaltung Berlin.

Monz (Proske), Anna (2016): Doing Family – die alltägliche Herausforderung von Familien zwischen entgrenzter Arbeit, Paarbeziehung und Eltern sein. Vortrag, Workshop und Moderation bei dem Familientag 2016 veranstaltet von BBEZIEHUNGLEBEN.AT, katholische Frauen-und Männerbewegung, Linz, 17. April 2016, Bildungshaus Schloss Puchberg.

Monz (Proske), Anna (2016): Mobile Erwerbsarbeit und Reproduktionsarbeit in der Familie - Herausforderungen, Belastungen und Umgangsstrategien berufsmobiler Elternpaare. Vortrag bei dem Theorie-Workshop „Mobilisierung von Arbeit und Leben – Entgrenzungsprozesse und neuen Raum-Zeit-Verhältnissen“, Berlin 22.-23. Juni 2016, ver.di Bundesverwaltung.

Pfeiffer, Sabine; Oestreicher, Elke; Ritter, Tobias (2016): Hidden and Neglected: Food Poverty in the Global North – The Case of Germany. Abstract In: Hidden Hunger. Malnutrition and the First 1,000 Days of Life: Causes, Consequences and Solutions World Review of Nutrition and Dietetics, Heft vol 115, pp 16-23.

Porschen-Hueck, Stephanie (2016): Die interaktive Koordinationsform Selbstkoordination. Vortrag im Rahmen des Workshops „Interaktive Koordination und Netzwerkarbeit“ am 17. Oktober 2016 in Augsburg.

Porschen-Hueck, Stephanie (2016): Selbstkoordination - Arbeitsplatzgestaltung, Vortrag auf dem 2. FISnet Synergieforum am 21. November 2016 in Augsburg.

Porschen-Hueck, Stephanie; Müller, Claudia (2016): Fortschritt durch aktive Kollaboration in offenen Organisationen - Digitales Lernspiel und Kompetenzmanagement. Vortrag am 3. März 2016 auf der GfA-Tagung 2016.

Porschen-Hueck, Stephanie; Neumer, Judith (2016): Vertrauensbasiertes Shopfloormanagement. In: F. Keuper; T. Sommerlatte (Hrsg.): Vertrauensbasierte Führung: Devise und Forschung, S. 221-250.

Porschen-Hueck, Stephanie; Weihrich, Margit (2016): Gestaltung der Netzwerkarbeit am Beispiel der Stadtsparkasse Augsburg. Vortrag im Rahmen des Workshops „Interaktive Koordination und Netzwerkarbeit“ am 17. Oktober 2016 in Augsburg.

Porschen-Hueck, Stephanie; Weihrich, Margit (2016): Modelle für regionale kooperative Dienstleistungsnetzwerke zur Prävention im Altersübergang. Vortrag am 9. September 2016 auf dem Gerontologie und Geriatrie Kongress 2016 in Stuttgart.

Ritter, Tobias (2016): ProNaK verstehen: Hintergrund und Ziele des Projekts. Vortrag im Rahmen der Tagung ‚Produktionsbezogene Nachhaltigkeitskompetenz‘ am 13.10.2016 in Traunreut.

Ritter, Tobias; Sauer, Stefan (2016): Produktionsbezogene Nachhaltigkeit – Einblicke und Ausblick. Vortrag im Rahmen der Tagung ‚Produktionsbezogene Nachhaltigkeitskompetenz‘ am 13.10.2016 in Traunreut.

Sauer, Dieter (2016): Gesundheit und Leistung im Konflikt. Vortrag am 15. Juni 2016 im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung „Arbeit – Mensch, Wert und Marktwirtschaft“ des Studium Generale an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig.

Sauer, Dieter (2016): Permanente Reorganisation. Unsicherheit und Überforderung in der Arbeitswelt. In: Anselm Doering-Manteuffel; Lutz Raphael; Thomas Schlemmer (Hrsg.): Vorgeschichte der Gegenwart. Dimensionen des Strukturbruchs nach dem Boom, Göttingen, S. 37-57.

Sauer, Dieter; Monz (Proske), Anna (2016): Arbeiten ohne Ende in Bayern. Mehrarbeit – Flexibilisierung – Verdichtung. Ein Report des DGB Bayern, München.

Sauer, Stefan (2016): Die (neue) Bedeutung der Kooperation für IngenieurInnen. Vortrag und Chat-Diskussion im Rahmen der Virtuellen Karrieremesse Jobs by Train am 3.-4. November 2016.

Sauer, Stefan (2016): Die zwei Seiten intelligenten Handelns (auch) für Nachhaltigkeit. Vortrag im Rahmen der Tagung ‚Produktionsbezogene Nachhaltigkeitskompetenz‘ am 13.10.2016 in Traunreut.

Sauer, Stefan (2016): IngenieurIn Y? Die (neue) Bedeutung der Kooperation für das Berufsrollenbild von IngenieurInnen. Vortrag im Rahmen der Tagung "Ingenieure der Gesellschaft. Zur Soziologie der Technikwissenschaften" der DGS Sektion Wissenschafts- und Technikforschung am 11. Mai 2016 in München.

Sauer, Stefan (2016): Wertschätzend selbst organisieren. Vortrag im Rahmen des ISF-Kolloquiums am 5. Dezember 2016 in München.

Sauer, Stefan (2016): Wertschätzend selbst organisieren? Arbeitsvermögens- und anerkennungsbasierte Selbstorganisation am Beispiel agiler wie transnationaler Projektarbeit. Dissertation, FAU Erlangen, Erlangen.

Sauer, Stefan; Ritter, Tobias (2016): Prima Klima. Arbeitsgestaltung und Nachhaltigkeit. In: Computer und Arbeit , Heft 09/16, S. 16-18.

Schoper, Yvonne; Böhle, Fritz; Heidling, Eckhard (2016): Coping Better with the Project’s Unknown Unknowns: New Competences for Overcoming Uncertainty in Projects. In: Constanta-Nicoleta Bodea; Augustin Purnus; Martina Huemann; Miklós Hajdu (eds.) (Hrsg.): Managing Project Risks for Competitive Advantage in Changing Business Environments, IGI Global, Hershey, pp. 1-22.

Schütt, Petra (2016): Migration und Selbstständigkeit. Herausforderung Systemwissen und die Bedeutung von kulturellen und institutionellen Prägungen. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, Heft 2, 9. Jg., S. 115-128.

Schütt, Petra (2016): Der Einfluss der 'Aktivierung' auf die Lebensgestaltung von erwerbsfähigen Langzeitarbeitslosen. Vortrag im Rahmen der Reihe „Qualitative Methodengespräche“ am 10. November 2016 an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Soziologie, Lehr- und Forschungsbereich Qualitative Methoden.

Stadelbacher, Stephanie ; Böhle, Fritz (2016): Selbstorganisation als sozialer Mechanismus der reflexiv-modernen Herstellung sozialer Ordnung? In: Fritz Böhle; Werner Schneider (Hrsg.): Subjekt – Handeln – Institution. Vergesellschaftung und Subjekt in der reflexiven Moderne, Velbrück Wissenschaft, Weilerswist, S. 324-356.

2015

Boes, Andreas (2015): Lebensphasensensible Entwicklungs- und Karrierekonzepte: Handlungsfelder, Ansätze und Tools. In: Anja Gerlmaier; Katrin Gül; Ulrike Hellert; Tobias Kämpf; Erich Latniak (Hrsg.): Praxishandbuch lebensphasenorientiertes Personalmanagement. Fachkräftepotenziale in technischen Entwicklungsbereichen erschließen und fördern, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 255-268.

Bultemeier, Anja; Marrs, Kira (2015): Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen. Gestaltungsszenarien für Forschung und Entwicklung. Vortrag am 19. Juni 2015 auf dem ExpertInnenforum „Frauen in der digitalen Arbeitswelt“ in der IHK Akademie in München.

Böhle, Fritz (2015): Das Informelle in Unternehmen - eine neue Sicht. Vortrag und Diskussion am 29. September 2015 beim TÜV-Austria in Wien.

Böhle, Fritz (2015): Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit mit Ungewissheit. In: praeview. Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, Heft 3, 2 Jg., S.9.

Böhle, Fritz (2015): Erfahrungswissen jenseits von Erfahrungsschatz und Routine. In: A. Dietzen; J. J. W. Powell; A. Bahl; L. Lassnigg (Hrsg.): Soziale Inwertsetzung von Wissen, Erfahrung und Kompetenz in der Berufsbildung, Beltz Juventa, Weinheim, S. 34-63.

Böhle, Fritz (2015): Handeln mit Ungewissheit am Beispiel Improvisation. Vortrag mit musikalischer Demonstration beim 32.internationalen Projektmanagementforum in Nürnberg am 27.Oktober 2015.

Böhle, Fritz (2015): Handlungsbedarf lernförderliche Arbeitsgestaltung. In: ABWF Bulletin, Heft 1/2015, Berlin.

Böhle, Fritz (2015): Management von Ungewissheit – Demonstration am Beispiel der musikalischen Improvisation. Vortrag am 22. Januar 2015 bei der Tagung "Mit Projekten Deutschlands Zukunft gestalten – Projektgovernance in Wirtschaft, Staat, Gesellschaft" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, Berlin.

Böhle, Fritz (2015): Umgang mit Ungewissheit in der Projektarbeit. Festvortrag bei der Jubiläumsveranstaltung des Studiengangs Projektmanagement an der Universität Magdeburg am 22.Oktober 2015.

Böhle, Fritz (2015): Unwägbarkeiten einschätzen. Anforderungen an hochtechnisierte Arbeitsplätze der Werft. Vortrag am 4. Juli 2015 bei der Management Konferenz "Führung in herausfordernden Strukturen" in Neustadt Glewe.

Böhle, Fritz (2015): Workshop: „Umgang mit Ungewissheit durch Improvisation – Erfahrungen aus der Musik. Workshop bei der Tagung "Mit Projekten Deutschlands Zukunft gestalten – Projektgovernance in Wirtschaft, Staat, Gesellschaft" des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin am 21. und 22. Januar 2015.

Böhle, Fritz; Stöger, Ursula; Weihrich, Margit (2015): Interaktionsarbeit gestalten. Vorschläge und Perspektiven für humane Dienstleistungsarbeit, edition sigma, Berlin.

Böhle, Fritz; Weihrich, Margit (2015): Wie verändert sich Interaktionsarbeit durch Digitalisierung - Ansätze für gute (gendergerechte) Arbeitsgestaltung. Vortrag bei der Ver.di Fachtagung Gute Arbeit Gendergerecht gestalten-Potentiale zur Humanisierung der Arbeit" am 11.Dezember 2015 in Berlin.

Dunkel, Wolfgang (2015): Interaktive Arbeit und die Einbeziehung des Kunden: Chancen für eine kooperationsförderliche Arbeitsgestaltung. In: Reiner Hoffmann; Claudia Bogedan (Hrsg.): Arbeit der Zukunft. Möglichkeiten nutzen – Grenzen setzen, Campus, Frankfurt/New York, S. 401-418.

Dunkel, Wolfgang (2015): Transformation von Dienstleistungsarbeit als Transformation von Dienstleistungsbeziehungen: Drei Szenarien. Vortrag am 2. Oktober 2015 auf dem Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie in Innsbruck.

Fricke, Werner; Pfeiffer, Sabine (2015): Editorial: Action Research perspectives in German social science 2015. In: IJAR International Journal of Action Research, Heft 11 (1–2), pp 5–13.

Fricke, Werner; Pfeiffer, Sabine (2015): Action Research Perspectives in German Social Science 2015. Special Double Issue of IJAR International Journal of Action Research. 11 (1–2).

Gül, Katrin; Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2015): Lebensphasensensible Entwicklungs- und Karrierekonzepte – ein Schlüssel zu mehr Nachhaltigkeit in moderner Wissensarbeit. In: Anja Gerlmaier; Katrin Gül; Ulrike Hellert; Tobias Kämpf; Erich Latniak (Hrsg.): Praxishandbuch lebensphasenorientiertes Personalmanagement. Fachkräftepotenziale in technischen Entwicklungsbereichen erschließen und fördern, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 59-76.

Gül, Katrin; Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2015): Lebensphasensensible Entwicklungs- und Karrierekonzepte: Handlungsfelder, Ansätze und Tools. In: Anja Gerlmaier; Katrin Gül; Ulrike Hellert; Tobias Kämpf; Erich Latniak (Hrsg.): Praxishandbuch lebensphasenorientiertes Personalmanagement. Fachkräftepotenziale in technischen Entwicklungsbereichen erschließen und fördern, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 255-267.

Gül, Katrin; Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2015): Lebensphasensensible Entwicklungs- und Karrierekonzepte: Was brauchen die Beschäftigten? In: Anja Gerlmaier; Katrin Gül; Ulrike Hellert; Tobias Kämpf; Erich Latniak (Hrsg.): Praxishandbuch lebensphasenorientiertes Personalmanagement. Fachkräftepotenziale in technischen Entwicklungsbereichen erschließen und fördern, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 143-170.

Heidling, Eckhard (2015): Erscheinungsformen und Typen von Ungewissheit in Projekten. In: Fritz Böhle; Eckhard Heidling; Judith Neumer; Astrid Kuhlmey; Matthias Winnig; Nina Trobisch; Dieter Kraft; Karin Denisow (Hrsg.): Umgang mit Ungewissheit in Projekten. Expertise für die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement, München, S. 13-52.

Heidling, Eckhard (2015): Erscheinungsformen und Typen von Ungewissheit in Projekten. Vortrag beim 32. Internationalen Projektmanagement Forum am 27. Oktober 2015 in Nürnberg.

Heidling, Eckhard; Kahlenberg, Vera; Ludwig, Bernhard; Neumer, Judith (2015): Ältere Beschäftigte als Innovationsexperten. In: Thomas Langhoff; Manfred Bornewasser; Eckhard Heidling; Bernd Kriegesmann; Michael Falkenstein (Hrsg.): Innovationskompetenz im demografischen Wandel, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 165-197.

Heidling, Eckhard; Ludwig, Bernhard; Kahlenberg, Vera; Neumer, Judith (2015): Innovationspotenziale qualifizierter älterer Beschäftigter. In: Sabina Jeschke; Anja Richert; Frank Hees; Claudia Jooß (Hrsg.): Exploring Demographics, Springer VS, Wiesbaden, S. 427-436.

Heidling, Eckhard; vom Eyser, Werner (2015): Erfahrungsgeleitetes Lernen durch Arbeit. Vortrag am 12. Juni 2015 bei der Siemens AG in Erlangen.

Huchler, Norbert (2015): Anforderungsprofil einer offenen Organisation. Offenheit durch einen reflexiven Umgang mit Stabilität und Flexibilität. Ergebnisse Rakoon AP 1 und 2, München.

Huchler, Norbert (2015): Organisation und Unsicherheit aus der Sicht der reflexiven Modernisierung: Politisierung, Individualisierung/ Subjektivierung und subjektivierendes Arbeitshandeln. In: Constanze Senge; Maja Apelt (Hrsg.): Organisation und Ungewissheit, Springer VS, Wiesbaden, S. 51-68.

Huchler, Norbert; Sauer, Stefan (2015): Complementing the Agenda of the 1st Modernity: The Subjectifying Approach to Handle Risk and Uncertainty – The Example of Informality and Trust in Work Organisations. Paper presented at the Mid-Term Conference „Risk, Uncertainty and Transition”, European Sociological Association (ESA) April 8-10 2015.

Huchler, Norbert; Sauer, Stefan (2015): Reflexive and experience-based trust and participatory research: Concept and methods to meet complexity and uncertainty in organisations. In: International Journal of Action Research, Heft 11 (1-2), 2015, pp. 146-173.

Kratzer, Nick (2015): Entgrenzung – eine soziologische Perspektive auf die Flexibilisierung von Arbeit. Vortrag am 9. Dezember 2016 bei der Abschlussveranstaltung des Projekts FlexA – Flexibilisierung in der Arbeitswelt in der IHK München und Oberbayern.

Kratzer, Nick (2015): Warum Arbeit und Gesundheit in Konflikt geraten – Systematische Überlastung in der Arbeitswelt. Vortrag am 7. Dezember 2015 bei der Tagung „Hinsehen und handeln. Psychische Belastungen von Beschäftigten im Fokus“ der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen in Hannover.

Kratzer, Nick (2015): Work-Life-Balance – eine Frage der Leistungspolitik. Vortrag bei der IG Metall in Regensburg am 22. April 2015.

Kratzer, Nick (2015): Zwischen Selbstverwirklichung und Burnout. Schöne neue Arbeitswelt? Podiumsdiskussion beim Untergiesinger Bürgerdialog der SPD am 14. November 2015 in München.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Pangert, Barbara (Hrsg.) (2015): Work-Life-Balance - eine Frage der Leistungspolitik. Analysen und Gestaltungsansätze, Springer VS, Wiesbaden.

Kämpf, Tobias (2015): Ausgebrannte Arbeitswelt – Wie erleben Beschäftige neue Formen von Belastung in modernen Feldern der Wissensarbeit? In: Berliner Journal für Soziologie, 23. Juli 2015.

Marrs, Kira (2015): Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen – Gestaltungsszenarien für IT und Ingenieurwesen. Beitrag im Rahmen der Fachtagung "Gute Arbeit – Gendergerecht gestalten – Potentiale zur Humanisierung der Arbeit" am 11. Dezember 2015 in Berlin.

Marrs, Kira (2015): Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen. Vortrag am 13. November 2015 im Rahmen der Hauptamtlichen-Tagung für Frauen- und Gleichstellungspolitik in Frankfurt.

Marrs, Kira (2015): Modern & erfolgreich: Karrierechancen von Frauen. Workshop im Rahmen der BMBF-Tagung "Frauen an die Spitze – Kulturwandel leben, Vielfalt fördern, Chancengerechtigkeit stärken" am 26. November 2015 in Berlin.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2015): New Forms of Work Control and the Paradoxes of Participation. Vortrag auf dem Congrès de la Société Suisse de Sociologie 2015 “Dynamiques collectives, (dé-)régulations sociales et espaces publics”, Panel 1 “Reassembling the public? From collective action to invited participation”, 3-5 Juni 2015, Université de Lausanne.

Neumer, Judith; Pfeiffer, Sabine (2015): On the Importance of Experience-Based Work Action and Tacit Knowledge for Workplace and Social Innovation. In: Warsaw Forum of Economic Sociology, Heft 6(11), pp. 101–115.

Nies, Sarah (2015): Inhaltliche Arbeitsansprüche als Basis von Eigensinn. Vortrag auf der IGBCE Kaderschule "Eigensinnige Arbeitspolitik – Arbeitspolitische Aktivierung durch Beteiligung" am 11./12. Dezember 2015 in der IGBCE Jugendbildungsstätte Kagel-Möllenhorst.

Nies, Sarah (2015): Nützlichkeit und Nutzung von Arbeit. Beschäftigte im Konflikt zwischen Unternehmenszielen und eigenen Ansprüchen, Nomos-Verlagsgesellschaft, Baden-Baden.

Nies, Sarah; Pahl, Hanno; Sparsam, Jan (2015): Vom Modell zur Steuerung. Vortrag auf dem Netzwerktreffen „Soziologie ökonomischen Denkens: Bestandsaufnahme und Perspektiven“ am 15-17. Juli an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Nies, Sarah; Roller, Katrin; Vogl, Gerlinde (2015): Räumliche Mobilität rund um die Arbeit. Working Paper Forschungsförderung 1/2015, Hans Böckler Stiftung, Düsseldorf.

Pfeiffer, Sabine (2015): Im Kern und doch nicht sichtbar? Narrative der Arbeit in der Arbeits- und Industriesoziologie. In: Torsten Erdbrügger; Ilse Nagelschmidt; Inga Probst (Hrsg.): Arbeit als Narration: Ein interdisziplinärer Werkstattbericht, Klartext, Essen, S. 37–48.

Pfeiffer, Sabine (2015): Organisationales Arbeitsvermögen – die Fähigkeit, Organisation zu lernen. Interview. In: Der Paktbote. Magazin der BMBF-Initiative 50+, Heft 9 (1), S. 6.

Pfeiffer, Sabine (2015): Wer bringt Industrie 4.0 zum Laufen? Podiumsstatement auf dem gleichnamigen Arbeitsmarktkongress der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg am 2. Juli 2015 in Stuttgart.

Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias; Sauer, Stefan (2015): Belastungsmanagement mit agilen Methoden? Eine arbeitssoziologische Perspektive. In: ver.di – Bereich Innovation und Gute Arbeit (Hrsg.): Gute Arbeit und Digitalisierung Prozessanalysen und Gestaltungsperspektiven für eine humane digitale Arbeitswelt, Berlin, S. 80-89.

Pfeiffer, Sabine; Suphan, Anne (2015): The Labouring Capacity Index: Living Labouring Capacity and Experience as Resources on the Road to Industry 4.0. Working Paper #2, University of Hohenheim, Chair for Sociology.

Pfeiffer, Sabine; Suphan, Anne (2015): Der Mensch kann Industrie 4.0. Kurzfassung zum AV-Index, Stuttgart.

Pfeiffer, Sabine; Suphan, Anne (2015): Digital Labour: Analyzing emerging contradictions in two German sectors. Presentation on the 12th conference European Sociological Association (ESA), 27th August 2015, Prag.

Pfeiffer, Sabine; Suphan, Anne (2015): Industrie 4.0 und Erfahrung – das Gestaltungspotenzial der Beschäftigten anerkennen und nutzen. In: Hartmut Hirsch-Kreinsen; Peter Ittermann; Jonathan Niehau (Hrsg.): Digitalisierung industrieller Arbeit. Die Vision Industrie 4.0 und ihre sozialen Herausforderungen, edition sigma, Berlin, S. 203–228.

Ritter, Tobias (2015): Arbeitsvermögen – Belastung – Change. Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Psychosoziale Belastungen in Change Management‐Prozessen am 11. Mai 2015 im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund.

Sauer, Dieter (2015): Arbeit im Wandel. Standortbestimmung: Humanisierung der Arbeit. Eröffnungsvortrag auf dem 1. Arbeitspolitischen Forum der IG BCE am 27. Januar 2015 in Bad Münder.

Sauer, Dieter (2015): Den Menschen kann man nicht vor sich selber schützen. Arbeitspolitik unter den Bedingungen Indirekter Steuerung. Vortrag auf der Linken Woche der Zukunft zum Themenblock “Gute Arbeit – Würde, Gesundheit, Gestaltung“ am 24. April 2015 in Berlin.

Sauer, Stefan; Porschen-Hueck, Stephanie; Huchler, Norbert (2015): Vertrauenskrisen als Felder betrieblicher Gestaltung. In: Deutsche Gesellschaft für Soziologie (Hrsg.): Routinen der Krise. Krise der Routinen. Verhandlungen des 37. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Trier 2014.

Schütt, Petra (2015): Erwerbsbiografien von migrantischen Unternehmerinnen und Unternehmern in München. Vortrag auf der Frühjahrstagung des Arbeitskreises „Die Arbeit der Selbstständigen“ der DGS-Sektion Arbeits- und Industriesoziologie am 20./21.3.2015 an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin.

Schütt, Petra (2015): Organisationsbezogenes Arbeitsvermögen langzeitarbeitsloser Menschen. Vortrag auf der Jahrestagung "Gestaltungsoptionen sozialer Unternehmen" der BAG Arbeit am 5. November 2015 in Berlin. Online.

Wühr, Daniela; Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra (2015): Participatory research on innovation - Methodological approaches to challenges in the field and practical experiences. In: International Journal of Action Research, Heft 11 (1-2), 2015, pp. 93-118.

2014

Birken, Thomas; Heyelmann, Lena (2014): Akademisierung, Professionalisierung - Aktivierung? Der Fall Altenpflege. Vortrag im Rahmen des Experten-Workshops "Care-Work, Ungerechtigkeit und Aktivierung. Interessenpolitische Perspektiven sozialer Dienstleistungen" am 15. September 2014 in München.

Birken, Thomas; Menz, Wolfgang (2014): Die Kunden der Pflegekräfte. Zur Kundenkonstellation in der stationären Altenhilfe und ihren Auswirkungen auf die Praxis interaktiver Pflegearbeit. In: Manfred Bornewasser; Bernd Kriegesmann; Joachim Zülch (Hrsg.): Dienstleistungen im Gesundheitssektor. Produktivität, Arbeit und Management, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 241-257.

Boes, Andreas (2014): Neue Arbeits-Technik-Welten und Subjektivität. In: Welf Schröter (Hrsg.): Identität in der Vitualität. Einblicke in neue Arbeitswelten und "Industrie 4.0". Talheimer Sammlung kritisches Wissen, Band 62, Thalheimer, Mössingen-Talheim, S. 159-176.

Boes, Andreas (2014): Neue Arbeits-Technik-Welten und Subjektivität. Vortrag am 22. November 2014 auf der Tagung "Identität in der Virtualität" der Evangelischen Akademie Bad Boll in Kooperation mit dem Forum "Soziale Technik-Gestaltung" beim DGB Baden-Württemberg. Folien.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2014): Karriere in modernen Unternehmen. Chancen und Risiken für Frauen. Vortrag am 27. Januar 2014 an der Universität Wien.

Böhle, Fritz (2014): Management von Ungewissheit – Neue Herausforderungen im Umgang mit Ungewissheit und Handeln mit Ungewissheit. Vortrag am 8. Oktober 2014 in der Polizeihochschule Münster.

Böhle, Fritz (2014): Umgang mit Ungewissheit durch Improvisation – Erkenntnisse und Anstöße aus der Musik. Vortrag am 17. November 2014 bei der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement "Komplexität und Ungewissheit – Neue Ansätze und Perspektiven" in Berlin.

Böhle, Fritz (2014): Von der formellen Organisation zum informellen Organisieren. Zum Wandel des Informellen aus einer arbeitssoziologischen Perspektive. In: Victoria von Groddeck; Sylvia Marlene Wilz (Hrsg.): Formalität und Informalität in Organisationen, Springer VS, Wiesbaden, S.93-121.

Böhle, Fritz; Stöger, Ursula; Merl, Tanja (2014): Interaktionsarbeit zur Koordination in gesundheitsbezogenen Dienstleistungsnetzwerken. In: G. Becke; P. Bleses (Hrsg.): Interaktion und Koordination. Das Feld sozialer Dienstleistungen, Springer VS, Wiesbaden, S. 165-184.

Dalgic, Elif; Huchler, Norbert (2014): Die Notwendigkeit einer Arbeitszeitverkürzung – Übergang zu einem neuen nachhaltigen Produktionsmodell. Vortrag am 28. November 2014 auf dem WSI–Herbstforum der Hans-Böckler-Stiftung "Arbeitszeiten der Zukunft: Selbstbestimmt, geschlechtergerecht, nachhaltig!" in Berlin.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2014): Wo kommt der Stress her? – Psychische Belastungen bei Dienstleistungsarbeit. Vortrag am 13. November 2014 auf der Tagung "Arbeit mit Menschen menschengerecht gestalten" in München.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2014): Zeit- und Leistungsdruck in der Wissens- und Interaktionsarbeit. In: Gute Arbeit. Zeitschrift für Gesundheitsschutz und Arbeitsgestaltung, Heft 10/2014, 26 Jg., S. 15-18.

Dunkel, Wolfgang; Menz, Wolfgang (2014): Warum gerade die Erzieherinnen? Auf der Suche nach den Bedingungen für interessenpolitische Aktivierung. Experten-Workshop "Care-Work, Ungerechtigkeit und Aktivierung. Interessenpolitische Perspektiven sozialer Dienstleistungen" am 15. September 2015 im ISF München.

Gül, Katrin (2014): Fit für den demografischen Wandel – Lebensphasensensible Personalpolitik und die Perspektive der Mitarbeiter. Vortrag am 30. Oktober 2014 bei der Fiducia IT AG in Karlsruhe.

Heidling, Eckhard (2014): Erscheinungsformen und Typen von Ungewissheit in Projekten. Vortrag bei der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. am 19. November 2014 in Berlin.

Huchler, Norbert (2014): Der Mensch im Mittelpunkt… Herausforderung dieser Perspektive auf die Industrie 4.0. Vortrag am 9. Mai 2014 auf der Auftaktveranstaltung zum KMU-innovativ-Projekt "Der Mensch im Mittelpunkt der Industrie 4.0 (MiMiK)" in Waiblingen.

Huchler, Norbert (2014): Entgrenzung². Die Rolle der Alltäglichen Lebensführung als Methode des Umgangs mit den Belastungen multipler Entgrenzungsprozessen. Vortrag am 10. April 2014 auf dem Workshop zum BMAS-Projekt "Psychosoziale Belastungen in permanenten Change Prozessen" am ISF München.

Huchler, Norbert (2014): Vertrauen als Regulationsmodus. Besondere Anforderungen an Handlungskonzeptionen und Gestaltung. Vortrag am 18. März 2014 auf dem Workshop: "Zukunft der Arbeitsforschung – Schwerpunkt 'Vertrauensdilemmata'" in Darmstadt.

Kratzer, Nick (2014): Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen im IT-Bereich. Vortrag am 25. Oktober 2014 auf dem Deutschen Betriebsärzte-Kongress in Nürnberg.

Kratzer, Nick (2014): Live-Work-Balance - Leistungsfähigkeit oder Lebensqualität? Vortrag am 28. Oktober 2014 bei der Konferenz "Invest in Future" in Stuttgart.

Kratzer, Nick (2014): Präsentation des "Gesundheitsbericht 2013 - Landereport Bayern" auf der Pressekonferenz am 20. März 2014.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2014): Die Produktion legitimer Ungleichheiten in der zweiten Moderne - Individualisierung und Vermarktlichung als gesellschaftliche und betriebliche Strukturprinzipien. In: Werner Schneier; Wolfgang Kraus (Hrsg.): Individualisierung und die Legitimation sozialer Ungleichheit in der reflexiven Moderne, Barbara Budrich, Opladen, S. 145-166.

Marrs, Kira (2014): Cultural Diversity. Vortrag am 21. Februar 2014 auf dem G&D’s Stakeholder Dialogue Diversity in München.

Marrs, Kira (2014): Frauenkarrieren möglich machen - Modernisierung von Unternehmen vorantreiben. Vortrag auf der Karrieremesse fair.versity Austria 2014 am 23. September 2014 in Wien.

Marrs, Kira (2014): Teilnahme an der Podiumsdiskussion des Diversity Workshops "Gender" des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen am 13. Januar 2014 an der Fachhochschule Bielefeld.

Menz, Wolfgang (2014): Balanceorientierte Leistungspolitik – das Projekt Lanceo. Vortrag und Meeting beim Dresdner Gespräch Gesundheit und Arbeit, Initiative Gesundheit & Arbeit iga Meeting VII, DGUV Akademie, 24.-25.3.2014.

Menz, Wolfgang (2014): Entgrenzte Zeit, entgrenzte Leistung – begrenztes Leben?. Impulsvortrag beim Dresdner Gespräch Gesundheit und Arbeit: Initiative Gesundheit & Arbeit iga DGUV Akademie, 24.-25.3.2014.

Menz, Wolfgang (2014): The Paradoxes of Managing Autonomy - Organizational Health in Times of "Indirect Control". Keynote presented at the conference "Mental Demands at Work - New Challenges for Corporate Health Policy?" of the European Network "Enterprise for Health", 14. November 2014 (Bad Neuenahr).

Pfeiffer, Sabine (2014): Digital Labour and the Use-value of Human Work. On the Importance of Labouring Capacity for understanding Digital Capitalism. In: tripleC. Journal for a Global Sustainable Information Society, Heft 12 (2), pp. 599–619.

Pfeiffer, Sabine (2014): Die verdrängte Realität: Ernährungsarmut in Deutschland. Hunger in der Überflussgesellschaft.

Pfeiffer, Sabine (2014): Erfahrungswissen, oder: Von der Bedeutung des sinnlichen Lernens in der "Wissensgesellschaft". In: DENK-doch-MAL.de Das online-Magazin, Heft 01-2014.

Pfeiffer, Sabine (2014): Erfahrungswissen, oder: Von der Bedeutung des sinnlichen Lernens in der "Wissensgesellschaft". In: Welf Schröter (Hrsg.): Identität in der Virtualität. Einblicke in neue Arbeitswelten und ‚Industrie 4.0’. Beiträge zum 60. Geburtstag eines Netzwerkers., Thalheimer, Mössingen, S. 188-195.

Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias; Oestreicher, Elke (2014): Ernährungsarmut und alimentäre Teilhabe. Vortrag beim soeb3-Werkstattgespräch „Konsum und Nachhaltigkeit in der Sozioökonomischen Berichterstattung“ am 3. Juni 2014 in der Sternwarte Göttingen. Folien.

Sauer, Dieter (2014): Psychische Belastungen. Vortrag am 16. Februar 2014 auf der Strategieklausur des Betriebsrats der Deutschen Bahn AG in Hammersbach.

Sauer, Stefan (2014): Unfassbare Anforderungen. In: Computer und Arbeit , Heft 02/2014, S. 17-19.

Sauer, Stefan; Neumer, Judith (2014): Erfahrungsgeleitetes Lernen durch Arbeit. Erwerb erfahrungsbasierten Kontextwissens bei qualifizierter, selbstverantwortlicher Arbeit. Vortrag auf der interdisziplinären Konferenz „Lernort Betrieb – Entwicklungsperspektiven betrieblichen Lernens" am 2. Februar 2017.

Schütt, Petra (2014): "Security First". Erwerbslose im Spannungsfeld zwischen Hilfebezug und prekärem Arbeitsmarkt, UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz.

2013

Bienzeisler, Bernd; Dunkel, Wolfgang (2013): The Structure of Institutional Support for German Service Research. In: Wolfgang Dunkel; Frank Kleemann (eds.) (Hrsg.): Customers at Work - New Perspectives on Interactive Service Work, Palgrave Macmillan, Basingstoke, pp. 40-46.

Birken, Thomas (2013): "Being Karrierefrau". Zur Lebensführung weiblicher Führungskräfte in der Sozialwirtschaft. Vortrag beim Jour fixe des Instituts für sozialwissenschaftliche Information und Forschung - ISIFO e.V. am 28. November 2013 in München.

Birken, Thomas (2013): Das Reflexionstagebuch zur interaktiven Arbeit in der Altenpflege. In: Barbara Hinding; Michael Kastner (Hrsg.): Wertschätzung in Pflegeberufen. Supplement zur Zeitschrift "Plexus. Pflegejournal für Anästhesie und Intensivbehandlung", S. 39-46.

Birken, Thomas; Dunkel, Wolfgang (2013): Dienstleistungsforschung und Dienstleistungspolitik. Eine Bestandsaufnahme internationaler Literatur zu service science und service work. Verlagsvorstellung, Hans Böckler Stiftung, Düsseldorf.

Birken, Thomas; Menz, Wolfgang; Kratzer, Nick (2013): Arbeit und Belastung in modernen Dienstleistungsunternehmen. In: IREHA Online, 1.10.2013.

Birken, Thomas; Menz, Wolfgang; Kratzer, Nick (2013): Management by Customers and Customer Control: (Im-)Balances of Power in Interactive Service Work. In: Wolfgang Dunkel; Frank Kleemann (eds.) (Hrsg.): Customers at Work. New Perspectives on Interactive Service Work, Palgrave Macmillan, Houndmills, pp. 76-99.

Boes, Andreas (2013): Den „historischen Möglichkeitsraum“ nutzen! In: A.T.Kearny 361°, 2. Mai 2013.

Boes, Andreas (2013): Führung im Umbruch. Vortrag am 30. September 2013 bei der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH im Casino der Jahrhunderthalle in Frankfurt am Main-Hoechst.

Boes, Andreas (2013): Neue Arbeits-Technik-Welten und Identität. Vortrag am 22. November 2013 auf der Tagung "Identität in der Virtualität" in Stuttgart.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2013): Fünf Jahre "Frauen in Karriere". Zentrale Ergebnisse und Erfahrungen. Vortrag am 10. Oktober 2013 auf dem ExpertInnenforum des Projekts „Frauen in Karriere" im Literaturhaus in München.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2013): Karriere in modernen Unternehmen, Chancen und Risiken für Frauen. Vortrag am 24. Januar 2013 beim Sparkassen- und Giroverband in Bonn.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2013): Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten. Erfahrungen aus fünf Jahren Forschung. Vortrag am 11. Oktober 2013 auf der Abschlusskonferenz des Projekts "Frauen in Karriere" im Literaturhaus in München. Folien.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Kämpf, Tobias; Langes, Barbara; Lühr, Thomas; Marrs, Kira; Trinczek, Rainer (2013): Ein historischer Möglichkeitsraum für die Karrierechancen von Frauen - Zur Einführung. In: Andreas Boes; Anja Bultemeier; Rainer Trinczek (Hrsg.): Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 13-34.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Langes, Barbara; Bauer, Simone (2013): Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten. Forschungsergebnisse zur Volkswagen Financial Services AG. Präsentation am 9. September 2013 bei der VW FS AG in Braunschweig.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Langes, Barbara; Bauer, Simone (2013): Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten. Status und Erfolgsfaktoren in der VW Financial Services. Zwischenbericht zum Abschluss der zweiten Analysephase. Vortrag am 31. Januar 2013 der VW FS AG in Braunschweig.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Trinczek, Rainer (Hrsg.) (2013): Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten. Analysen, Strategien und Good Practices aus modernen Unternehmen, Springer Gabler, Wiesbaden.

Böhle, Fritz (2013): 'Subjectifying Action' as a Specific Mode of Working with Customers. In: Wolfgang Dunkel; Frank Kleemann (eds.) (Hrsg.): Customers at Work - New Perspectives on Interactive Service Work, Palgrave Macmillan, Basingstoke, pp. 149-174.

Böhle, Fritz (2013): Erfahrungswissen - jenseits von Erfahrungsschatz und Routine. Keynote bei der Veranstaltung des Bundesinstituts für Berufsbildung "Welches Wissen ist was wert?" am 17. Oktober 2013 in Bonn.

Böhle, Fritz (2013): Handlungsfähigkeit mit Ungewissheit - Neue Herausforderungen und Ansätze für den Umgang mit Ungewissheit. Eine Betrachtung aus sozioökonomischer Sicht. In: Sabina Jeschke; Eva-Maria Jakobs; Alicia Dröge (Hrsg.): Exploring Uncertainty, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 281-293.

Böhle, Fritz (2013): Interaktionsarbeit. Keynote zu Forum A3 der Tagung "Dienstleistungsforschung und Dienstleistungspolitik" am 24. April 2013 bei der Hans-Böckler-Stiftung.

Böhle, Fritz (2013): Management von Ungewissheit. Vortrag am 14. Mai 2013 im Rahmen des Management Kollegs 2013/1 der Deutschen Hochschule für Polizei in Münster.

Böhle, Fritz (2013): Management von Ungewissheit. Vortrag am 16. Oktober 2013 bei der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster.

Böhle, Fritz (2013): Projektmanagement mit Ungewissheit. Vortrag am 24. Oktober 2013 bei der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement in Aachen.

Böhle, Fritz (2013): Vertrauen in der reflexiven Moderne. Vortrag am 26. April 2013 auf der Tagung "Das Ende der Sicherheiten. Perspektiven der Theorie reflexiver Modernisierung" an der Universität Augsburg.

Böhle, Fritz; Huchler, Norbert; Neumer, Judith; Sauer, Stefan (2013): Vertrauen zur Organisation des Informellen. Neue Anforderungen und Perspektiven in Unternehmen. In: Edith Hammer; Nino Tomaschek (Hrsg.): Standpunkte zum sozialen, wirtschaftlichen und politischen Handeln, Waxmann, Münster, S. 63-78.

Dunkel, Wolfgang (2013): Psychische Erkrankungen bei Mitarbeiter/innen. Vortrag am 19. März 2013 auf dem 3. Caritas Kongress in Berlin.

Dunkel, Wolfgang; Kleemann, Frank (2013): Customers in Service Relationships. In: Wolfgang Dunkel; Frank Kleemann (eds.) (Hrsg.): Customers at Work - New Perspectives on Interactive Service Work, Palgrave Macmillan, Basingstoke, S. 3-16.

Dunkel, Wolfgang; Kleemann, Frank (Hrsg.) (2013): Customers at Work - New Perspectives on Interactive Service Work, Palgrave Macmillan, Basingstoke.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2013): From Emotional Labor to Interactive Service Work. In: Gertraud Koch; Stefanie Everke Buchanan (eds.) (Hrsg.): Pathways to Empathy. New Studies on Commodification, Emotional Labor, and Time Binds, Campus, Frankfurt a. M., pp. 105-122.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2013): Interactive Work: A Theoretical and Empirical Approach to the Study of Service Interactions. In: Wolfgang Dunkel; Frank Kleemann (eds.) (Hrsg.): Customers at Work - New Perspectives on Interactive Service Work, Palgrave Macmillan, Basingstoke, pp. 49-75.

Gül, Katrin; Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2013): Gesund bis zur Rente in der ITK-Branche? Chancen einer lebensphasensensiblen Personalpolitik. Vortrag am 14. November 2013 auf der Betriebsversammlung der Deutschen Telekom Training GmbH in Frankfurt.

Heidling, Eckhard (2013): Ausgewählte Aspekte des deutschen Sozialsystems. Soziale Sicherung und ältere Beschäftigte. Präsentation im Rahmen eines Workshops mit einer Delegation der Chongqing Academy of Social Studies (China), München, 29.11.2013.

Heidling, Eckhard (2013): Konzeptionelle Grundlagen des Transfers der Ergebnisse im IBU Verbundprojekt. Präsentation bei der Förderagentur Augsburg am 3. September 2013 in Augsburg.

Heidling, Eckhard; Böhle, Fritz; Kahlenberg, Vera; Ludwig, Bernhard; Neumer, Judith (2013): Erste Untersuchungsergebnisse zu Innovationspotenzialen älterer Beschäftigter. IBU Arbeitspapier 1, München.

Huchler, Norbert (2013): CSR und Vertrauen. Zur Aktualität von Corporate Social Responsibility. ISF-Arbeitspapiere. ePaper.

Huchler, Norbert (2013): Soziale Arrangements und Aushandlungsprozesse arbeitsbedingter räumlicher Mobilität. Gestaltung und Wandel der mobilen Lebensführung von Piloten. Vortrag am 6. April 2013 auf der 9. Tagung des Netzwerks Stadt-Raum-Architektur „Räumliche Mobilität. Herausforderungen für individuelle Akteure und lokale Gesellschaften“ in Chemnitz.

Huchler, Norbert (2013): Wir Piloten. Navigation durch die fluide Arbeitswelt, edition sigma, Berlin.

Huchler, Norbert; Porschen-Hueck, Stephanie; Zeller, Christian (2013): Situiertes statt kalkuliertes Vertrauensverständnis - Neuordnung des Kontrollparadigmas. In: Arbeit: Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, Heft 1, 22 Jg., Stuttgart, S. 47-59.

Kratzer, Nick (2013): Arbeit und Leben im Konflikt? - Thesen zur Entwicklung von Arbeit in neuen Steuerungsformen. Vortrag am 6. März 2013 bei der Personalversammlung der Sparkasse Göttingen.

Kratzer, Nick (2013): Burn-Out: Fehldiagnose oder Epidemie? Ein arbeitssoziologischer Blick auf die Entwicklung psychischer Belastungen. Vortrag am 11. April 2013 im Rahmen der Mittwochsreihe des Universitätsklinikums Göttingen.

Kratzer, Nick (2013): Die Last des Erfolgs – Leistung und Leben im Konflikt. Vortrag bei der Tagung "Unter Druck. Arbeit gesund organisieren" am 24. Juni 2013 in der Evangelischen Akademie Tutzing.

Kratzer, Nick (2013): Entgrenzung. In: Hartmut Hirsch-Kreinsen; Heiner Minssen (Hrsg.): Lexikon der Arbeits- und Industriesoziologie, edition sigma, Berlin, S. 186-191.

Kratzer, Nick (2013): Fehldiagnose oder Epidemie? Vortrag am 3. Mai 2013 auf der 13. Konferenz der German Society of Anti-Aging-Medicine im Forum "Burn-Out: Individuelle Krankheit oder Massenpsychose – Eine Klarstellung".

Kratzer, Nick (2013): Forschung und Gestaltung entgrenzter Arbeit. Vortrag am 19. September 2013 beim BALANCE-Workshop "Zukunftslinien der Arbeitsgestaltung" in Nürnberg.

Kratzer, Nick (2013): Gesund und erfolgreich im Vertrieb? Pilotprojekt bei einem Finanzdienstleister. Vortrag bei der Tagung "Unter Druck. Arbeit gesund organisieren" am 24. Juni 2013 in der Evangelischen Akademie Tutzing.

Kratzer, Nick (2013): Grenzenlose Anforderungen - begrenzte Ressourcen. Vortrag am 29. November 2013 bei der Veranstaltung "Modern Times - Arbeit im Wandel" in Wien.

Kratzer, Nick (2013): Systematische Überlastung – Warum Arbeit und Gesundheit in Konflikt geraten (können). Vortrag beim Betriebsräteforum für Thüga-Beteiligungen am 15. Mai 2013 in Fulda.

Kratzer, Nick (2013): Work-Life-Balance - Auch eine Frage der Leistungspolitik. In: Sabine Jeschke (Hrsg.): Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel, Campus, Frankfurt a.M., S. 139-152.

Kratzer, Nick (2013): Work-Life-Balance – auch eine Frage der Leistungspolitik. Vortrag am 16. Mai 2013 bei der Fachtagung des BMBF „Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel“ im Berliner Congress Center.

Kratzer, Nick (2013): Work-Life-Balance. In: Kathrin Möslein (Hrsg.): Working Knowledge. Arbeit gestalten in der Innovationsgesellschaft, FAU University Press, Erlangen, S. 116-117.

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang (2013): Neue Steuerungsformen bei Dienstleistungsarbeit - Folgen für Arbeit und Gesundheit. In: Gisa Junghanns; Morschhäuser (Hrsg.): Immer schneller. immer mehr. Psychische Belastungen bei Wissens- und Dienstleistungsarbeit, Springer VS, Wiesbaden, S. 41-61.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2013): Leistungspolitik und Work-Life-Balancer. In: Kathrin Möslein (Hrsg.): Working Knowledge. Arbeit gestalten in der Innovationsgesellschaft, FAU University Press, Erlangen, S. 124-125.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Pangert, Barbara (2013): Work-Life-Balance: Eine Bestandsaufnahme. In: Manfred Bornewasser; Gert Zülch (Hrsg.): Arbeitszeit - Zeitarbeit. Flexibilisierung der Arbeit als Antwort auf die Globalisierung, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 189-204.

Kämpf, Tobias (2013): Psychische Belastungen in der modernen Arbeitswelt. Vortrag am 27. November 2013 auf der Veranstaltung "Resilienz steigern und Burnout vermeiden" des VDMA in Frankfurt am Main.

Kämpf, Tobias; Boes, Andreas; Gül, Katrin (2013): Gesund bis zur Rente? Perspektiven alter(n)sgerechter Arbeit in der ITK-Branche. Vortrag am 14. November 2013 bei der Betriebsversammlung der Deutsche Telekom AG – Technischer Service Süd in Augsburg.

Kämpf, Tobias; Boes, Andreas; Gül, Katrin; Langes, Barbara (2013): Sinn und Perspektive schaffen – Lebensphasensensible Rollen- und Karrierekonzepte als Chance für Unternehmen und Beschäftigte. Vortrag am 26. April 2013 beim Transferforum 1 des Projekts Pinowa "Innovativ und gesund bleiben – in jeder Erwerbsphase" im Kardinal Wendel Haus München.

Menz, Wolfgang (2013): Entgrenzte Arbeits(Verhältnisse). Zum Wandel des Verhältnisses von Arbeit und Leben. In: Ulrike Wagner (Hrsg.): Familienleben: Entgrenzt und vernetzt!? Beiträge aus Medienpädagogik, Soziologie, Kommunikationswissenschaft, Erziehungswissenschaft, kopaed, München, S. 23-38.

Menz, Wolfgang (2013): Leistungspolitik und Work-Life-Balance - Entwicklungstrends und Handlungsfelder. Vortrag am 24. April 2013 auf den BTQ-Interessenvertretungstagen 2013 "Personelle Angelegenheiten und Mitbestimmung" in Bremen.

Neumer, Judith (2013): Entscheidungen im Prozess – Entscheidungsprozesse in Arbeitsorganisationen zwischen Planung und Erfahrung. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, Heft 1/April 2013, 6 Jg., S. 5-24.

Pfeiffer, Sabine (2013): Gerechte Verteilung – wenn Arbeit arm und krank macht. Vortrag auf der gleichnamigen Veranstaltung des Bildungswerks der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) am 18. Oktober 2013 in Freising.

Pfeiffer, Sabine (2013): Im Kern und doch nicht sichtbar? Narrative der Arbeit in der Arbeits- und Industriesoziologie. Vortrag im Rahmen der methodologischen Werkstatt „Arbeit als Narration” am 14. Juni 2013 in der Villa Timmermann (Uni Leipzig), veranstaltet von der Hans-Böckler-Stiftung und dem Institut für Germanistik der Universität Leipzig.

Pfeiffer, Sabine (2013): Karriere mit Lehre. Berufsbildung ist kein Auslaufmodell! Vortrag am 24. Oktober 2013 auf dem DGB-Tag der Berufsbildung "Attraktivität beruflicher Bildung – Perspektiven für die Fachkräfte von morgen" in Berlin.

Pongratz, Hans J. (2013): Der Rhythmus unternehmerischen Arbeitens. In: Alexandra Weiss (Hrsg.): Unternehmerisch und erschöpft? Anforderungen und Widersprüche von Arbeit und Lebensgestaltung, Verlag des ÖGB, Wien, S. 87-104.

Pongratz, Hans J. (2013): Fiktion und Substanz. Interaktionsanalysen zur Gründungsförderung. Vortrag am 7. November 2013 bei der 17. Interdisziplinären Jahreskonferenz zur Gründungsforschung ("G-Forum 2013") in Koblenz.

Sauer, Dieter (2013): Die Schattenseiten des "German Miracle": Zunehmender Druck auf Arbeit und Gesundheit. Vortrag am WSI – Herbstforum 2013 "Aufbau statt Abbruch in Europa" am 27.-28. November 2013 in Berlin.

Sauer, Dieter (2013): Krisenerfahrungen und Politikvertrauen. Vortrag am 22. Oktober 2013 beim DGB-Bundesvorstand in Berlin.

Sauer, Dieter (2013): Permanente Reorganisation. Unsicherheit und Überforderung in der Arbeitswelt. Vortrag am 28. Juni 2013 auf der Konferenz "Vorgeschichte der Gegenwart. Dimensionen des Strukturbruchs nach dem Boom" des Instituts für Zeitgeschichte München – Berlin" in München.

Sauer, Stefan (2013): Belastungen in innovativen Arbeitskontexten. Vortrag im Rahmen der VDMA-Tagung "Resilienz steigern und Burnout vermeiden" am 27. November 2013 in Frankfurt/Main.

Sauer, Stefan; Huchler, Norbert (2013): Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser! Neue Herausforderungen an Unternehmen. Vortrag am 21. Juni 2013 auf der Tagung "Arbeit und Gesundheit im Konflikt" bei der Evangelischen Akademie Bad Boll.

Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine (2013): Balancearbeit agil gestalten und subjektorientiert analysieren. In: Tillman Krogoll; Sabine Pfeiffer; Heinz Schüppbach (Hrsg.): Prospektives Ressourcenmanagement in der Balancearbeit, Schneider Verlag, Baltmannsweiler, S. 233-278.

Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine (2013): Balancearbeit als voraussetzungsvolle, erfahrungsgebundene Kompetenz. In: Tillman Krogoll; Sabine Pfeiffer; Heinz Schüppbach (Hrsg.): Prospektives Ressourcenmanagement in der Balancearbeit, Schneider Verlag, Baltmannsweiler, S. 20-26.

Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine (2013): Erfahrungsgeleitete Balancearbeit als ‚Paradoxienmanagement’. In: Tillman Krogoll; Sabine Pfeiffer; Heinz Schüppbach (Hrsg.): Prospektives Ressourcenmanagement in der Balancearbeit, Schneider Verlag, Baltmannsweiler, S. 311-318.

Sauer, Stefan; Schilcher, Christian; Will-Zocholl, Mascha (2013): Zur Untrennbarkeit von systemischen und personalen Aspekten des Vertrauens: Wider vereinseitigender Differenzierungen. In: Arbeit, Heft 01/13, S. 32-46.

Sauer, Stefan; Sobol, Sneschana (2013): Balancearbeit bei der „CAS Software AG“ – Ein personen- und bedingungsbezogener Ansatz der Ressourcenförderung. In: Tillman Krogoll; Sabine Pfeiffer; Heinz Schüppbach (Hrsg.): Prospektives Ressourcenmanagement in der Balancearbeit, Schneider Verlag, Baltmannsweiler, S. 58-64.

Schilcher, Christian; Schmiede, Rudi; Sauer, Stefan; Will-Zocholl, Mascha; Straub, Robin (2013): Vertrauensbasiert kooperieren. Teamwork in unternehmens- und standortübergreifenden Projekten. Reihe: Darmstädter Studien zu Arbeit, Technik und Gesellschaft, Band 11, Shaker Verlag, Aachen.

Wühr, Daniela; Johns, Henry (2013): Die Macht der sprachlichen Bilder in Kundenbeziehungen. Workshop am 20. März 2013 bei der Base-Net Informatik AG, Schweiz.

2012

Balfanz, Dirk; Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan (2012): Vertrauen in der Kundenbeziehung trotz und durch systemische IT. Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Verred am 14. September 2012 am ISF München.

Birken, Thomas (2012): Interaktive Arbeit - Arbeit im Angesicht des Anderen und in Echtzeit. In: Wolfgang Dunkel; Bernd Bienzeisler (Hrsg.): 3sResearch: Sozialwissenschaftliche Dienstleistungsforschung, Fraunhofer IRB Verlag , Stuttgart, CD-ROM.

Birken, Thomas (2012): Interaktive Arbeit: Arbeit im Angesicht des Anderen und in Echtzeit. Vortrag im Rahmen der Tagung “Sozialwissenschaftliche Dienstleistungsforschung: Beiträge zu einer Service Science” am 26. und 27. Januar 2012 in München.

Birken, Thomas (2012): Professionalität in der interaktiven Arbeit. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 323-337.

Birken, Thomas; Dunkel, Wolfgang; Herms, Isabel (2012): Interaktive Arbeit als Kern von Pflege. In: R. Reichwald; M. Frenz; S. Hermann; A. Schipanski (Hrsg.): Zukunftsfeld Dienstleistungsarbeit. Professionalisierung – Wertschätzung – Interaktion, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 559-574.

Birken, Thomas; Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2012): Die Steuerungslücke interaktiver Arbeit. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 159-179.

Birken, Thomas; Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2012): Wem dienen Dienstleistungsunternehmen? Kundenkonstellationen und ihre Konsequenzen für die Praxis interaktiver Arbeit. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 139-157.

Birken, Thomas; Kratzer, Nick; Weihrich, Margit; Hoffmann, Anna; Koch-Falkenberg, Carolyn (2012): Interaktive Arbeit am Bahnhof: zwischen Unsichtbarkeit und Unverzichtbarkeit. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 259-289.

Birken, Thomas; Schill, Soraya (2012): Coping with the crowd. Hotelbewertungsplattformen und die Reaktionen der Hotellerie. In: Tabea Beyreuther; Katrin Duske; Christian Eismann; Sabine Hornung; Frank Kleemann (Hrsg.): consumer@work. Zum neuen Verhältnis von Unternehmen und Usern im Web 2.0., Campus, Frankfurt a.M., S. 246-257.

Birken, Thomas; Weihrich, Margit (2012): Jenseits des Rationalen? Über den organisationalen Umgang mit Demenz. In: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.): Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt/Main 2010, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, CD-ROM.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2012): Karriere in modernen Unternehmen. Chancen und Risiken für Frauen. Vortrag am 30. Oktober 2012 bei der Gothaer Systems GmbH in Köln.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2012): Wandel der Karrierestrukturen bei der BEG. Wie können die Chancen für Frauen genutzt werden? Vortrag am 6. November 2012 in Abstatt.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2012): Zeitenwende für die Karrierechancen von Frauen – Spielregeln, Strategien und Veränderungskonzepte. Vortrag am 29. Juni 2012 auf der Konferenz "Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten" des Projekts Frauen in Karriere bei SAP in Walldorf.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2012): Agile Methoden, Lean Development und der Wandel der Arbeit in der Softwareentwicklung. Vortrag am 25. September 2012 auf der Tagung des Software-Clusters "Futur Búsiness Software" in St. Leon-Rot.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Steglich, Steffen (2012): Lean in einer neuen Phase. Forschungsergebnisse zur Entwicklung der Gesundheits- und Belastungssituation. Vortrag am 19. November 2012 bei der SAP AG in Walldorf.

Boes, Andreas; Lühr, Thomas (2012): Travail et temps en Allemagne. Un système de mise à l’épreuve permanent. In: Cadres-CFDT, Heft n°452, Décembre 2012, S. 29-36.

Böhle, Fritz (2012): Bewältigung der Ungewissheit durch Lernen. Vortrag am 4. Oktober 2012 auf der Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft für Weiterbildung "Weiterlernen als Lebensprinzip" in Berlin.

Böhle, Fritz (2012): Brauchen wir mehr Erfahrungswissen? Vortrag am 3. Dezember 2012 auf der Veranstaltung "Jung und alt gemeinsam im Betrieb" des Erzbischöflichen Jugendamts in Freising.

Böhle, Fritz (2012): Das Forschungs- und Gestaltungsprojekt Verred. Vortrag am 9. Juli 2012 auf dem Workshop des Projekts Verred "Vertrauen und implizites Erfahrungswissen - Vermittlung von Vertrauen(swürdigkeit) mittels leiblicher Kommunikation" in München.

Böhle, Fritz (2012): Handeln mit Ungewissheit. Vortrag am 20. November 2012 auf der Abschlussveranstaltung des Verbundprojekts "Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip" in Berlin.

Böhle, Fritz (2012): Neue Anforderungen an Kompetenzen industrieller Fachkräfte In: Hartmut Hirsch-Kreinsen; Gunter Lay; Jörg Abel (Hrsg.): Sozialwissenschaftliche Beiträge zur Produktionsforschung, Fraunhofer Verlag, Stuttgart, S. 43-54.

Böhle, Fritz (2012): Nicht nur Bedrohung und Ohnmacht. Veränderungen im Umgang mit Ungewissheit. In: Supervision. Mensch Arbeit Organisation, Heft 3.2012, 30. Jg., 4-7.

Böhle, Fritz (2012): Organisation mit Ungewissheit – neue Herausforderungen und Perspektiven für die Theorie und Praxis der Selbstorganisation. Keynote auf der "Konferenz für Wirtschafts- und Sozialkybernetik 2012" am 28. Juni 2012 in Aachen.

Böhle, Fritz (2012): Ungewissheit. Vortrag am 27. November 2012 in der Forschungswerkstatt der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement in Berlin.

Böhle, Fritz (2012): Vereinseitung des Sehens bei der Computerarbeit. Expertenvortrag auf dem Symposium "Mit brennendem Auge: Kann PC-Arbeit gesund sein? Ganzheitliche Ansätze und Strategien für gesundes und bewusstes Sehen in der Arbeitswelt" am 10. November 2012 in Oberursel.

Böhle, Fritz (2012): Von der Beseitigung und Ohnmacht zur Bewältigung und Nutzung - Neue Herausforderungen und Perspektiven im Umgang mit Ungewissheit. In: Fritz Böhle; Sigrid Busch (Hrsg.): Management von Ungewissheit, Transcript, Bielefeld, S. 13-33.

Böhle, Fritz (2012): Warum Vertrauen? Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Verred am 14. September 2012 am ISF München.

Böhle, Fritz (2012): Wissenschaft und nichtwissenschaftliches Denken und Handeln - eine arbeitssoziologische Perspektive. Vortrg am 19. November 2012 auf dem Symposion "Kunst fördert Wissenschaft" in Dortmund.

Böhle, Fritz (2012): Währung: Vertrauen. Vortrag am 20.Oktober 2012 auf der Bundestagung "Währung: Vertrauen" der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche in München.

Böhle, Fritz; Bürgermeister, Markus; Heidling, Eckhard; Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Künstlerisch, erfahrungsgeleitet, spielerisch - Management des Informellen zur Förderung innovativer Arbeit. In: Fritz Böhle; Sigrid Busch (Hrsg.): Management von Ungewissheit. Neue Ansätze jenseits von Kontrolle und Ohnmacht, Transcript, Bielefeld, S.298-308.

Böhle, Fritz; Bürgermeister, Markus; Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Das Projekt KES-MI. In: Fritz Böhle; Markus Bürgermeister; Stephanie Porschen (Hrsg.): Innovation durch Management des Informellen - künstlerisch, erfahrungsgeleitet, spielerisch, Springer Verlag, Heidelberg, S. 11-22.

Böhle, Fritz; Bürgermeister, Markus; Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Innovation Management by Promoting the Informal: Artistic, Experience-based, Playful, Springer Gabler, Berlin/Heidelberg.

Böhle, Fritz; Huchler, Norbert; Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie; Sauer, Stefan (2012): Vertrauen in flexiblen Unternehmen - reflexiv, erfahrungsbasiert, dynamisch. Neue Verfahren zur Bewältigung der Risiken des Wandels. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.): Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme. 58. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, GfA-Press, Dortmund, S. 951-954.

Böhle, Fritz; Merl, Tanja; Stöger Ursula (2012): Koordination durch Interaktion - Neue Perspektiven für die Organisation komplexer Dienstleistungssysteme. Eine Untersuchung am Beispiel der Gesundheitsversorgung bei ALS (Amyotrophe Lateralsklerose), Fraunhofer Verlag, Stuttgart.

Böhle, Fritz; Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Improvisation und implizites Wissen, Organisation der 4. FORIM-Tagung (Forschungsnetzwerk Implizites Wissen) am 8. und 9. März 2012 in München. Tagung.

Böhle, Fritz; Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Vertrauen und implizites Erfahrungswissen. Expertenworkshop am 09.-10. Juli 2012 im Rahmen des Projektes "Verred - Vertrauen in flexiblen Unternehmen. Reflexiv, erfahrungsbasiert, dynamisch".

Dunkel, Wolfgang (2012): Interaktive Arbeit – ein Kernbereich von Dienstleistungspolitik. In: Gegenblende. Das gewerkschaftliche Debattenmagazin, Heft 13, (20.02.2012).

Dunkel, Wolfgang (2012): DB Station&Service AG und DB Vertrieb GmbH - Beispiele für die Privatisierung der Deutschen Bahn. In: Jörg Flecker (Hrsg.): Arbeit in Ketten und Netzen. Die dynamische Vernetzung von Unternehmen und die Qualität der Arbeit, edition sigma, Berlin, S. 131-141.

Dunkel, Wolfgang (2012): Der empirische Zugang und die beteiligten Unternehmen. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 61-81.

Dunkel, Wolfgang (2012): Private Pflegearbeit und Erwerbsarbeit: Wie lässt sich das vereinbaren? – Forschungsergebnisse aus dem Projekt Lanceo. Vortrag auf der Abschlusstagung des Projekts Lanceo am 15. November 2012 in München.

Dunkel, Wolfgang (2012): Private Pflegearbeit und Erwerbsarbeit: wie lässt sich das vereinbaren? Vortrag am 29. September 2012 auf der Tagung des Projekts Lanceo zum Thema "Personalpolitische Ansätze für die Arbeitswelt von morgen: Gesund leben und (trotzdem) arbeiten" im Kulturzentrum PFL der Stadt Oldenburg.

Dunkel, Wolfgang; Bienzeisler, Bernd (Hrsg.) (2012): 3sResearch - Sozialwissenschaftliche Dienstleistung. Tagungsband, Fraunhofer Verlag, München, CD-ROM.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2012): Vom Vereinbarkeitsproblem zur Reproduktionskrise - Fallstudien zu den Grenzen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Vortrag am 2. Oktober 2012 im Rahmen der Sektionsveranstaltung "'Vereinbarkeit von Beruf und Familie'? Bilanz einer soziologischen und politischen Schlüsselfrage" beim DGS Kongress 2012 in Bochum.

Dunkel, Wolfgang; Schönauer, Annika (2012): Restrukturierung der Kundenschnittstelle. Fallstudien zu Privatisierung und Outsourcing im öffentlichen Sektor. In: Jörg Flecker (Hrsg.): Arbeit in Ketten und Netzen. Die dynamische Vernetzung von Unternehmen und die Qualität der Arbeit, edition sigma, Berlin, S. 111-130.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2012): Interaktive Arbeit - das soziologische Konzept. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 29-59.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2012): Interaktive Arbeit: Professionalisierungsoption semiprofessioneller Dienstleistungsberufe? In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 339-351.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2012): Klienten unter Professionalisierungsdruck. Vortrag am 4. Oktober 2012 im Rahmen der Sektionsveranstaltung "Professionelle Leistung im Imperativ der Eigenverantwortung" der Sektion Professionssoziologie beim DGS Kongress 2012.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (Hrsg.) (2012): Interaktive Arbeit. Theorie, Praxis und Gestaltung von Dienstleistungsbeziehungen, Springer VS, Wiesbaden.

Dönges, Dirk; Huchler, Norbert (2012): Vertrauen durch wechselseitige Unterstützung. Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Verred am 14. September 2012 am ISF München.

Dörre, Klaus; Sauer, Dieter; Wittke, Volker (Hrsg.) (2012): Kapitalismustheorie und Arbeit. Neue Ansätze soziologischer Kritik, Campus.

Glomb, Kai; Porschen-Hueck, Stephanie; Bolte, Annegret (2012): Vertrauen durch Beteiligung der Mitarbeiter. Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Verred am 14. September 2012 am ISF München.

Heidling, Eckhard (2012): Entwicklungspotentiale produktionsnaher Dienstleistungen. In: Wolfgang Dunkel; Bernd Bienzeisler (Hrsg.): 3sResearch: Sozialwissenschaftliche Dienstleistungsforschung, Fraunhofer Verlag, Stuttgart, CD-ROM.

Hoffmann, Anna; Kratzer, Nick; Weihrich, Margit (2012): Die unsichtbaren Leistungen von Beschäftigten und Kunden. In: R. Reichwald; M. Frenz; S. Hermann; A. Schipanski (Hrsg.): Zukunftsfeld Dienstleistungsarbeit. Professionalisierung – Wertschätzung – Interaktion, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 441-456.

Hoffmann, Anna; Menz, Wolfgang; Hausen, Anita; Schill, Soraya; Schröder, Marco (2012): Interaktive Arbeit in der Hotellerie: zwischen Offenheit und Standardisierung. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 219-257.

Huchler, Norbert (2012): Vertrauen als Produktionsprinzip. Eine neue Form sozialer Bindung. In: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.): Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt a.M. 2010, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, CD-ROM.

Huchler, Norbert; Neumer, Judith (2012): Healthy and sustainable work organization beyond the ambivalences of self-organization: Trust as a basis and result of self-controlled management and informally organized action fields. Vortrag am 21. August 2012 auf der internationalen Tagung "Ergonomics for sustainability and growth" in Stockholm, Schweden..

Huchler, Norbert; Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie; Sauer, Stefan (2012): "Vertrauen als Produktionsprinzip" Vortrag am 3. Oktober 2012 bei der gemeinsamen Sektionsveranstaltung von Arbeits- und Industrie- und Organisationssoziologie beim DGS Kongress 2012 in Bochum.

Huchler, Norbert; Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Aktuelle Erfolgskultur Vertrauen. Die Wirtschaft simuliert den dritten Sektor. Vortrag am 23. Februar 2012 auf der Tagung "Erfolgskulturen der Gegenwart" des WZB Berlin.

Huchler, Norbert; Sauer, Stefan (2012): Vertrauensgestaltung im betrieblichen Kontext. Vortrag am 9. Juli 2012 auf dem Workshop des Projekts Verred "Vertrauen und implizites Erfahrungswissen - Vermittlung von Vertrauen(swürdigkeit) mittels leiblicher Kommunikation" in München.

Huchler, Norbert; Voß, Günther; Weihrich, Margit (2012): Markt, Herrschaft, Solidarität und Subjektivität. Ein Vorschlag für ein integratives Mechanismen- und Mehrebenenkonzept. In: Arbeits- und industriesoziologische Studien (AIS), Heft 1, 5 Jg., S. 78-99.

Koch-Falkenberg, Carolyn; Kratzer, Nick; Treske, Eric (2012): Gestaltung bei DB Services: Sichtbarkeit verbessern, Wertschätzung erhöhen. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 419-435.

Kratzer, Nick (2012): Burn-Out: Fehldiagnose oder Epidemie? Große Freiheit, wenig Spielraum – Warum an sich gute Arbeitsbedingungen nicht mehr vor Überlastung schützen. In: Deutsches Ärzteblatt, Heft 45/ 9. November 2012, S. A 2246-2248.

Kratzer, Nick (2012): Alternsgerechte Beratung – es lohnt sich, neue Wege zu gehen. Vortrag beim 7. Sparkassenforum am 20.-21. Juni 2012 in Potsdam.

Kratzer, Nick (2012): Arbeit und Gesundheit im Konflikt - Was tun? Vortrag am 29. September 2012 auf der Tagung des Projekts Lanceo zum Thema "Personalpolitische Ansätze für die Arbeitswelt von morgen: Gesund leben und (trotzdem) arbeiten" im Kulturzentrum PFL der Stadt Oldenburg.

Kratzer, Nick (2012): Arbeit und Leben unter Druck: Auf dem Weg in eine Reproduktionskrise? Vortrag auf der Abschlusstagung des Projekts Lanceo am 15. November 2012 in München.

Kratzer, Nick (2012): Balance von Arbeit und Gesundheit. Vortrag am 24. Juli 2012 bei der Betriebsversammlung der Infineon Technologies AG.

Kratzer, Nick (2012): Editorial: Arbeit, Wirtschaft, Finanzen – „Krise“ revisited. In: AIS - Arbeits- und Industriesoziologische Studien , Heft 1/Mai 2012, 5 Jg., S. 3-4.

Kratzer, Nick (2012): Leben im Konflikt: Wo Ursachen und Gestaltungsansätze zu verorten sind. Vortrag am 30. November 2012 auf der FVAO-Transfertagung "Arbeitest du noch oder lebst du schon?" in Freiburg.

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang; Menz, Wolfgang (2012): Raubbau oder Rückzug? Ursachen und Folgen der systematischen Überlastung in Unternehmen. In: Supervision, Heft 1/2012, S. 4-11.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2012): Verfahren und Instrumente zur Gestaltung der Work-Life-(Learn)-Balance in Unternehmen – Einleitung. In: Angelika Bullinger; Lutz Eichler; Kathrin Möslein; Rainer Trinczek (Hrsg.): Flexibel, stabil, innovativ. Arbeit im 21. Jahrhundert, Cuvillier Verlag, Göttingen, S. 197-198.

Kämpf, Tobias (2012): Lebensphasenorientiertes Talent Management und die Herausforderungen des demographischen Wandels. Input beim Workshop "Demografischer Wandel" von Giesecke & Devrient am 5. März 2012 in München.

Kämpf, Tobias; Boes, Andreas; Gül, Katrin (2012): Arbeit ohne Grenzen. Vom „System permanenter Bewährung“ zur Unkultur der permanenten Verfügbarkeit. Vortrag am 24. Mai 2012 in der Evangelische Akademie Bad Boll. Folien.

Kämpf, Tobias; Boes, Andreas; Gül, Katrin (2012): Work-Life-Balance unter Druck: Arbeit im "System permanenter Bewährung“. Vortrag am 16. Februar 2012 auf der VSW-Fachkonferenz „Work-Life-Balance" in München. Folien.

Lacker, Thomas; Porschen-Hueck, Stephanie; Neumer, Judith (2012): Vertrauen durch Integration der Führung. Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Verred am 14. September 2012 am ISF München.

Marrs, Kira; Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Lühr, Thomas (2012): Frauen in Karriere - Chancen und Risiken für Frauen in modernen Unternehmen. Keynote auf der Tagung "Frauen in Führung" am 13. September 2012 an der Deutschen Hochschule der Polizei Münster.

Meil, Pamela; Schönauer, Annika (2012): Fast(er) Food - Produktion und Logik in der industriellen Lebensmittelverarbeitung. In: Jörg Flecker (Hrsg.): Arbeit in Ketten und Netzen, edition sigma, Berlin, S. 83-110.

Menz, Wolfgang (2012): Arbeit und Leben balanceorientiert gestalten. Einführung in das Projekt Lanceo und in die Tagung. Vortrag auf der Abschlusstagung des Projekts Lanceo am 15. November 2012 in München.

Menz, Wolfgang (2012): Arbeitszeit, Leistung und Work-Life-Balance. Oder: Von der Schwierigkeit, "Balanceorientierung" mit Arbeitszeitregelungen zu stärken. In: Gert Zülch; Patricia Stock (Hrsg.): Arbeitszeit - Familienzeit - Freizeit, Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe, S. 12-27.

Menz, Wolfgang (2012): Arbeitszeit, Leistung und Work-Life-Balance. Oder: Von der Schwierigkeit, "Balanceorientierung" mit Arbeitszeitregelungen zu stärken. Vortrag am 4. September 2012 auf dem Symposium "Arbeitszeit - Familienzeit - Freizeit. Arbeitszeitgestaltung zur Unterstützung der Work-Life-Balance" am Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Menz, Wolfgang (2012): Erfolgsmodell Leistungsvergütung? Entwicklungstrends und Widersprüche der leistungspolitischen Entwicklung in Deutschland. Vortrag am 7. Februar 2012 an der Universität Wien.

Menz, Wolfgang (2012): Grundorientierungen interaktiver Arbeit - Dienstleistungsfachkräfte in der Hotellerie. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 119-137.

Menz, Wolfgang (2012): Neue Arbeitsbelastungen und Burn Out. Vortrag auf dem 2. Netzwerktreffen WissenschaftlerInnen und verdi.bayern am 2. März 2012 im DGB Haus in Nürnberg.

Menz, Wolfgang (2012): Partizipatives Gesundheitsmanagement. Ziele, Methoden und Erträge. Vortrag auf dem Workshop "Betriebliche Gesundheitsförderung - Beispiele aus der Wissenschaft" am 17. Oktober 2012 beim KNP-GKV Spitzenverband in Berlin.

Menz, Wolfgang; Birken, Thomas (2012): Neue Formen von Leistungssteuerung, Belastungen und Gestaltungsansätze. Lehrveranstaltung am 6. Juli 2012 am Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft der Leibniz Universität Hannover.

Menz, Wolfgang; Kratzer, Nick (2012): Warum balanceorientierte Leistungspolitik? Vortrag am 29. September 2012 auf der Tagung des Projekts Lanceo zum Thema "Personalpolitische Ansätze für die Arbeitswelt von morgen: Gesund leben und (trotzdem) arbeiten" im Kulturzentrum PFL der Stadt Oldenburg.

Neumer, Judith (2012): Entscheidung unter Ungewissheit. Von der bounded rationality zum situativen Handeln. In: Fritz Böhle; Sigrid Busch (Hrsg.): Management von Ungewissheit, Transcript, Bielefeld, S 38-67.

Neumer, Judith (2012): Experience-based work action and worklace innovation. Vortrag am 11. Juli 2012 auf der internationalen Summer School "Social Innovation in Europe and Beyond" in Wien.

Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2012): Arbeit - mehr als Beschäftigung? Zur arbeitssoziologischen Kapitalismuskritik. In: Klaus Dörre; Dieter Sauer; Volker Wittke (Hrsg.): Kapitalismustheorie und Arbeit. Neue Ansätze soziologischer Kritik, Campus, Frankfurt a.M., S. 34-62.

Pfeiffer, Sabine (2012): Bodies and Materiality in (Inter)action at the Assembly Line. Talk presented at the Annual Conference of the British Association of Sociology (BSA) on 11th April 2012, University of Leeds.

Pfeiffer, Sabine (2012): Niemand muss verhungern!? Vortrag am 7. März 2012 im Rahmen der Sonderausstellung „Unser täglich Brot … Die Industrialisierung der Ernährung" im Technoseum Mannheim.

Pfeiffer, Sabine (2012): Technologische Grundlagen der Entgrenzung: Chancen und Risiken. In: Bernhard Badura; Antje Ducki; Helmut Schröder (Hrsg.): Fehlzeiten-Report 2012. Gesundheit in der flexiblen Arbeitswelt: Chancen nutzen – Risiken minimieren, Springer Verlag, Berlin/Heidelberg, S. 15-21.

Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias; Schütt, Petra (2012): Organisationales Arbeitsvermögen. Eine wichtige Dimension von Beschäftigungsfähigkeit und Bedingung für eine nachhaltige Arbeitsmarktintegration. Vortrag in der ad-Hoc-Gruppe „Lebenszusammenhänge in Armut und Grundsicherungsbezug“ am 4. Oktober 2012 beim 36. Kongress der deutschen Gesellschaft für Soziologie, Ruhr-Universität Bochum. Folien.

Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan (2012): Making Distributed R&D Work. Internationalization of Teamwork in R&D Teams and its Formal and Informal Aspects. Paper presented on 20th Gerpisa International Colloquium on "Structuring new automotive industries, restructuring old automotive industries and the new geopolitics of the global automotive sector" at Jagellonian University, Krakow, 01.06.2012. Folien.

Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela (2012): "Smarte Innovation und ihre Akteure. Zum Potenzial sozialer Innovation im Maschinenbau". In: Gerald Beck; Cordula Kropp (Hrsg.): Gesellschaft innovativ: Wer sind die Akteure?, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 235-250.

Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela (2012): Zähmung oder Freisetzung? Zur Standardisierung von Innovation und der Bearbeitung ihrer Paradoxien. In: Arbeit, Heft 2+3, 21 Jg., S. 91-104.

Pongratz, Hans J. (2012): Der Dienstleistungscharakter von Arbeit. Eine theoretische Annäherung. In: Claudia Munz; Jost Wagner; Elisa Hartmann (Hrsg.): Die Kunst der guten Dienstleistung. Wie man professionelles Dienstleistungshandeln lernen kann, Bertelsmann Verlag, Bielefeld, S. 17-43.

Pongratz, Hans J. (2012): Die Professionalität des Arbeitskraftunternehmers. Vortrag am 25. Oktober 12 im Rahmen der Ringvorlesung "Organisation und Interkulturalität" des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Fulda.

Pongratz, Hans J. (2012): Leistungspotenziale der Subjekte als Basis ihrer Kritikfähigkeit. Vortrag am 27. Januar 2012 beim Kolloquium "Krisen, Kritik und Allianzen. Arbeits- & Geschlechtersoziologische Perspektivierungen" der Humboldt-Universität zu Berlin.

Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Ein situativer, erfahrungsbasierter Vertrauensbegriff. Vortrag am 9. Juli 2012 auf dem Workshop des Projekts Verred "Vertrauen und implizites Erfahrungswissen - Vermittlung von Vertrauen(swürdigkeit) mittels leiblicher Kommunikation" in München.

Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Kontrolle durch die (Selbst-)Objektivierung von Erfahrungswissen und Widersprüche im Konzept der Vertrauensorganisation. In: Gertraud Koch; Bernd J. Warneken (Hrsg.): Kulturen und Regime der Wissensarbeit und des Arbeitswissens, Campus, S. 281-298.

Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Management des Informellen durch kooperativen Erfahrungstransfer. In: Fritz Böhle; Markus Bürgermeister; Stephanie Porschen (Hrsg.): Innovation durch Management des Informellen - künstlerisch, erfahrungsgeleitet, spielerisch, Springer Verlag, Heidelberg, S. 115-154.

Porschen-Hueck, Stephanie (2012): Transfer von Erfahrungswissen und Lernen in der alltäglichen (Innovations-)arbeit in KMU. Input zum Expertenworkshop „Erfassung und Anerkennung informellen und non-formalen Lernens“ am 30. März 2012 im Bundesinstitut für Berufsbildung Bonn.

Porschen-Hueck, Stephanie; Böhle, Fritz (Hrsg.) (2012): Vertrauen und implizites Erfahrungswissen. Reader zum Theorie-Workshop im Rahmen des Projektes Verred „Vertrauen in flexiblen Unternehmen: reflexiv, erfahrungsbasiert, dynamisch“, 09. - 10. Juli 2012, ISF München e.V.

Porschen-Hueck, Stephanie; Neumer, Judith (2012): Vertrauen durch Handlung: Betriebliche Felder in flexiblen Unternehmen stabilisieren. Vortrag auf der GfA-Frühjahrskonferenz 2012 in Kassel/Baunatal am 22. Februar 2012.

Sauer, Dieter (2012): Arbeiten ohne Ende. Vortrag am 10. Mai 2012 auf einer Veranstaltung des DGB Waldkirch/Elztal in Waldkirch.

Sauer, Dieter (2012): Entgrenzung – Chiffre einer flexiblen Arbeitswelt. Ein Blick auf den historischen Wandel von Arbeit. In: Bernhard Badura; Antje Ducki; Helmut Schröder (Hrsg.): Fehlzeiten-Report 2012. Gesundheit in der flexiblen Arbeitswelt: Chancen nutzen – Risiken minimieren, Springer Verlag, Berlin/Heidelberg.

Sauer, Dieter (2012): Guter Arbeit - Gerade in Zeiten der Krise. Vortrag auf der ISW-Veranstaltung "Hauptsache in Beschäftigung? Arbeitsbedingungen unter Druck!" am 10. Februar 2012 in Linz.

Sauer, Dieter (2012): Krise ohne Konflikt? Vortrag am 11. Juli 2012 auf der Klausurtagung des DGB Bayern in Bad Wörishofen.

Sauer, Stefan (2012): Erfahrungswissen und Arbeitsvermögen als Ressourcen der Arbeitsorganisation. Vortrag im Rahmen des Workshops "Informelles Erfahrungswissen in Arbeits- und Planungsprozessen" Im Rahmen der Multikonferenz Balance am 21. März 2012 in Nürnberg.

Sauer, Stefan (2012): Vertrauen bei der Arbeit in interkulturellen Teams. Eine Herausforderung für Beschäftigte, ihre Vertretungen und für Unternehmen. In: Computer und Arbeit, Heft 01/2012, S. 20-22.

Sauer, Stefan; Kopf, Lisa (2012): Personen- und bedingungsbezogene Aspekte der Balancearbeit. Ergebnisse von CAS und ISF. Vortrag auf der Tagung "Gesundes Unternehmen" des Projekts Balancearbeit am 29. Juni 12 in Mannheim.

Sauer, Stefan; Krogoll, Tilmann (2012): Informelles Erfahrungswissen in Arbeits- und Planungsprozessen. In: Angelika Bullinger; Lutz Eichler; Kathrin Möslein; Rainer Trinczek (Hrsg.): Flexibel, stabil, innovativ. Arbeit im 21. Jahrhundert, Cuvillier Verlag, Göttingen, S. 11f.

Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine (2012): (Erfahrungs-)Wissen als Planungsressource: Neue Formen der Wissens(ver?-)nutzung im Unternehmen am Beispiel agiler Entwicklungsmethoden. In: Gertraud Koch; Bernd Warneken (Hrsg.): Wissensarbeit und Arbeitswissen. Zur Ethnografie des kognitiven Kapitalismus., Campus, F.a.M., S. 195-209.

Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine (2012): Arbeitsvermögen als Ressource der Arbeitsorganisation am Beispiel (agiler) Entwicklungsprojekte. In: Angelika Bullinger; Lutz Eichler; Kathrin Möslein; Rainer Trinczek (Hrsg.): Flexibel, stabil, innovativ. Arbeit im 21. Jahrhundert, Cuvillier Verlag, Göttingen, S. 17-22.

Sauer, Stefan; Schilcher, Christian (2012): Zur Untrennbarkeit von personalen und systemischen Dimensionen von Vertrauen: Wider vereinseitigender Differenzierungen. Vortrag im Rahmen der Tagung "Vertrauen innerhalb von Organisationen" am 21.09.12 in Bochum.

Sauer, Stefan; Will-Zocholl, Mascha (2012): Vertrauen in Kooperationen -Sozialwissenschaftliche Perspektiven. Vortrag am 15. Juni 2012 auf der Abschlusstagung des Projekts Trust in Darmstadt.

Schilcher, Christian; Ziegler, Marc; Sauer, Stefan; Will-Zocholl, Mascha; Poth, Ann-Kathrin (2012): Personale und systemische Dimensionen des Vertrauens. Vertrauenspraktiken am Beispiel unternehmens- und standortübergreifender Kooperationen. In: Christian Schilcher; Mascha Will-Zocholl; Marc Ziegler (Hrsg.): Vertrauen und Kooperation, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 123-144.

Schindele, Wolfgang; Birken, Thomas; Herms, Isabel (2012): Professionalisierung und Gestaltung in der Altenpflege: Reflexionschancen bereitstellen. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 389-403.

Schmierl, Klaus (2012): Correspondence of new work requirements with vocational training in cross-company alliances in the German Metal Industry. Vortrag am 2. August 2012 auf der ISA-Konferenz (International Sociological Association) in Buenos Aires.

Schröder, Marco; Birken, Thomas; Hausen, Anita; Herms, Isabel; Rieder, Kerstin (2012): Arbeitsstolz in Hotellerie und Seniorenzentrum: ein Vergleich. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 291-309.

Schütt, Petra (2012): DILI - Digitales Lernen in der Instandhaltung. Vortrag am 2. Oktober 2012 auf der Veranstaltung des VDMA "Wettbewerbsfaktor gesunde Mitarbeiter" in Frankfurt.

Steglich, Steffen; Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2012): Arbeit und Vertrauen im „Informationsraum" – Herausforderungen global verteilter Kopfarbeit. Vortrag am 20. September 2012 auf der Veranstaltung "Vertrauen innerhalb von Organisationen" in Bochum.

Studtmann, Rainer; Neumer, Judith (2012): Vertrauen durch Personalverantwortung vor Ort. Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Projekts Verred am 14. September 2012 am ISF München.

Vogl, Gerlinde; Kratzer, Nick (2012): Mobile und alternierende Arbeit: Problem oder Lösung für die Work-Life-Balance? Vortrag am 29. September 2012 auf der Tagung des Projekts Lanceo zum Thema "Personalpolitische Ansätze für die Arbeitswelt von morgen: Gesund leben und (trotzdem) arbeiten" im Kulturzentrum PFL der Stadt Oldenburg.

Weihrich, Margit; Dunkel, Wolfgang (2012): Interaktive Arbeit. Theorie, Praxis und Gestaltung von Dienstleistungsbeziehungen. Eine Einleitung In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 15-27.

Weihrich, Margit; Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin; Kühnert, Isabell; Birken, Thomas; Herms, Isabel (2012): Interaktive Arbeit in der Altenpflege: zwischen Arbeitswelt und Lebenswelt. In: Wolfgang Dunkel; Margit Weihrich (Hrsg.): Interaktive Arbeit, Springer VS, Wiesbaden, 181-217.

2011

Arens-Fischer, Wolfgang; Brater, Michael; Denisow, Karin; Porschen-Hueck, Stephanie; Ruping, Bernd; Stark, Wolfgang; Trobisch, Nina (2011): Entdecken des Neuen durch die "Entüblichung" des Denkens. Zur Programmatik eines ästhetisch-performativen Ansatzes in der Organisationsforschung und -gestaltung. In: preaview, Heft 1/2011, S. 32 - 33.

Birken, Thomas; Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2011): Betrieb, Steuerung und interaktive Arbeit. Vortrag auf der Abschlusstagung "Interaktive Arbeit erfolgreich gestalten" des Projekts PiA am 14. bis 15. Juli in München.

Boes, Andreas (2011): "Frauen in Karriere". Chancen und Risiken für Frauen in modernen Unternehmen. Vortrag auf dem Fachkongress "WoMenPower 2011 - Karrieren antreiben - steuern -bewegen" am 8. April 2001 auf der Hannover Messe. Folien.

Boes, Andreas (2011): Neue Karrieren - neue Chancen für Frauen? Vortrag beim Workshop der Firmenpartner der EAF "Karrieren im 21. Jahrhundert" am 7. Oktober 2011 in Berlin. Folien.

Boes, Andreas; Baukrowitz, Andrea; Kämpf, Tobias; Marrs, Kira (2011): Eine global vernetzte Ökonomie braucht die Menschen. Strategische Herausforderungen für Arbeit und Qualifikation. Vortrag auf dem Expertenforum des Projekts GlobePro am 25. März 2011 in München, GlobeProPrint2, München.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2011): Karrierestrategien. Präsentation des Projekts "Frauen in Karriere" auf dem Fachforum im Rahmen des Wirtschaftskongresses "Spitzenfrauen – Wege nach ganz oben" am 13. Mai 2011 in Stuttgart, Folien.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Kämpf, Tobias (2011): Diversity, Quote, …: Werden die Karten für Frauen in modernen Unternehmen neu gemischt? Ergebnisbericht 1 des Projekts Frauen in Karriere.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2011): Interessenidentitäten und Konfliktfähigkeit bei Hochqualifizierten. Vortrag am 2. April im Rahmen der 21. Jahrestagung der Loccumer Initiative. Folien.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Gül, Katrin (2011): Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gesundheitsförderung in der IT-Industrie. In: Anja Gerlmaier; Erich Latniak (Hrsg.): Burnout in der IT-Branche. Ursachen und betriebliche Prävention, Asanger, Kröning, S. 251-268.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Gül, Katrin (2011): Die IT-Industrie – Vom Eldorado gesunder Arbeit zur Burn-Out-Zone? In: Anja Gerlmaier; Erich Latniak (Hrsg.): Burnout in der IT-Branche. Ursachen und betriebliche Prävention, Asanger, Kröning, S. 19-52.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Gül, Katrin (2011): Neue Belastungen im IT-Sektor - Vom Eldorado „guter Arbeit“ zur „Burnout-Zone“? Vortrag in Panel 4, "Belastungsfalle Dienstleistungsarbeit?" der Tagung "Arbeit neu denken" am 9.-10. Juni 2011 an der Friedrich-Schiller Universität in Jena. Folien.

Bultemeier, Anja; Boes, Andreas (2011): Neue Spielregeln in modernen Unternehmen: Wie können Frauen davon profitieren? Ergebnisbericht 2 des Projekts Frauen in Karriere.

Böhle, Fritz (2011): Ambivalenz und Widersprüche der Ökonomisierung und Formalisierung sozialer Arbeit. Vortrag auf dem Symposium "Vom Wiedergewinn der sozialen Sprache in Zeiten der Verwaltungszentrierung - Auswirkungen und Absurditäten von Hilfsplanung in lebendigen sozialen Systemen" am 23. März 2011 in Marburg.

Böhle, Fritz (2011): Bewältigung von Ungewissheit jenseits von Ohnmacht und Kontrolle. Vortrag am 9. Oktober 2011 auf der Konferenz "Exploring Uncertainty" der RWTH Aachen..

Böhle, Fritz (2011): Chancen durch Vielfalt. In: Sabina Jeschke (Hrsg.): Innovation im Dienste der Gesellschaft. Beiträge des 3. Zukunftsforums Innovationsfähigkeit des BMBF, Campus, F.a.M., S. 411-414.

Böhle, Fritz (2011): Der Menschliche Faktor. Vortrag auf den Cluster-Tagen 2011 "Resilienz und Ressourceneffizienz in der Wasser- und Kreislaufwirtschaft" am 7. Oktober 2011 in Nürnberg.

Böhle, Fritz (2011): Innovation: künstlerisch, erfahrungsgeleitet, spielerisch. Vortrag auf der Tagung "Innovation durch Management des Informellen" des Projekts KES-MI am 10. November 2011 in Krailing..

Böhle, Fritz (2011): Interaktionsarbeit als wichtige Arbeitstätigkeit im Dienstleistungssektor. In: WSI-Mitteilungen, Heft 9, 64. Jg., 456-461.

Böhle, Fritz (2011): Management der Ungewissheit - ein blinder Fleck bei der Förderung von Innovationen In: Sabina Jeschke (Hrsg.): Enabling Innovation. Innovationsfähigkeit - deutsche und internationale Perspektiven, Springer Verlag, S. 17-30.

Böhle, Fritz (2011): Management of Uncertainty - A Blind Spot in the Promotion of Innovations. In: Sabina Jeschke (eds.) (Hrsg.): Enabling Innovation. Innovative Capability - German and International Views, Springer Verlag, S. 17-30.

Böhle, Fritz (2011): Verkannte menschliche Fähigkeiten zur Entwicklung von Neuem. Vortrag auf dem 1. Interdisziplinären Workshop "Wie entsteht Neues" des Initiativkreises Akademie Herrenchiemsee, Forum für eine neue geistige Verfassung, am 9.-11. Februar 2011 im Kloster Seon.

Böhle, Fritz (2011): Zur Rolle von Erfahrungswissen bei einfacher Produktionsarbeit. Vortrag bei der Tagung "Industrielle Einfacharbeit - ein vernachlässigter Sektor der Arbeitsforschung" am 1.-2. März 2011 an der TU Dortmund.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Neumer, Judith; Pfeiffer, Sabine; Porschen-Hueck, Stephanie; Ritter, Tobias; Sauer, Stefan; Wühr, Daniela (2011): Subjektivierendes Arbeitshandeln – "Nice to have" oder ein gesellschaftskritischer Blick auf "das Andere" der Verwertung? Artikel. In: AIS-Studien, Heft 4 (2) 2011, S. 16-26.

Böhle, Fritz; Pfeiffer, Sabine; Porschen-Hueck, Stephanie; Sevsay-Tegethoff, Nese (2011): Herrschaft durch Objektivierung. Zum Wandel von Herrschaft in Unternehmen. In: Wolfgang Bonß; Christoph Lau (Hrsg.): Macht und Herrschaft in der reflexiven Moderne, Velbrück Wissenschaft, Weilerswist, S. 244-283.

Böhle, Fritz; Porschen-Hueck, Stephanie (2011): 'Michael Polanyis' Spuren und darüber hinaus … Implizites Erfahrungswissen als leiblicher Erkenntniszugang. Vortrag am 24. Februar 2011 auf der 3. Tagung des Forschungsnetzwerks Implizites Wissen (FORIM) im Österreichischen Kulturforum in Budapest.

Böhle, Fritz; Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Tacit Knowing & More – Hidden Qualities of Innovational Action. Vortrag auf der 10. Konferenz der European Sociological Association „Social relations in turbulent times“ am 8. September in Genf.

Detje, Richard; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2011): Krise ohne Konflikt? Interessen- und Handlungsorientierungen im Betrieb – die Sicht von Betroffenen, VSA, Hamburg.

Detje, Richard; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2011): Krise ohne Konflikt? Zur Wahrnehmung der Wirtschaftskrise aus Sicht von Betroffenen. In: WSI-Mitteilungen, Heft 10, 64. Jg., S. 503-510.

Detje, Richard; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2011): Ohnmacht und Wut. Wahrnehmungen von Krisen im Betrieb. In: Luxemburg. Rückkehr der Kämpfe, Heft 2/2011, Hamburg.

Dunkel, Wolfgang (2011): Arbeit in sozialen Dienstleistungsorganisationen: die Interaktion mit dem Klienten. In: Adalbert Evers; Rolf G. Heinze; Thomas Olk (Hrsg.): Handbuch Soziale Dienste, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 187-205.

Dunkel, Wolfgang (2011): From Emotional Labour to Interactive Service Work. Vortrag am 12. November 2011 im Rahmen eines Workshops mit der amerikanischen Soziologin Arlie Hochschild an der Zeppelin University Friedrichshafen.

Dunkel, Wolfgang (2011): Potentiale für die Weiterentwicklung der Dienstleistungsgesellschaft aus Sicht der Forschung. Vortrag auf dem Zukunftsforum "Langes Leben 2011" am 7. September in Berlin.

Dunkel, Wolfgang; Afting, Matthias; Koch, Carolyn (2011): Das Dienstleistungsgeschehen als Zusammenspiel von Unternehmen, Kunden und Fachkräften: Qualität durch Kooperation. In: Inken Gatermann; Myriam Fleck (Hrsg.): Mit Dienstleistungen die Zukunft gestalten. Beiträge der 8. Dienstleistungstagung des BMBF, Campus, Frankfurt a.M./New York, S. 141-150.

Dunkel, Wolfgang; Bienzeisler, Bernd (2011): "3sR - Social Science Service Research" - der Beitrag der sozialwissenschaftlichen Dienstleistungsforschung zu einer aktuellen Debatte. In: Inken Gatermann; Myriam Fleck (Hrsg.): Mit Dienstleistungen die Zukunft gestalten. Beiträge der 8. Dienstleistungstagung des BMBF, Campus, Frankfurt a.M./New York, S. 353-358.

Dunkel, Wolfgang; Herms, Isabel (2011): Interaktive Arbeit als (unsichtbarer?) Kern von Pflege. Vortrag auf der Förderschwerpunkttagung des BMBF "Dienstleistungsqualität durch professionelle Arbeit" am 30. Mai 2011 in Leipzig.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2011): Arbeit und Gesundheit bei permanenter Restrukturierung und (drohender) Standortschließung - ein Fallbeispiel In: Lothar Schröder; Hans-Jürgen Urban (Hrsg.): Jahrbuch Gute Arbeit - Ausgabe 2011: Folgen der Krise, Arbeitsintensivierung, Restrukturierung, Bund-Verlag, Köln, S. 114-130.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2011): Interaktive Arbeit: eine neue Perspektive der Dienstleistungsforschung. Vortrag auf der Abschlusstagung "Interaktive Arbeit erfolgreich gestalten" des Projekts PiA am 14. bis 15. Juli in München.

Gül, Katrin; Boes, Andreas; Kämpf, Tobias (2011): Arbeitszeiten im Spannungsfeld von Verfügbarkeit, Tempo und Leistungsdruck. Vortrag auf dem 5. VSW-Arbeitszeitforum für Unternehmer und Führungskräfte "Innovative Arbeitszeiten – eine Chance für Ihr Unternehmen" der IHK Bayern und des Verbund Strukturwandel (VSW) am 27. Oktober 2011 in München. Folien.

Heidling, Eckhard (2011): Innovationsarbeit und die Organisation von Innovationsprozessen - künstlerisch, erfahrungsgeleitet, spielerisch. Vortrag im Forum VII: "Der Mensch im Mittelpunkt: Subjektivität und Kreativität im Arbeitsprozess" der MANTRA-Abschlusstagung zum Förderschwerpunkt des BMBF "Innovationsstrategien jenseits traditionellen Managements" am 30 Juni 2011 im Kongresszentrum der Westfalenhalle Dortmund.

Heidling, Eckhard (2011): Verteilte Arbeit und Arbeitsmärkte in Netzwerken. Vortrag bei der Herbsttagung der Sektion Soziologische Netzwerkforschung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie am 8.-9. September 2011 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Heidling, Eckhard; Kalkert, Peter (2011): Situatives Projektmanagement und innovative Projektarbeit. Vortrag auf der Tagung "Innovation durch Management des Informellen" des Projekts KES-MI am 10. November 2011 in Krailing.

Heidling, Eckhard; Kalkert, Peter (2011): Situatives Projektmanagement. Präsentation auf dem 4. Synergieforum des Projekts KES-MI bei der spiel & sport team GmbH und eo ipso Konzept & Training e.K. am 27.-28. Januar 2011 in Krailing.

Heidling, Eckhard; Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Perspektiven auf Innovation. Präsentation auf dem 4. Synergieforum des Projekts KES-MI bei der spiel & sport team GmbH und eo ipso Konzept & Training e.K. am 27.-28. Januar 2011 in Krailing.

Hofer, Simone; Feller, Carola; Herzog, Judith; Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela (2011): matchING – Ingenieure finden, binden und entwickeln, VDMA Verlag, Frankfurt a.M.

Huchler, Norbert (2011): Entgrenzung - Zur Modernisierung der Lebensführung von Piloten. Vortrag auf den Projekttagen 2011 "Subjektivierte Subjekte" der Professur Industrie- und Techniksoziologie der TU Chemnitz und dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig in München.

Huchler, Norbert (2011): Vertrauen durch wechselseitige Unterstützung in der Selbstabstimmung. Vortrag auf dem 4. Synergieforum des Projektes Verred am 25. November 2011 in Stuttgart.

Kratzer, Nick (2011): Demografischer Wandel – Neues aus Forschung und Wissenschaft. Vortrag beim Seminar "Demographischer Wandel – Unsere Zukunftsaufgabe!" am 25. Juli 2011 in Niederpöcking..

Kratzer, Nick (2011): Mit Zielen Leistung gestalten – Erfahrungen und Probleme. In: IG Metall Vorstand (Hrsg.): Mit Zielvereinbarungen Leistungsbedingungen und Entgelt gestalten, Frankfurt a.M., S. 20-29.

Kratzer, Nick (2011): Neue Steuerungsformen bei Dienstleistungsarbeit – Folgen für Arbeit und Gesundheit. Ergebnisse des Projekts „PARGEMA“ auf der Fachtagung „Immer schneller, immer mehr – Psychische Belastungen und Gestaltungsperspektiven bei Wissens- und Dienstleistungsarbeit“ der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) am 15. September 2011 in Berlin.

Kratzer, Nick (2011): Raubbau oder Rückzug. Die systematische Überlastung in den Unternehmen und ihre Folgen für Beschäftigte. Vortrag bei der Tagung "Hard to Reach – Lebenskünstler, Erschöpfte, Verweigerer, Profiteure des Status Quo – Mitarbeiter auf dem Rückzug“ des TOPS München Berlin e.V. am 1. April 2011 in Berlin.

Kratzer, Nick (2011): Von der Produktions- in die Reproduktionskrise. Eine Perspektive auf Work-Life-Balance. Vortrag beim Workshop der Fokusgruppe Work-Life-Balance am 26. Januar 2011 an der Universität Trier.

Kratzer, Nick (2011): Von der Stechuhr zur Vertrauensarbeitszeit? Betriebliche Arbeitszeitpolitik als Beispiel für den Wandel von Herrschaft. In: Wolfgang Bonß; Christoph Lau (Hrsg.): Macht und Herrschaft in der reflexiven Moderne, Velbrück Wissenschaft, Weilerswist, S. 219-243.

Kratzer, Nick (2011): Work-Life-Balance. Vortrag am 19. Mai. 2011 bei der Fokusgruppe "Zukunftsorientierte Arbeitszeitformen" am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang (2011): Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Zur Einführung. In: Nick Kratzer (Hrsg.): Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Analysen und Ansätze für ein partizipatives Gesundheitsmanagement, edition sigma, Berlin, S. 13-35.

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang; Becker Karina; Hinrichs Stephan (2011): Forschung und Gestaltung für ein partizipatives Gesundheitsmanagement. Das Projekt PARGEMA. In: Nick Kratzer (Hrsg.): Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Analysen und Ansätze für ein partizipatives Gesundheitsmanagement, edition sigma, Berlin, S. 61-77.

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang; Becker, Karina; Hinrichs, Stephan (2011): Die PARGEMA-Fallbetriebe im Überblick. In: Nick Kratzer (Hrsg.): Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Analysen und Ansätze für ein partizipatives Gesundheitsmanagement, edition sigma, Berlin, S. 125-142.

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang; Becker, Karina; Hinrichs, Stephan (Hrsg.) (2011): Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Analysen und Ansätze für ein partizipatives Gesundheitsmanagement, edition sigma, Berlin.

Kratzer, Nick; Hoffmann, Anna; Weihrich, Margit (2011): Die unsichtbaren Leistungen von Beschäftigten und Kunden. Vortrag auf der Tagung "Dienstleistungsqualität durch professionelle Arbeit" am 30. Mai 2011 in Leipzig.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2011): Leistungspolitik und Work-Life-Balance – Was haben Leistung und Leben miteinander zu tun? Vortrag auf der Tagung "Work-Life-Balance – Eine Frage betrieblicher Leistungspolitik?" am 29. September 2011 in Freiburg. Folien.

Kratzer, Nick; Nies, Sarah; Pangert, Barbara; Vogl, Gerlinde (2011): Leistungspolitik und Work-Life-Balance. Eine Trendanalyse des Projekts Lanceo, München.

Kämpf, Tobias (2011): Risikogruppe Management – Belastungen und Verfügbarkeitserwartungen von Führungskräften in modernen Unternehmen. Vortrag auf dem Ersten ExpertInnenforum des Projekts "Frauen in Karriere" am 27.-28. Januar 2011 in München. Folien.

Kämpf, Tobias; Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2011): Anforderungen und Verfügbarkeitserwartungen an das Management in modernen Unternehmen. Vortrag beim EAF-Workshop „Vereinbarkeit von Karriere und aktiven Familienpflichten – Sozialromantik oder eine echte Alternative?!“ am 27. Mai 2011 in Berlin.

Kämpf, Tobias; Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2011): Arbeitszeiten im Spannungsfeld von Verfügbarkeit, Tempo und Leistungsdruck. Vortrag bei der VSW Fachkonferenz "Familienfreundliche Arbeitszeiten zwischen Verfügbarkeit und Work-Life-Balance" am 26. Mai 2011 München. Folien.

Kämpf, Tobias; Boes, Andreas; Gül, Katrin (2011): Gesundheit am seidenen Faden: Eine neue Belastungskonstellation in der IT-Industrie. In: Anja Gerlmaier; Erich Latniak (Hrsg.): Burnout in der IT-Branche. Ursachen und betriebliche Prävention, Asanger, Kröning, S.91-152.

Lühr, Thomas; Boes, Andreas; Bultemeier, Anja (2011): Neue Spielregeln in modernen Unternehmen – Chancen und Risiken für Frauenkarrieren. Vortrag am 14. Juli 2011 beim Betriebsrätinnentreffen der IG BCE in München.

Menz, Wolfgang (2011): Grundfunktionen interaktiver Arbeit in der Hotellerie. Vortrag auf der Abschlusstagung "Interaktive Arbeit erfolgreich gestalten" des Projekts PiA am 14. - 15. Juli 2011 in München, Kardinal-Wendel-Haus.

Menz, Wolfgang; Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2011): Leistung und Leiden. Neue Steuerungsformen von Leistung und ihre Belastungswirkungen. In: Nick Kratzer (Hrsg.): Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Analysen und Ansätze für ein partizipatives Gesundheitsmanagement, edition sigma, Berlin, S. 143-198.

Menz, Wolfgang; Kratzer, Nick (2011): Balanceorientierte Leistungspolitik - Einführung in das Projekt Lanceo. Vortrag auf der Tagung "Work-Life-Balance – Eine Frage betrieblicher Leistungspolitik?" am 29. September 2011 in Freiburg. Folien.

Neumer, Judith (2011): Entscheidungen im Innovationsprozess, Fokus Produktion. Vortrag auf der Tagung "Innovation durch Management des Informellen" des Projekts KES-MI am 10. November 2011 in Krailing.

Neumer, Judith; Dönges Dirk (2011): Vertrauen durch wechselseitige Unterstützung in der Selbstabstimmung. Vortrag auf dem 3. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 23./24.06.2011 in Rehna / Mecklenburg-Vorpommern.

Neumer, Judith; Studtmann, Rainer (2011): Vertrauen durch Personalverantwortung vor Ort für eine nachhaltige Personalpolitik. Vortrag auf dem 3. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 23./24.06.2011 in Rehna/Mecklenburg-Vorpommern.

Nies, Sarah; Kratzer, Nick (2011): Mit ERA auf dem Weg zu einer neuen Leistungspolitik bei Angestellten In: Sebastian Brandl; Hilde Wagner (Hrsg.): Ein ‚Meilenstein der Tarifpolitik’ wird besichtigt. Die Entgeltrahmentarifverträge in der Metall- und Elektroindustrie: Erfahrungen – Resultate – Auseinandersetzungen, edition sigma, Berlin, S. 157-182.

Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2011): Krise ohne Protest. Warum gibt es keine machtvolle Sozialprotestbewegung? Vortrag auf dem Kongress "Wo bleibt mein Aufschwung?" 9.-10. Juli bei Ver.di Stuttgart.

Pangert, Barbara; Dunkel, Wolfgang; Menz, Wolfgang (2011): Auch das noch!? Gesundheit als Führungsaufgabe in ergebnisorientiert gesteuerten Arbeitssystemen. In: Nick Kratzer; Wolfgang Dunkel; Karina Becker; Wolfgang Hinrichs (Hrsg.): Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Analysen und Ansätze für ein partizipatives Gesundheitsmanagement, edition sigma, Berlin, S. 215-235.

Pfeiffer, Sabine (2011): Experience on the Road. Mobilität, mobile Arbeit und Erfahrungswissen. Vortrag am 26. Juli 2011 bei der Regionaltagung des Verbands Deutsches Reisemanagement (VDR) in München.

Pfeiffer, Sabine (2011): Taylorismus 2.0 – durchschauen und verändern. Vortrag bei der Betriebsräte-Konferenz der IG Metall Bayern zum Thema "Ganzheitliche Produktionssysteme – Chancen und Risiken" am 21. November in Bad Gögging. Folien.

Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias; Hirseland, Andreas (2011): Hunger and nutritional poverty in Germany: quantitative and qualitative empirical insights. In: Critical Public Health, Heft 21 (4), pp. 417-428.

Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan (2011): (Erfahrungs-)Wissen als Planungsressource. Neue Formen der Wissens(ver?)nutzung im Unternehmen am Beispiel agiler Entwicklungsmethoden. Vortrag auf der Tagung "Kulturen und Regimes von Wissensarbeit und Arbeitswissen" am 8. April 2011 an der Zeppelin Universität Friedrichshafen. Folien.

Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan (2011): Arbeitsvermögen und Vertrauen als Ressourcen von Balancearbeit und Flexability. Vortrag auf dem Experten-Workshop des Projekts balance.arbeit am 18. Februar 2011 in Freiburg.

Pongratz, Hans J. (2011): Das Subjekt der Kritik. Ein arbeitssoziologischer Kommentar zu Dubets "Ungerechtigkeiten". In: Mittelweg 36, Heft 2/2011, S. 20-31.

Pongratz, Hans J. (2011): Die Angestellten als Vorreiter eines neuen Leistungsprinzips? Anforderungen an die Interessenvertretung. Vortrag am 11. Mai 2011 beim 1. AngestelltenForum 2011 der IG Metall in Erlangen.

Pongratz, Hans J. (2011): Gestaltung von Veränderungsprozessen. Vortrag beim Executive Training "Change Management" der TUM School of Management am 6. Oktober 2011 in Geisenheim.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Agile Entwicklungsprozesse und Erfahrungstransfer für Innovationen. Vortrag auf der Tagung "Innovation durch Management des Informellen" des Projekts KES-MI am 10. November 2011 in Krailing.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Anwendungsbezogene Konzeptentwicklung und die arbeitswissenschaftliche Begleitung betrieblicher Vorhaben im Projekt KES-MI. Vortrag auf der MANTRA-Veranstaltung "Werkstatt transdisziplinäre Arbeits- und Innovationsforschung - Herausforderungen und Erträge von Verbundprojekten zwischen Wissenschaft und Anwendungskontext" am 29. Juni 2011 im Kongresszentrum der Westfalenhalle Dortmund.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Erfahrungsgeleitetes Handeln – Vortrag und Aktivität auf dem 4. Synergieforum des Projektes KES-MI bei der spiel & sport team GmbH und eo ipso Konzept & Training e.K. am 27. Januar 2011 in Krailling.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Führung und reflexives Vertrauen in die Mitarbeiter - Mitarbeiter und erfahrungsbasiertes Vertrauen durch umsichtige Begleitung bei Veränderungsprozessen, Vortrag auf dem Synergieforum des Projektes Verred am 24.06.2011 in Rehna/Wedendorf.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Kontrolle durch die (Selbst-)Objektivierung von lebendigem Erfahrungswissen. Vortrag auf der Tagung "Kulturen und Regimes von Wissensarbeit und Arbeitswissen" am 8. April 2011 in Friedrichshafen.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Kooperativer Erfahrungstransfer und agile Entwicklungsprozesse. Präsentation auf dem 4. Synergieforum des Projektes KES-MI bei der spiel & sport team GmbH und eo ipso Konzept & Training e.K. am 28. Januar 2011 in Krailling.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Künstlerische und spielerische Zugänge zur Innovationsförderung und Organisationsentwicklung. In: Sabina Jeschke (Hrsg.): Innovation im Dienste der Gesellschaft. Beiträge des 3. Zukunftsforums Innovationsfähigkeit des BMBF, Campus, F.a.M., S. 415 - 418.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Künstlerische und spielerische Zugänge zur Innovationsförderung und Organisationsentwicklung. In: Sabina Jeschke (Hrsg.): Innovation im Dienste der Gesellschaft. Beiträge des 3. Zukunftsforums Innovationsfähigkeit des BMBF, Campus, F.a.M., S. 415-418.

Porschen-Hueck, Stephanie (2011): Vertrauen durch Beteiligung der Mitarbeiter in laufenden Prozessen - Rahmenbedingungen für Beteiligte zwischen Facharbeiterhabitus und Führungsaufgaben, Vortrag auf dem Synergieforum des Projektes Verred am 24.06.2011 in Rehna/Wedendorf.

Porschen-Hueck, Stephanie; Lacker, Thomas (2011): Was heißt vertrauensvolle Führung? Vortrag auf dem 4. Synergieforum des Projektes Verred am 24. November 2011 in Fellbach.

Satzger, Gerhard; Dunkel, Wolfgang (2011): Service Science - Potenziale für die Weiterentwicklung der Dienstleistungsgesellschaft In: WSI-Mitteilungen, Heft 9, 64. Jg., 470-476.

Sauer, Dieter (2011): Arbeitsbewusstsein und Interessenorientierung – Schlussfolgerungen für Arbeitspolitik. Vortrag am 2. November 2011 auf einer Sitzung des Arbeitskreises Arbeitspolitik und Arbeitsforschung des IG Metall-Vorstandes in Frankfurt.

Sauer, Dieter (2011): Arbeitswelt unter Druck. Vortrag am 20. Oktober 2011 auf der Delegiertenversammlung der Mitarbeitervertretungen im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden und des Diakonischen Werkes der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V. in Bad Herrenalb.

Sauer, Dieter (2011): Arbeitszeit und betriebliche Leistungspolitik. Vortrag am 17. November 2011 auf der Fachtagung "Neue Zeiten, neue Arbeitszeiten" der BAUA in Berlin.

Sauer, Dieter (2011): Indirekte Steuerung – Zum Formwandel betrieblicher Herrschaft. In: Wolfgang Bonß; Christoph Lau (Hrsg.): Macht und Herrschaft in der reflexiven Moderne, Velbrück Wissenschaft, Weilerswist, S. 358-378.

Sauer, Dieter (2011): Neue Steuerungsformen im Betrieb – Folgen für Leistung und Gesundheit. Vortrag auf der Betriebsversammlung der Personal Service Telekom in Köln am 9. November 2011 in Köln.

Sauer, Dieter (2011): Re-Thematisierung der Arbeit. Arbeitspolitische Konsequenzen aus der Krise. In: Sozialismus, Heft 3/2011, S. 39-47.

Sauer, Dieter (2011): Schneller, besser, mehr – Entwicklungen und Gestaltungsräume in einer Arbeitswelt unter Druck. Vortrag am 11. Mai 2011 beim Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Südbaden in Freiburg.

Sauer, Dieter (2011): Von der "Humanisierung der Arbeit" zur "Guten Arbeit". In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Heft 15/2011, S. 18-24.

Sauer, Stefan (2011): Herausforderungen standortübergreifender Kooperationen. Vortrag im Rahmen des Kooperations-Kick-offs des Projekts TRUST bei der Firma Marquardt am 5. Juli 2011 in Rietheim.

Sauer, Stefan (2011): Organisationale und personale Aspekte des Vertrauens. Der theoretische Ansatz des Forschungsprojektes TRUST. Vortrag im Rahmen des Workshops „Vertrauen und Flexibilität in (überbetrieblichen) Wertschöpfungsketten“ der Fokusgruppe „Flexibilisierungsstrategien für Produktionssysteme“ am 30. Juni 2011 in Darmstadt.

Sauer, Stefan (2011): Trust in International Teams. Cultural, Spatial, and Organizational Issues. Vortrag am 17. Oktober 2011 auf der Annual Conference der IABE (International Academy of Business and Economics) in Las Vegas.

Sauer, Stefan; Balfanz, Dirk; Pfeiffer, Sabine (2011): Vertrauensbasiert und agil implementieren. Vortrag im Rahmen des 3. Synergieforums des Projekts Verred am 24. Juni 2011 in Rehna/Wedendorf.

Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine (2011): Trust@Teamwork. Vortrag auf dem Karlsruher Entwicklertag 2011 am 27. Mai 2011.

Schilcher, Christian; Poth, Katharina; Sauer, Stefan; Stiefel, Klaus-Peter; Zocholl, Mascha (2011): Trust in International Teams. Cultural, Spatial, and Organizational Issues. In: International Journal of Business Research, Heft Vol. 11, Nr. 4, 2011, S. 29-38.

Schmierl, Klaus (2011): Internationaler Personaleinsatz im Mittelstand: Wandel der Arbeit jenseits von Arbeitsregulierung und Normierung. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien. Online-Journal der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Heft 1, 4 Jg., S. 33-47.

Schütt, Petra (2011): Strategien und Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel. Vortrag auf der ERFA-Tagung "Personalmanagement und Arbeitsrecht" des VDMA Bayern am 22. November 2011 bei Wacker Neuson SE.

Wühr, Daniela; Schütt, Petra (2011): Industriearbeit heute - vielfältig, zukunftsweisend, anspruchsvoll. Weiterbildungsseminar für Lehrkräfte am 29.09.2011, Pädagogisches Institut der Landeshauptstadt München.

2010

Altmann, Norbert; Böhle, Fritz (2010): Offenheit als Programm - Zur Einführung. In: Norbert Altmann; Fritz Böhle (Hrsg.): Nach dem "Kurzen Traum". Neue Orientierungen in der Arbeitsforschung, edition sigma, Berlin, S. 7-14.

Altmann, Norbert; Böhle, Fritz (Hrsg.) (2010): Nach dem „Kurzen Traum“ - Neue Orientierungen in der Arbeitsforschung, edition sigma, Berlin.

Balfanz, Dirk; Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan (2010): Vertrauen trotz und durch systemische IT. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Projekts Verred am 26. November 2010 in Hamburg.

Birken, Thomas; Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick; Weihrich Margit (2010): Steuerung von Eigensinn: Beschäftigten-Kunden-Interaktion aus kontroll- und interaktionstheoretischer Perspektive. Vortrag im Rahmen der Ad-Hoc-Gruppe Soziologische Dienstleistungsforschung - Worin besteht der Beitrag der Soziologie zu "Service Science" beim 35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie am 14. Oktober 2010 in Frankfurt.

Boes, Andreas (2010): Arbeit im globalen Informationsraum - Neue Koordinaten für Hochqualifizierte. Vortrag bei dem Workshop des Verbundprojekts Trust zum Thema "Arbeit und Vertrauen in unternehmensübergreifenden Konstellationen" am 22.-23. September 2010 in Darmstadt.

Boes, Andreas (2010): Grenzenloses Arbeiten - digital, vernetzt, jederzeit mobil und flexibel. Vortrag auf der Konferenz für Betriebs- und Personalräte "Betrieblicher Datenschutz: Quo Vadis" am 1.-2. Dezember 2010 in Göttingen. Folien.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Gül, Katrin (2010): Druck, Belastungen und Burnout bei Fachkräften der IT-Branche. Vortrag beim Fachtag „Männer unter Druck - Geschlechtsspezifische Verarbeitung von Krisen und Möglichkeiten der Prävention“ am 10. November 2010 in Frankfurt. Folien.

Boes, Andreas; Kämpf, Tobias; Roller, Katrin; Gül, Katrin (2010): "Handle, bevor dein Körper für dich handelt". Eine neue Belastungskonstellation in der IT-Industrie und die Notwendigkeit nachhaltiger Gesundheitsförderung. Abstract. In: Wirtschaftspsychologie, Heft 12 (3), S. 20-28.

Bogner, Alexander; Menz, Wolfgang (2010): Ethikpolitik zwischen Transnationalisierung und Partikularisierung. Zur Rolle von Ethikexpertise für die Normbildung in biomedizinischen Streitfragen. Vortrag auf dem 35. Kongress der DGS am 11.-15. Oktober 2010 in Frankfurt a.M., Sektion Medizin- und Gesundheitssoziologie: Transnationalisierung und Normbildung im Bereich der medizinischen und gesundheitlichen Versorgung.

Böhle, Fritz (2010): Arbeit und Belastung. In: Fritz Böhle; Günter Voß; Günther Wachtler (Hrsg.): Handbuch Arbeitssoziologie, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 451 - 482.

Böhle, Fritz (2010): Erfahrungswissen und subjektivierendes Handeln - verborgene Seiten professionellen Handelns. In: Stefan Busse; Susanne Ehmer (Hrsg.): Wissen wir, was wir tun? Beraterisches Handeln in Supervision und Coaching, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, S. 36-54.

Böhle, Fritz (2010): Konzeptuelle Überlegungen zur Vertrauensthematik. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 25.-26. November 2010 in Pinneberg.

Böhle, Fritz (2010): Merkmale künstlerischen, erfahrungsgeleiteten, spielerischen Handelns und Innovation. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts KES-MI am 28./29.01.2010 bei der Katholischen Akademie Bayern, München.

Böhle, Fritz (2010): Neue Anforderungen an die Arbeitswelt - neue Anforderungen an das Subjekt. In: Heiner Keupp; Helga Dill (Hrsg.): Erschöpfende Arbeit. Gesundheit und Prävention in der flexiblen Arbeitswelt, Transcript, Bielefeld, S. 77-95.

Böhle, Fritz (2010): Personenbezogene Dienstleistungen als Interaktionsarbeit.Vortrag auf der wissenschaftlichen Halbzeit-Tagung des Projekts PiA am 15. und 16. Juli 2010 in München.

Böhle, Fritz (2010): Vergesellschaftung durch Vergemeinschaftung. Leiblich fundierte Mechanismen sozialer Ordnung. In: Fritz Böhle; Margit Weihrich (Hrsg.): Die Körperlichkeit sozialen Handelns - Soziale Ordnung jenseits von Normen und Institutionen, Transcript, Bielefeld, S. 349-377.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Bürgermeister, Markus; Heidling, Eckhard; Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie (2010): Mitarbeiter als Manager des Informellen – Neue Perspektiven für das Management von Innovation durch Selbstorganisation. In: Heike Jacobsen; Burkhard Schallock (Hrsg.): Innovationsstrategien jenseits traditionellen Managements. Beiträge zur Ersten Tagung des Förderschwerpunkts des BMBF, 8-9. Oktober 2009, Fraunhofer IRB Verlag , Berlin, S. 378-388.

Böhle, Fritz; Merl, Tanja; Stöger, Ursula (2010): Unbeachtete Kompetenzen und verborgene Aspekte personenbezogener Dienstleistung: Interaktionsarbeit und subjektivierendes Handeln. In: praeview - Zeitschrift für Innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, Heft 3/2010, S. 32-33.

Böhle, Fritz; Voß, Günter; Wachtler, Günther (Hrsg.) (2010): Handbuch Arbeitssoziologie, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Böhle, Fritz; Weihrich Margit (Hrsg.) (2010): Die Körperlichkeit sozialen Handelns - Soziale Ordnung jenseits von Normen und Institutionen, Transcript, Bielefeld, Verlagsvorstellung.

Böhle, Fritz; Weihrich, Margit (2010): Zur Einführung. Die Körperlichkeit sozialen Handelns. Soziale Ordnung jenseits von Normen und Institutionen. In: Fritz Böhle; Margit Weihrich (Hrsg.): Die Körperlichkeit sozialen Handelns. Soziale Ordnung jenseits von Normen und Institutionen, Transcript, Bielefeld, S. 7-31.

Böhle, Fritz; u.a. (2010): Umbrüche im Umgang mit Erfahrungswissen: Vom Wissen zum Handeln - kategoriale Neuorientierungen und gesellschaftliche Folgen. Bericht des Teilprojekts A3 des SFB "Reflexive Modernisierung". In: LMU München-Sonderforschungsbreich 536 (Hrsg.): Reflexive Modernisierung. Analysen zur Transformation der industriellen Moderne. Abschlussbericht, München, S. 143-170.

Detje, Richard; Menz, Wolfgang (2010): All Quiet on the German Workplace Front? Individuelle und kollektive Handlungsstrategien und Interessenorientierungen in der Wirtschaftskrise. Vortrag auf dem 35. Kongress der DGS am 11.-15. Oktober 2010 in Frankfurt am Main, Sektion Arbeits- und Industriesoziologie: Der Wandel des Arbeitskonflikts: Neue internationale Arbeitsbeziehungen oder individualisierte Interessenvertretung?.

Dunkel, Wolfgang (2010): Pflege im Spannungsfeld unterschiedlicher Kundeninteressen - ein Forschungsprojekt zur Professionalisierung interaktiver Arbeit. Vortrag auf der Tagung "Brennpunkt Pflege" des Landesfachausschusses Altenhilfe am 9. März 2010 in der Meistersingerhalle Nürnberg.

Dunkel, Wolfgang; Grabner, Dagmar (2010): Interaktion in der Dienstleistung Pflege – Kür oder Pflicht? Vortrag auf dem con sozial-Kongress am 4. November 2010 in Nürnberg.

Dunkel, Wolfgang; Grabner, Dagmar (2010): Interaktive Arbeit als Kern von Pflege. In: Paul Fuchs-Frohnhofen (Hrsg.): Wertschätzung, Stolz und Professionalisierung in der Dienstleistungsarbeit "Pflege", Tectum, Marburg, S. 22-25.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2010): Arbeit und Gesundheit - Steuerung, Partizipation und Führung. Ergebnisse aus dem Projekt PARGEMA. In: Klaus Henning; Ursula Bach; Frank Hees (Hrsg.): Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz 2020: Prävention weiterdenken!, Wissenschaftsverlag Mainz, Aachen, S. 93-101.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2010): Psychische Belastungen durch neue Steuerungsformen. Befunde aus dem Projekt PARGEMA. In: Heiner Keupp; Helga Dill (Hrsg.): Erschöpfende Arbeit. Gesundheit und Prävention in der flexiblen Arbeitswelt, Transcript, Bielefeld, S. 97-118.

Dunkel, Wolfgang; Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2010): Einschätzungen zum Forschungsstand Arbeit und Leben ("Work-Life-Balance". In: IG Metall Vorstand, Arbeitskreis Arbeitspolitik und Arbeitsforschung (Hrsg.): Beiträge zur Arbeitspolitik und Arbeitsforschung. Handlungsfelder, Forschungsstände, Aufgaben, Frankfurt a.M., S. 44-50.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2010): Interaktive Arbeit: Professionalisierungsoption semiprofessioneller Dienstleistungsberufe? In: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, CD-ROM.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2010): PiA – das Projekt und das Konzept der “interaktiven Arbeit”. Vortrag auf der wissenschaftlichen Halbzeit-Tagung des Projekts PiA am 15. und 16. Juli 2010 in München.

Fuchs-Frohnhofen, Paul; Blass, Kerstin; Dunkel, Wolfgang; Hinding, Barbara; Keiser, Sarina; Klatt, Rüdiger; Zühlke-Robinet, Klaus (Hrsg.) (2010): Wertschätzung, Stolz und Professionalisierung in der Dienstleistungsarbeit "Pflege", Tectum, Marburg.

Hacket, Anne (2010): Arbeitszeit und Lebenszeit: Alles eine Frage der Zeit!?" Vortrag auf dem Werkstattgespräch "Erwerbsteilhabe: Beschäftigungssystem und betriebliche Produktionsmodelle" der Sozioökonomischen Berichterstattung am 22.-23. April 2010 in Göttingen.

Heidling, Eckhard; Kalkert, Peter (2010): KES-MI Merkmale und situativ-experimentelles Projektmanagement für innovative Projektarbeit. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts KES-MI am 28.-29.01.2010 bei der Katholischen Akademie Bayern, München.

Huchler, Norbert; Dietrich, Nicole; Matuschek, Ingo (2010): Multilokalität in der kommerziellen Luftfahrt: Bedingungen des multilokalen Arbeitens und Lebens von Flugbegleitern und Piloten. In: DGS (Hrsg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008, Campus, F.a.M./New York.

Krastel, Marcus; Sauer, Stefan; Schilcher, Christian (2010): Vertrauen in unternehmens- und standortübergreifenden Kooperationen. Ergebnispräsentation des Projekts Verred am 14. Juli 2010 in Rietheim.

Kratzer, Nick (2010): Entgrenzung von Arbeit (und Leben). In: OSCAR.trends, Heft November/2010, S. 8-9.

Kratzer, Nick (2010): Viel gearbeitet - wenig geschafft. Die systematische Überlastung in den Unternehmen, ihre Folgen und mögliche Konsequenzen. Vortrag am 10. Dezember 2010 bei der Betriebsrätekonferenz der DATEV eG in Nürnberg..

Kratzer, Nick; Becke, Guido (2010): Stabil UND flexibel: Wie können sich in Organisationen Kulturen des Vertrauens, des Lernens und der Work-Life-Balance entwickeln, um nachhaltig innovativ zu sein? Moderation des Themenforum II am 6. Oktober 2010 bei der BALANCE-Jahreskonferenz in Nürnberg.

Kratzer, Nick; Birken, Thomas; Menz, Wolfgang (2010): Interaktive Arbeit zwischen Eigenlogik und Außenleitung: Zur Steuerbarkeit von Beschäftigten-Kunden-Interaktionen. Vortrag auf der wissenschaftlichen Halbzeit-Tagung des Projekts PiA am 15. und 16. Juli 2010 in München.

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang; Menz, Wolfgang (2010): Employee participation in new forms of organization and control - opportunity for company health policies or potential for new burdens? In: Francesco Garibaldi; Volker Telljohann (Hrsg.): The Ambivalent Character of Participation. New Tendencies in Worker Participation in Europe, P.I.E. Peter Lang S.A., Frankfurt a.M., S. 91-112.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2010): Fokusgruppe Work-Life-Balance - Perspektiven und Projekte. In: Kathrin Möslein (Hrsg.): Flexibel, Stabil und innovativ: Arbeit im 21. Jahrhundert - BALANCE Konferenzband zur ersten Jahrestagung, S. 393-395.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2010): Projekt Lanceo – Balanceorientierte Leistungspolitik: Grundlagen und Projektvorstellung. Vortrag beim Gesamtbetriebsrat der Siemens AG am 10. Februar 2010 in München.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2010): Von der Produktions- in die Reproduktionskrise. Arbeitsleistung - Lebensleistung. Leistungssteuerung und lebensweltliche Arrangements im Umbruch. Beitrag zum Theorie-Workshop "Unternehmenssteuerung – Leistungspolitik – Verhältnis von Arbeit & Leben" des Projekts Lanceo am 8. Juni 2010 in München. Folien.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Vogl, Gerlinde (2010): LANCEO: Work-Life-Balance und Leistungssteuerung zwischen Verschränkung und Trennung. In: Kathrin Möslein (Hrsg.): Flexibel, Stabil und innovativ: Arbeit im 21. Jahrhundert - BALANCE Konferenzband zur ersten Jahrestagung, S. 425-434.

Kratzer, Nick; Nies, Sarah (2010): Leistungsentgelt als Instrument von Leistungspolitik? In: Gabriele Sterkel; Petra Ganser; Jörg Wiedemuth (Hrsg.): Leistungspolitik: neu denken. Erfahrungen - Stellschrauben - Strategien, VSA, Hamburg, S. 40-57.

Kratzer, Nick; Nies, Sarah (2010): Leistungspolitik bei Angestellten in der Metall-/Elektroindustrie: Probleme, Fragestellungen, Ansätze. Vortrag bei der Tagung "Leistungsorientierte Vergütung als Bestandteil der Personalsteuerung" am 29. November 2010 an der Universität Oldenburg.

Menz, Wolfgang (2010): Rationalisierungsleitbild Kreditfabrik? Vortrag auf der Klausurtagung “Standardisierung in den Finanzdienstleistungen" des Cogito Instituts für Autonomieforschung am 23.-24. Januar 2010 in der Hauptstadtoper Berlin.

Menz, Wolfgang; Kratzer, Nick (2010): Work-Life-Balance als Gestaltungsaufgabe - Umrisse einer "balanceorientierten Leistungspolitik". In: Helga Schwitzer; Kay Ohl; Richard Rohnert; Hilde Wagner (Hrsg.): Zeit, dass wir was drehen! Perspektiven der Arbeitszeit- und Leistungspolitik, VSA, Hamburg, S. 259-278.

Menz, Wolfgang; Wilde, Barbara (2010): Gesundheit als Führungsaufgabe – Ergebnisse aus dem Projekt „Pargema – partizipatives Gesundheitsmanagement“. Vortrag auf dem 3. VSW-Arbeitszeitforum für Unternehmer und Führungskräfte, veranstaltet vom Verbund Strukturwandel (VSW) in Kooperation mit der IHK München und Oberbayern am 9. November 2010 in München.

Menz, Wolfgang; Wilde, Barbara; Kratzer, Nick; Hinrichs, Stephan (2010): Balanceorientierte Leistungspolitik - Betriebliche und individuelle Ansätze zur Work-Life-Balance: Das Projekt LANCEO. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.): Neue Arbeits- und Lebenswelten gestalten. 56. Kongress der GfA, GfA-Press, Dortmund, S. 491-494.

Neumer, Judith (2010): Handeln unter Unsicherheit - Eine Sichtung von Entscheidungstheorien im Spannungsfeld von Beherrschung und Ohnmacht. Vortrag am 14. Dezember 2010 bei der Sozialforschungsstelle Dortmund im Rahmen des Workshops "Entscheidungsfindung in KMU - Perspektiven aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen".

Neumer, Judith; Gross Manfred (2010): Entscheidungsprozesse im Wandel. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts KES-MI am 28./29.01.2010 bei der Katholischen Akademie Bayern, München.

Neumer, Judith; Gross, Manfred (2010): Entscheidungen im Innovationsprozess. Chancen für künstlerisches, erfahrungsgeleitetes und spielerisches Entscheidungshandeln. Vortrag im Rahmen des 3. Synergieforum des Verbundprojekts KES-MI am 1.-2. Juli 2010 in Rettenbach.

Neumer, Judith; Studtmann, Rainer (2010): Vertrauen durch Personalverantwortung vor Ort für eine nachhaltige Personalpolitik. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 25.-26. November 2010 in Pinneberg.

Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2010): Einschätzungen zum Forschungsstand Leistung und Leistungspolitik In: IG Metall Vorstand, Arbeitskreis Arbeitspolitik und Arbeitsforschung (Hrsg.): Beiträge zur Arbeitspolitik und Arbeitsforschung. Handlungsfelder, Forschungsstände, Aufgaben, Frankfurt a.M., S. 76-81.

Pfeiffer, Sabine (2010): Elektronische Mobilität und Erfahrungswissen. Vortrag auf der Tagung "Betriebliche Mobilitätsregime – die Auswirkungen von Dienstreisen auf Arbeit und Leben" am 15. September 2010 in München. Folien.

Pfeiffer, Sabine (2010): Experience, innovation and empowerment. Probelehrvortrag zum Berufungsverfahren am 30. März 2010 an der Hochschule München.

Pfeiffer, Sabine (2010): Hunger in der Überflussgesellschaft. In: Stefan Selke (Hrsg.): Kritik der Tafeln in Deutschland: Standortbestimmungen zu einem ambivalenten sozialen Problem, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 91-107.

Pfeiffer, Sabine (2010): Leib und Stoff als Quelle sozialer Ordnung. In: Fritz Böhle; Margit Weihrich (Hrsg.): Die Körperlichkeit sozialen Handelns. Soziale Ordnung jenseits von Normen und Institutionen, Transcript, Bielefeld, S. 129-161.

Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias (2010): Hunger as a topic in the German Society?! Food skills and eating behaviour of people in social neediness – and societal and political reactions. Presentation on 2nd BSA Food Study Group Conference: "Food, Society and Public Health", 5th July 2010, British Library Conference Center, London UK. Download.

Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan (2010): Flexability und Vertrauen. Ergebnispräsentation des Projekts Verred am 30. April 2010 in Karlsruhe.

Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan (2010): Flexability und Vertrauen. Vortrag auf dem 1. Synergieforum des Projekts Verred am 11. Juni in Karlsruhe.

Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela (2010): Krisenbewältigung und Eigentumsverhältnisse - unterschiedliche Lösungswege. Unternehmensbeispiele aus dem Maschinenbau. ISF München. E-Paper, München.

Porschen-Hueck, Stephanie (2010): Andere Form - anderer Rahmen. Körper- und gegenstandsvermittelte Abstimmung in Arbeitsorganisationen. In: Fritz Böhle; Margit Weihrich (Hrsg.): Die Körperlichkeit sozialen Handelns. Soziale Ordnung jenseits von Normen und Institutionen., Transcript, Bielefeld, S. 207-227.

Porschen-Hueck, Stephanie (2010): Phänomene und Austausch impliziten Wissens bei versteckten und offiziellen Repräsentanten der Wissensgesellschaft. Vortrag in der Session 2 Forum II (Der tacit knowing-Ansatz - Grundlage der Berufsbildungsforschung?) auf der 2. Österreichischen Konferenz für Berufsbildungsforschung am 8. Juli 2010 in Steyr.

Porschen-Hueck, Stephanie (2010): Vertrauen durch die Beteiligung der Mitarbeiter in laufenden Prozessen - Zur Entwicklung der Selbstorganisation in der Fertigung und deren Chancen und Grenzen. Vortrag auf dem 1. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 11. Juni 2010 in Karlsruhe.

Porschen-Hueck, Stephanie (2010): Vertrauen durch die Integration der Führung in laufende Prozesse - Vertrauensbildende Prinzipien einer erfahrungsgeleiteten Führung. Vortrag auf dem 1. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 11. Juni 2010 in Karlsruhe.

Porschen-Hueck, Stephanie; Dönges, Dirk (2010): Vertrauen durch wechselseitige Unterstützung in der Selbstabstimmung. Neue Entwicklungen im Führungs-, Fertigungs- und Verwaltungskreis. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 26. November 2010 in Hamburg.

Porschen-Hueck, Stephanie; Glomb, Kai (2010): Vertrauen durch die Beteiligung der Mitarbeiter in laufenden Prozessen. Explizite und implizite Aushandlungsschritte und zukunftsweisende Schritte. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 25. November 2010 in Hamburg.

Porschen-Hueck, Stephanie; Lacker, Thomas (2010): Vertrauen durch die Integration der Führung laufende Prozesse. Beleuchtung neuer Konstellationen. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts Verred am 26. November 2010 in Hamburg.

Porschen-Hueck, Stephanie; Maurer, Peter (2010): Kooperativer Erfahrungstransfer. Vortrag auf dem 2. Synergieforum des Verbundprojekts KES-MI am 28./29.01.2010 bei der Katholischen Akademie Bayern, München.

Sauer, Dieter (2010): Arbeitspolitik und menschengerechte Leistungsgestaltung. Vortrag auf der Tarifpolitischen Konferenz der IG Metall, Bezirk Küste am 2. November 2010 in Jesteburg.

Sauer, Dieter (2010): Chancen für gute Arbeit - gerade in Zeiten der Krise. Vortrag auf der Norddeutschen Betriebsräte-Konferenz am 27. Oktober 2010 in Bremen.

Sauer, Dieter (2010): Gute Arbeit - Unternehmenssteuerung und Leistungspolitik. Vortrag auf der Betriebsräte-Tagung des DGB-Bildungswerkes Bayern am 4. November 2010 in Beilngries.

Sauer, Dieter (2010): Leistungspolitik: Im Zentrum – aber nicht im Mittelpunkt? Entwicklungstrends der Leistungssteuerung. Vortrag am 30. November 2010 auf der Tarifkommissionssitzung M+E, IG Metall, Bezirk Hessen, Osthessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen in Mainz.

Sauer, Dieter; u.a. (2010): Ökonomie und Arbeit im nachfordistischen Übergangsregime - Zur industriesoziologischen Zeitdiagnose reflexiver Modernisierung. Bericht zum Teilprojekt C1 des SFB 536 "Reflexive Modernisierung". In: LMU München-Sonderforschungsbereich 536 (Hrsg.): Reflexive Modernisierung. Analysen zur Transformation der industriellen Moderne. Abschlussbericht, München, S. 371-400.

Schmierl, Klaus (2010): Lohn und Leistung. In: Fritz Böhle; Günter Voß; Günther Wachtler (Hrsg.): Handbuch Arbeitssoziologie, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 359-383.

Schütt, Petra; Oestreicher, Elke (2010): Armutsdynamik: Was passiert mit unserem Arbeitsvermögen in Arbeitslosigkeit? Vortrag am 30. Juli 2010 auf einer Fachtagung im Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München.

Weihrich, Margit; Birken, Thomas (2010): Jenseits des Rationalen? Über den organisationalen Umgang mit Demenz. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Gefühle, Beziehungen, Irrationalitäten - die andere Seite von Organisationen" der Arbeitsgemeinschaft Organisationssoziologie beim 35. Kongress der DGS am 14. Oktober 2010 in Frankfurt.

2009

Boes, Andreas; Trinczek, Rainer; Bultemeier, Anja; Hacket, Anne (2009): “Frauen in Karriere”. Chancen und Risiken für Frauen in modernen Unternehmen. Broschüre des Projekts „Frauen in Karriere“.

Bultemeier, Anja; Boes, Andreas; Hacket, Anne; Trinczek, Rainer (2009): “Frauen in Karriere”. Einladung zu einem gemeinsamen Forschungsprojekt. Arbeitspapier 1 des Projekts "Frauen in Karriere".

Bultemeier, Anja; Hacket, Anne; Boes, Andreas; Trinczek, Rainer (2009): „Frauen in Karriere”. Einladung zu einem gemeinsamen Forschungsprojekt. Vortrag beim Kick-Off des Projekts „Frauen in Karriere“ am 18. Juni 2009 in München.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Bürgermeister, Markus; Heidling, Eckhard; Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie (2009): Mitarbeiter als Manager des Informellen – Neue Perspektiven für das Management von Innovation durch Selbstorganisation, München 09/2009 (Arbeitspapier).

Dunkel, Wolfgang (2009): Gesundheitsschutz und Gefährdungen aus der Perspektive der Beschäftigten. Vortrag auf der Abschlusskonferenz des Projekts PARGEMA "Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten" am 22. - 23. Juni 2009 im Literaturhaus München. Folien.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2009): Arbeit und Gesundheit in Zeiten des Umbruchs - Ergebnisse aus dem Projekt PARGEMA. In: BKK (Hrsg.): BKK Gesundheitsreport 2009: Gesundheit in Zeiten der Krise, Berlin, S. 57-61.

Huchler, Norbert; Dietrich, Nicole (2009): Soziologische Perspektiven auf den „Beruf Pilot“ angesichts zunehmender Automatisierung. In: Gerhard Faber (Hrsg.): Die 4. Jetgeneration der Verkehrsflugzeuge - zunehmende Automatisierung, Darmstadt, S. 158-171.

Kratzer, Nick (2009): Arbeits- und Gesundheitsschutz in schwierigen Zeiten – das Projekt PARGEMA. Einführungsvortrag bei der Abschlusskonferenz „Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten" des Projektes "PARGEMA - Partizipatives Gesundheitsmanagement" am 22. und 23. Juni im Literaturhaus in München. Folien.

Kratzer, Nick (2009): Fallbeispiel „Konsumelektronik": Ein langer Weg zur Umsetzung der Betriebsvereinbarung zum Gesundheitsschutz. Fallpräsentation im Workshop III der PARGEMA-Abschlusstagung „Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten" am 22. und 23. Juni im Literaturhaus in München.

Kratzer, Nick (2009): PARGEMA in den Betrieben - Einführung in die Beispiele betrieblicher Gestaltung. Einführung in den zweiten Tag der PARGEMA-Abschlusstagung „Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten" am 22. und 23. Juni 2009 im Literaturhaus in München.

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang (2009): Neue Wege im betrieblichen Gesundheitsmanagement - Das Projekt PARGEMA. In: Lothar Schröder; Hans-Jürgen Urban (Hrsg.): Gute Arbeit. Handlungsfelder für Betriebe, Politik und Gewerkschaften, Bund-Verlag, Hamburg, S. 326-336.

Kratzer, Nick; Dunkel, Wolfgang (2009): Neue Wege im betrieblichen Gesundheitsmanagement - das Projekt PARGEMA. In: Marianne Giesert (Hrsg.): Ohne Gesundheit ist alles nichts! Beteiligung von Beschäftigten an der betrieblichen Gesundheitsförderung, VSA, Hamburg, S. 174-186.

Kratzer, Nick; Lottes, Margit (2009): Fallbeispiel „Kommunikationstechnik": „Wegen Umbau geschlossen?" - Gesundheit und Gesundheitsschutz bei Personalabbau und permanenter Reorganisation? Fallpräsentation im Workshop III der PARGEMA-Abschlusstagung „Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten" am 22. und 23. Juni im Literaturhaus in München.

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang (2009): Transferworkshop "Balanceorientierte Leistungspolitik - Grundlagen und Fragestellungen" mit Mitgliedern des GBR der Siemens AG am 27. Oktober 2009 in München.

Kratzer, Nick; Nies, Sarah (2009): Neue Leistungspolitik bei Angestellten - Impulse durch ERA? In: WSI-Mitteilungen, Heft 8/2009, 62. Jg., S. 425-431.

Kratzer, Nick; Nies, Sarah (2009): Neue Leistungspolitik bei Angestellten. ERA, Leistungssteuerung, Leistungsentgelt, edition sigma, Berlin.

Menz, Wolfgang (2009): Arbeit und Leben durch den Betriebsrat gestalten - durch eine balanceorientierte Leistungspolitik. Vortrag auf der Tarif-Fachtagung der IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen, "Arbeitszeit- und Leistungsbedingungen in der Krise gestalten - Reichweite und Grenzen des Betriebsrates" am 5. Juni 2009 in Leipzig.

Menz, Wolfgang (2009): Arbeit und Legitimationskrisen im Kapitalismus. Vortrag auf der Konferenz "Bringing Capitalism Back in!" am 7.-8. Oktober 2009 in Jena.

Menz, Wolfgang (2009): Die Legitimität des Marktregimes. Leistungs- und Gerechtigkeitsorientierungen in neuen Formen betrieblicher Leistungspolitik, VS - Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Menz, Wolfgang (2009): Kapitalistische Reproduktionskrisen als Legitimationsproblem. Vortrag in der Vortragsreihe "Denkmuster der Rationalisierung" an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main am 17. Dezember 2009.

Menz, Wolfgang (2009): Leistungssteuerung im Marktregime. Umbruch in den Beschäftigtenorientierungen. Vortrag auf dem Workshop "Dialog mit der Wissenschaft. Kompetenz für strategische Fragen bündeln" des ver.di-Landesbezirk Niedersachsen am 16.-18.1.2009 in Undeloh.

Menz, Wolfgang (2009): Neue Steuerungsformen und Standardisierung - Konsequenzen für Leistung und Belastungen. Vortrag auf der Abschlusskonferenz des Projekts PARGEMA "Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten "am 22.-23. Juni 2009 im Literaturhaus München. Folien.

Neumer, Judith (2009): Entscheidungsfindung in einer reflexiven, erfahurngsbasierten Vertrauenskultur - Theoretische Verortung. Vortrag auf der Kick-off-Veranstaltung des Verbundprojekts Verred am 27.11.2009 in Lüneburg.

Nies, Sarah (2009): Leistungspolitik bei Angestellten - Leistung, Leistungssteuerung und Leistungsentgelte. Input-Referat im Forum 1 der Konferenz "Interessenhandeln von Hochqualifizierten und betriebliche Handlungsmöglichkeiten", veranstaltet von der HBS und der IG BCE am 24. Juni 2009 in Hannover.

Pfeiffer, Sabine (2009): Bringing Dialectic back in! Es geht nicht um die Frage, der richtigen Kapitalismustheorien(n), sondern darum, Dialektik als Methode ernst zu nehmen – am Beispiel Subjekt und Subjektivierung. Vortrag auf der Konferenz "Bringing Capitalism back in. Arbeitssoziologie und Kapitalismustheorie" am 7. bis 8. Oktober 2009 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Pfeiffer, Sabine (2009): Hunger in der Überflussgesellschaft. Die gesellschaftliche (Nicht-)Bewältigung eines als überwunden geglaubten Phänomens. Habillitationsvortrag an der FeU Hagen am 01. September 2009.

Pfeiffer, Sabine (2009): Innovation vs. Standard? Vortrag bei der Engineering-Tagung „Zukunft sichern – Innovationskraft stärken" von HBS und IGM am 23. Juni 2009 bei Airbus in Hamburg. Folien, Tagung.

Pfeiffer, Sabine (2009): Montage braucht Erfahrung – Konsequenzen für die Berufsbildung. Vortrag beim IG Metall AK Automobil bei der Porsche AG Stuttgart am 11. Februar 2009.

Pfeiffer, Sabine (2009): Work Based Usability – ERP-Systeme selbst gestalten und optimieren. In: Computer und Arbeit. Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte, Heft 1/2009, S. 21-26.

Porschen-Hueck, Stephanie (2009): Vertrauen in flexiblen Unternehmen: reflexiv, erfahrungsbasiert, dynamisch. Präsentation des Projektes Verred auf dem ersten Treffen der Fokusgruppe "Vertrauen in Innovationsprozessen" am 24.11.2009 in Dresden.

Porschen-Hueck, Stephanie; Dönges, Dirk (2009): Vertrauen durch wechselseitige Unterstützung in der Selbstabstimmung, Vortrag auf der Auftaktveranstaltung des Projektes Verred am 27.11.2009 in Lüneburg.

Porschen-Hueck, Stephanie; Lacker, Thomas (2009): Vertrauen durch die Integration der Führung in laufende Arbeitsprozesse, Vortrag auf der Auftaktveranstaltung des Projektes Verred am 27.11.2009 in Lüneburg.

Sauer, Dieter (2009): Gute Arbeit statt humaner Arbeit - mehr als ein Wechsel des Begriffs? In: Lothar Schröder; Hans-Jürgen Urban (Hrsg.): Gute Arbeit. Handlungsfelder für Betriebe, Politik und Gewerkschaften, Bund-Verlag, Hamburg, S. 135-145.

2008

Adami, Wilfried; Lang, Christa; Pfeiffer, Sabine; Rehberg, Frank (2008): Was braucht die Produktion von morgen? - Erfahrungen mit Erfahrung - ein Nachwort zum Projekt. In: Wilfried Adami; Christa Lang; Sabine Pfeiffer; Frank Rehberg (Hrsg.): Montage braucht Erfahrung - Erfahrungsbasierte Wissensarbeit in der Montage, Hampp, München/Mering, S. 285-291.

Behr, Marhild von (2008): Organisatorisches Arbeitshandeln im laufenden Prozess. In: Fritz Böhle; Annegret Bolte; Markus Bürgermeister (Hrsg.): Die Integration von unten - Der Schlüssel zum Erfolg organisatorischen Wandels, Carl Auer, Heidelberg, S. 67-81.

Boedicker, Dagmar; Hügel, Stefan; Porschen-Hueck, Stephanie (Hrsg.) (2008): Wissen. Heft 1/2008 von FifF-Kommunikation - Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V., Bremen.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Kämpf, Tobias; Gül, Katrin (2008): Gesundheit am seidenen Faden. Innenansichten zu den Herausforderungen der Gesundheitsförderung in der IT-Industrie. Präsentation beim Transferworkshop des Projekts DIWA-IT "Herausforderung Gesundheitsförderung - Bedarfe und Best Practices in der IT" am 25. November in München. Folien.

Boes, Andreas; Bultemeier, Anja; Kämpf, Tobias; Marrs, Kira; Gül, Katrin (2008): Arbeitsbelastung - oder: Wie schütze ich meine Gesundheit? Vortrag auf der Betriebsversammlung der T-Systems am 12. November 2008 in Hannover. Folien.

Bolte, Annegret (2008): Die Integration verschiedener Unternehmenskulturen. In: Fritz Böhle; Annegret Bolte; Markus Bürgermeister (Hrsg.): Die Integration von unten - Der Schlüssel zum Erfolg organisatorischen Wandels, Carl Auer, Heidelberg, S. 83-99.

Bolte, Annegret (2008): Verfahrensinnovation von unten. In: Fritz Böhle; Annegret Bolte; Markus Bürgermeister (Hrsg.): Die Integration von unten - Der Schlüssel zum Erfolg organisatorischen Wandels, Carl Auer, Heidelberg, S. 101-114.

Bolte, Annegret; Neumer, Judith (2008): Entscheidungsfindung in Meetings: Beschäftigte zwischen Hierarchie und Selbstorganisation. In: Arbeit - Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, Heft 3/2008, S. 151-165.

Bolte, Annegret; Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Die alltägliche Last der Kooperation - Abstimmung als Arbeit und das Ende der Meeting-Euphorie, edition sigma, Berlin.

Böhle, Fritz (2008): Die Integration "von unten" - Ein "blinder Fleck" beim Wandel der Organisation von Unternehmen. In: Fritz Böhle; Annegret Bolte; Markus Bürgermeister (Hrsg.): Die Integration von unten - Der Schlüssel zum Erfolg organisatorischen Wandels, Carl Auer, Heidelberg, S. 7-20.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret (2008): Veränderung durch Integration von unten. Den "blinden" Fleck des organisatorischen Wandels verstehen. In: Personalführung, Heft 9/2008, S. 46-51.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Bürgermeister, Markus (Hrsg.) (2008): Die Integration von unten - Der Schlüssel zum Erfolg organisatorischen Wandels, Carl Auer, Heidelberg.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2008): Der semiprofessionelle Kunde - Zur Professionalisierung interaktiver Arbeit. Vortrag auf dem 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 6. bis 10. Oktober 2008. Abstract.

Hausinger, Brigitte; Kratzer, Nick; Bergknapp, Andreas (Hrsg.) (2008): Supervision: Organisation - Arbeit - Ökonomisierung. - Zur Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen in der Arbeitswelt, Hampp, München/Mering.

Huchler, Norbert; Dietrich, Nicole (2008): Das Briefing als Instrument der Mitarbeiterführung. Zur zunehmenden Bedeutung sozialer Beziehungen in der Arbeit des fliegenden Personals. In: Ingo Matuschek (Hrsg.): Luft-Schichten. Arbeit, Organisation und Technik in der kommerziellen Luftfahrt, edition sigma, Berlin, S. 119-139.

Kämpf, Tobias (2008): Präventionsbedarfe und Gesunderhaltung älterer Beschäftigter in der IT-Wirtschaft. Vortrag auf dem Workshop "Initiative IT 50plus - Strategien für Personalentwicklung in der IT-Wirtschaft", am 4.12.2008.

Marrs, Kira (2008): Arbeit unter Marktdruck - Die Logik der ökonomischen Steuerung in der Dienstleistungsarbeit, edition sigma, Berlin.

Menz, Wolfgang (2008): Die Herausforderung partizipativer Gesundheitspolitik - Perspektiven und Dilemmata bei der Gestaltung von Beteiligung. Vortrag beim Expertenworkshop "Partizipatives Gesundheitsmanagement – Entwicklung, Potentiale und Barrieren“ in Jena, 24.-25. April 2008.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Kratzer, Nick (2008): Die Interessenpolitik des „nutzbringenden Individuums“. Interessenhandeln und Interessenvertretung in individualisierter Leistungspolitik. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien, Online-Journal der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Heft 2, 1 Jg., S. 27-43, Online.

Pfeiffer, Sabine (2008): Arbeit – Natur des Menschen? Natur der Gesellschaft! Oder: Wir sind nie dialektisch gewesen. In: Karl-Siegbert Rehberg (Hrsg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungsband des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, Campus, Frankfurt a. M./New York, S. 1480-1489.

Pfeiffer, Sabine (2008): Flexible Standardisierung und Ganzheitliche Produktionssysteme - erfahrungsförderlich?! In: Wilfried Adami; Christa Lang; Sabine Pfeiffer; Frank Rehberg (Hrsg.): Montage braucht Erfahrung - Erfahrungsbasierte Wissensarbeit in der Montage, Hampp, München/Mering, S. 143-167.

Pfeiffer, Sabine (2008): Mensch. Montage! - Wissenschaft, Erfahrung und Montage. In: Forum Wissenschaft, Heft 2, 25. Jg., S. 13-15.

Pfeiffer, Sabine (2008): Montage braucht Erfahrung – Kurzinterview. In: "Gute Arbeit... Tipps für den Arbeitsplatz", hrsg. vom IG Metall Vorstand (Funktionsbereich Gesundheitsschutz und Arbeitsgestaltung), Heft 35/2008, S. 4-5, Artikel.

Pfeiffer, Sabine (2008): Montage, Wissen und Erfahrung - Warum "einfache" Arbeit auch Wissensarbeit ist, warum Erfahrung in flexibler Montage so wichtig ist - und was das alles bildungspolitisch bedeutet. In: Wilfried Adami; Christa Lang; Sabine Pfeiffer; Frank Rehberg (Hrsg.): Montage braucht Erfahrung - Erfahrungsbasierte Wissensarbeit in der Montage, Hampp, München/Mering, S. 14-48.

Pfeiffer, Sabine (2008): SInn: Innovation als permanente Herausforderung. Produktlebenszyklus- und wertschöpfungsnetzübergreifende Innovationsstrategien. Artikel. In: VDMA Nachrichten, Heft 10/2008, S. 46-47.

Pfeiffer, Sabine (2008): Work Based Usability - Wenn Produktionsmitarbeiter ERP-Systeme gestalten und optimieren. In: Fritz Böhle; Annegret Bolte; Markus Bürgermeister (Hrsg.): Die Integration von unten - Der Schlüssel zum Erfolg organisatorischen Wandels, Carl Auer, Heidelberg, S. 49-66.

Pfeiffer, Sabine (2008): „Montage braucht Erfahrung – nur der Mensch garantiert die Wandlungsfähigkeit des Produktionssystems". Vortrag auf der BMBF-Tagung „Kompetenz Montage" am 4.12.2008 in München. Folien.

Pfeiffer, Sabine; Hacket, Anne; Ritter, Tobias; Schütt, Petra (2008): Arbeitsvermögen und Arbeitslosigkeit. Empirische und theoretische Ergebnisse der SGB-II-Evaluation. E-Paper, ISF München, München.

Pfeiffer, Sabine; Jäger, Wieland (2008): Ende des Elends: Marxsche Reformulierung, handlungstheoretischer Beitrag und dialektische Reanimation der Arbeits- und Industriesoziologie. In: Norbert Huchler (Hrsg.): Ein Fach wird vermessen - Positionen zur Zukunft der Disziplin Arbeits- und Industriesoziologie, edition sigma, Berlin, S. 69-88.

Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias; Treske, Eric (2008): Work Based Usability - Produktionsmitarbeiter gestalten ERP-Systeme "von unten". Eine Handreichung, ISF München, München.

Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra (2008): Der Beitrag der Soziologie zur Arbeitslosenforschung. Vortrag beim Workshop "Die Krise der Arbeitsgesellschaft 1973-1989" am Institut für Zeitgeschichte München, 12. Juni.

Pfeiffer, Sabine; Treske, Eric (2008): Planspiele: Wissenschaftliches Forschungslabor oder Trainingstool? In: Wilfried Adami; Christa Lang; Sabine Pfeiffer; Frank Rehberg (Hrsg.): Montage braucht Erfahrung. Erfahrungsgeleitete Wissenschaft in flexiblen Montagesystemen, Hampp, München, S. 208-227.

Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Agile Kooperation und Kommunikation zur prozessnahen Integration. In: Fritz Böhle; Annegret Bolte; Markus Bürgermeister (Hrsg.): Die Integration von unten - Der Schlüssel zum Erfolg organisatorischen Wandels, Carl Auer, Heidelberg, S. 35-48.

Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Austausch impliziten Erfahrungswissens - Neue Perspektiven für das Wissensmanagement, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Belastung durch Kooperation als Folge von widersprüchlichen Abstimmungskulturen. In: Christoph Clases; Hartmut Schulze (Hrsg.): Kooperation konkret!, Pabst Science Publishers, Lengerich, S. 69-70.

Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Belastung durch Kooperation als Folge widersprüchlicher Abstimmungskulturen. Vortrag auf der 14. Fachtagung der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftspsychologie am 1.-2. Februar an der Hochschule für Angewandte Psychologie in Olten.

Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Belastungen bei der Bewältigung von Arbeit - Widersprüchliche Kooperationsanforderungen. In: Christoph Clases; Hartmut Schulze (Hrsg.): Kooperation konkret! - Zeitschrift für Wirtschaftspsychologie, Heft 1, 10. Jg., S. 72-77.

Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Enttäuschte Meeting-Euphorie In: WSI-Mitteilungen, Heft 5, 61. Jg., S. 261-266.

Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Institutionelle Rahmenbedingungen für körperliche und gegenstandsbezogene Kooperation in Unternehmen. Vortrag im Rahmen des Workshops des SFB 536 "Reflexive Modernisierung": Soziale Abstimmung jenseits "geistiger Planung - Vorschläge zur Modellierung auf der grundlage von gegenstandsvermittelten und körperbezogenen Theorien des Handelns am 28. Mai 2008 in München.

Porschen-Hueck, Stephanie (2008): Lernende Organisation - Von der Hierarchie zur Selbststeuerung. Workshop auf der Tagung "Wieviel Wandel verträgt der Mensch? Veränderungsfähigkeit und die Grenzen produktiven Wandels in Betrieben" am 1. Juli 2008 in der Evangelischen Akademie Tutzing. Dokumentation.

Porschen-Hueck, Stephanie; Bolte, Annegret; Neumer, Judith (2008): Gute Arbeit im betrieblichen Alltag: ... und täglich grüßt das Meeting. Abstimmung als Arbeit und das Ende der Meeting-Euphorie. Vortrag im Rahmen der ver.di-Vortragsreihe "sicht.weisen" in der ver.di-Bundesverwaltung am 19. März 2008 in Berlin.

Ritter, Tobias; Schütt, Petra (2008): Typisch Land? Typisch Stadt? Arbeitsvermögen, Arbeitslosigkeit und sozialer Raum. Vortrag auf der internationalen Fachtagung des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs mit dem Titel "Leutenot" und "Not der Leute" - Lebensverhältnisse im ländlichen Raum Nordostdeutschlands. 2. bis 4. Juli 2008 in Greifswald.

2007

Bolte, Annegret; Porschen-Hueck, Stephanie (2007): Kooperation jenseits von Gremien. In: Manfred Oesterle; Fred Leidig (Hrsg.): Methodisch sichere, schnelle Produktionsanläufe in der Mechatronik (MESSPRO) - Band 2 der Reihe „Schneller Produktionsanlauf in der Wertschöpfungskette“, VDMA-Verlag, Frankfurt, S. 69-83.

Böhle, Fritz (2007): Computerspiele - nicht zu viel, sondern eher zu wenig Spiel. Eine Betrachtung aus kultur- und arbeitssoziologischer Sicht. In: Holtorf, Christian; Pias, Claus (Hrsg.): Escape! - Computerspiele als Kulturtechnik, Böhlau, Köln, S. 107-127.

Dietrich, Nicole; Huchler, Norbert (2007): Soziale Beziehungen im Luftverkehr. In: Karl-Siegbert Rehberg; Thomas Dumke; Dana Giesecke (Hrsg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, Campus, F.a.M./New York.

Dunkel, Wolfgang; Kratzer, Nick (2007): Mehr Autonomie und mehr Druck - Die Beschäftigten müssen hier selbst aktiv werden. In: Gute Arbeit, Zeitschrift für Gesundheitsschutz und Arbeitsgestaltung, Heft 5, S. 16-18.

Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin (2007): Innnovationspartnerschaften in neuen Unternehmer-Kunden-Beziehungen. In: Joachim Ludwig; Manfred Moldaschl; Martin Schmauder; Klaus Schmierl (Hrsg.): Arbeitsforschung und Innovationsfähigkeit in Deutschland, Rainer Hampp Verlag, München/Mering, S. 113-117.

Hacket, Anne; Uli Wenzel (2007): Arbeit in der „Aktivierungsgesellschaft“ -Entwicklungsarbeit, Inszenierungsarbeit und der Erhalt von Arbeitsvermögen unter der Bedingung von Langzeiterwerbslosigkeit". Vortrag auf der Herbsttagung "Arbeitslosigkeit" der Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse" in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie am 13./14. Dezember 2007.

Meil, Pamela (2007): Knowledge Use in distributed project work: competency development for a complex, conflict laden work environment. Abstract für die ESSHRA International Conference in Bern, 12.-13. Juni 2007, mit dem Thema: Towards a Knowledge Society: Is Knowledge a public good? Dynamics of Knowledge production and distribution.

Neumer, Judith (2007): Und täglich ruft das Meeting ... - Eine Fallstudie über die Ambivalenzen selbstgesteuerter Abstimmung im Unternehmen, ISF München Forschungsberichte, München.

Pfeiffer, Sabine (2007): Accounting, Alltäglichkeit und Arbeit - Plädoyer für eine dialektische Analyse kalkulativer Praktiken. In: Hanno Pahl; Lars Meyer (Hrsg.): Kognitiver Kapitalismus - Zur Dialektik der Wissensökonomie, Metropolis, Marburg, S. 249-273.

Pfeiffer, Sabine (2007): Das im Dunklen sieht man nicht – Informelle Ressourcen: Missverstanden und unterschätzt. Vortrag bei der Atypico-Tagung „Grenzgänge – atypische Wege in den Arbeitsmarkt“ am 9. November 2007 in Bielefeld.

Pfeiffer, Sabine (2007): Kompass Montage Erfahrung - Infoflip. Interaktive Online-Version.

Pfeiffer, Sabine (2007): Montage und Erfahrung - Warum Ganzheitliche Produktionssysteme menschliches Arbeitsvermögen brauchen, Hampp, München/Mering.

Pfeiffer, Sabine; Hacket, Anne; Ritter, Tobias; Schütt, Petra; Andreas Hirseland (2007): Arbeitsvermögen in Zeiten des SGB II – Zwischen Reproduktion und Erosion. Vortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF) am 20. Oktober 2007 in Berlin zum Thema "Arbeitsmarkt und Sozialpolitik - Kontroversen um Effizienz und Sicherheit". 20. Oktober 2007 im WZB in Berlin, Tagungstitel: "Arbeitsmarkt und Sozialpolitik".

Porschen-Hueck, Stephanie; Bolte, Annegret (2007): "Lebendiges“ Wissensmanagement. In: Manfred Oesterle; Fred Leidig (Hrsg.): Methodisch sichere, schnelle Produktionsanläufe in der Mechatronik (MESSPRO) - Band 2 der Reihe „Schneller Produktionsanlauf in der Wertschöpfungskette“, VDMA Verlag, Frankfurt, S. 84-97.

Schullerer, Joachim; Bolte, Annegret (2007): Der Umgang mit dem Unplanbaren. In: M. Oesterle; F. Leidig (Hrsg.): Methodisch sichere, schnelle Produktionsabläufe in der Mechatronik, VDMA, Frankfurt, S. 98-102.

Sevsay-Tegethoff, Nese; Böhle, Fritz (2007): Die verborgene Seite weiblichen Arbeitsvermögens. In: Hildegard Macha; Claudia Fahrenwald (Hrsg.): Gender Mainstreaming und Weiterbildung - Organisationsentwicklung durch Potentialentwicklung, Barbara Budrich, Opladen & Farmington Hills, S. 177-193.

Weihrich, Margit; Dunkel, Wolfgang (2007): A Rational Action Approach for Real Life – The Case of Service Work. e-Text.

Weihrich, Margit; Dunkel, Wolfgang (2007): Doing Gender in der Interaktiven Arbeit - Ein handlungstheoretischer Vorschlag zur Verbindung der Geschlechter- und Arbeitssoziologie. In: Brigitte Aulenbacher; Maria Funder; Heike Jacobsen; Susanne Völker (Hrsg.): Arbeit und Geschlecht im Umbruch der modernen Gesellschaft - Forschung im Dialog, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 61-77.

2006

Bolte, Annegret (Hrsg.) (2006): Interaktionsarbeit in der Softwareentwicklung - Produktmanager als Mittler zwischen Kunden und Entwicklern, ISF München Forschungsberichte.

Bolte, Annegret; Porschen-Hueck, Stephanie (2006): Die Organisation des Informellen - Modelle zur Organisation von Kooperation im Arbeitsalltag, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Bolte, Annegret; Porschen-Hueck, Stephanie (2006): Strukturen für Interaktivität als Herausforderung an eine innovative Arbeitsgestaltung - Modelle für Kooperation im Unternehmen. In: Wolfgang Dunkel; Dieter Sauer (Hrsg.): Von der Allgegenwart der verschwindenden Arbeit - Neue Herausforderungen für die Arbeitsforschung, edition sigma, Berlin, S. 83-91.

Böhle, Fritz (2006): Typologie und strukturelle Probleme von Interaktionsarbeit. In: Fritz Böhle; Jürgen Glaser (Hrsg.): Arbeit in der Interaktion - Interaktion als Arbeit - Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 325-347.

Böhle, Fritz; Glaser, Jürgen (Hrsg.) (2006): Arbeit in der Interaktion - Interaktion als Arbeit - Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Dunkel, Wolfgang (2006): Interaktionsarbeit im Friseurhandwerk - Arbeit am Menschen und Arbeit am Gegenstand. In: Fritz Böhle; Jürgen Glaser (Hrsg.): Arbeit in der Interaktion - Interaktion als Arbeit - Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 219-234.

Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin (2006): Interaktionsarbeit und Koproduktion als Ressourcen für Innovationen. In: Deryk Streich; Dorothee Wahl (Hrsg.): Moderne Dienstleistungen - Impulse für Innovation, Wachstum und Beschäftigung. Beiträge der 6. Dienstleistungstagung des BMBF, Campus, Frankfurt a.M./New York, S. 279-285.

Dunkel, Wolfgang; Sauer, Dieter (Hrsg.) (2006): Von der Allgegenwart der verschwindenden Arbeit - Neue Herausforderungen für die Arbeitsforschung, edition sigma, Berlin.

Dunkel, Wolfgang; Weihrich, Margit (2006): Interaktive Arbeit - Ein Konzept zur Entschlüsselung personenbezogener Dienstleistungsarbeit. In: Wolfgang Dunkel; Dieter Sauer (Hrsg.): Von der Allgegenwart der verschwindenden Arbeit - Neue Herausforderungen für die Arbeitsforschung, edition sigma, Berlin, S. 67-82.

Pfeiffer, Sabine (2006): Einführung: Verteilte Aktivitäten zwischen Mensch und Technik - Das Ende der Subjekt-Objekt-Illusion? In: Andrea Baukrowitz; Thomas Berker; Andreas Boes; Sabine Pfeiffer; Rudi Schmiede; Mascha Will (Hrsg.): Informatisierung der Arbeit - Gesellschaft im Umbruch, edition sigma, Berlin, S.367-369.

Schmierl, Klaus; Köhler, Holm-Detlev (2006): Organisational Learning - Knowledge management and training in low tech und medium low tech companies In: G. Bender; D. Jacobson; P. Robertson (Hrsg.): Non-Research-Intensive Industries in the Knowledge Economy - Special Edition of the Journal: Perspectives of Economic Political and Social Integration, Vol. XI, No. 1-2, Lublin, pp. 171-221.

Schultz-Wild, Lore; Böhle, Fritz (2006): Mit Verstand und allen Sinnen - Arbeit im turbulenten Umfeld - Was erfolgreiche Profis "anders" machen, W. Bertelsmann, Bielefeld.

Weishaupt, Sabine (2006): Subjektivierendes Arbeitshandeln in der Altenpflege - Die Interaktion mit dem Körper. In: Fritz Böhle; Jürgen Glaser (Hrsg.): Arbeit in der Interaktion - Interaktion als Arbeit - Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 85-106.

Weishaupt, Sabine; Hösl, Gabriele; Bolte, Annegret; Iwer, Frank (2006): Subjektivierendes Arbeitshandeln des Produktmanagers - Die Interaktion mit Kunden und Entwicklern. In: Fritz Böhle; Jürgen Glaser (Hrsg.): Arbeit in der Interaktion - Interaktion als Arbeit - Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung, Wiesbaden, S. 177-191.

2005

Bolte, Annegret; Iwer, Frank (2005): Zwischen Kundenanforderungen und Entwicklungsinteressen - Produktmanager in der Softwarebranche. In: FifF Kommunikation, Heft 4, 22 Jg., S. 36-40.

Böhle, Fritz (2005): Erfahrungswissen hilft bei der Bewältigung des Unplanbaren. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), Heft 5, 34. Jg., S. 9-13.

Dunkel, Wolfgang (2005): Erfahrungswissen in der Pflege - Basis einer Professionalisierung jenseits von Verwissenschaftlichung? In: Heinrich Bollinger; Anke Gerlach; Michaela Pfadenhauer, (Hrsg.): Gesundheitsberufe im Wandel - Soziologische Beobachtungen und Interpretationen, Mabuse, Frankfurt, S. 161-175.

Dunkel, Wolfgang (2005): Interaktive Dienstleistungsarbeit - Wege zu ihrer gesundheitsförderlichen Gestaltung. In: supervision – Mensch Arbeit Organisation, Heft 3, 24. Jg., S. 25-29.

Dunkel, Wolfgang (2005): Zur Lebensführung von Pflegekräften. In: Klaus R. Schroeter; Thomas Rosenthal (Hrsg.): Soziologie der Pflege - Grundlagen, Wissensbestände und Perspektiven, Juventa, Weinheim, S. 227-246.

Dunkel, Wolfgang; Bauer, Hans G.; Munz, Claudia (2005): Gegenstand der Arbeit - Der Mensch und sein Haar - Erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen im Friseurhandwerk. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), Heft 5, 34. Jg., S. 14-17.

Kratzer, Nick (2005): Vermarktlichung und Individualisierung - Zur Produktion von Ungleichheit in der reflexiven Modernisierung. In: Soziale Welt, Heft 2/3, 56. Jg., S. 247-266.

Kratzer, Nick; Sauer, Dieter (2005): Flexibilisierung und Subjektivierung von Arbeit. In: SOFI; IAB; ISF München; INIFES (Hrsg.): Berichterstattung zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland - Arbeits- und Lebensweisen. Erster Bericht, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 125-149.

Pfeiffer, Sabine (2005): Technik, Informatisierung und Subjekt: Ende oder neuer Anfang der Humanisierungsdebatte? Vortrag bei der Expertentagung “Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik neu erfinden – oder: Was bleibt von der Humanisierung der Arbeit?” 7.-8. Juli 2005, München. Folien, Referat.

Porschen, Stephanie (2005): Wissensaustausch zwischen IT-Dienstleistern und Industriepartnern. In: Dagmar Boedicker; Sabine Pfeiffer; Stephanie Porschen (Hrsg.): Arbeiten - an und mit IT - Heft 4/2005 von Fiff-Kommunikation - Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V., Bremen, S. 28-31.

Porschen-Hueck, Stephanie; Bolte, Annegret (Hrsg.) (2005): Zugänge zu kooperativer Arbeit. Analysen zum Kooperationshandeln in Arbeitssituationen. Buch und Multimedia-CD. Inhalt , ISF München.

Porschen-Hueck, Stephanie; Böhle, Fritz (2005): Geschichten-Erzählen im Arbeitsalltag - Story Telling und erfahrungsgeleitete Kooperation. In: Gabi Reinmann (Hrsg.): Erfahrungswissen erzählbar machen - Narrative Ansätze für Wirtschaft und Schule, Pabst Science Publishers, Lengerich, S. 52-67.

Weihrich, Margit (2005): Interaktion im workshop - Eine Analyse interaktiven wissenschaftlichen Arbeitens anhand der Dokumentation "Interaktion im Salon - Analysen interaktiver Arbeit anhand eines Dokumentarfilms zum Friseurhandwerk" (hrsg. von Wolfgang Dunkel und Kerstin Rieder). Expertise für das BMBF-Projekt "Kooperationsnetz prospektive Arbeitsforschung" (01HN0122).

2004

Asmus, Arno; Bauer, Hans G.; Dunkel, Wolfgang; Munz, Claudia; Stiel, Marcus (2004): Entwicklungsmöglichkeiten durch qualifizierte Arbeit - Beispiele aus dem Friseur- und Kosmetikbereich. In: R. Kreibich; B. Oertel (Hrsg.): Erfolg mit Dienstleistungen - Innovationen, Märkte, Kunden, Arbeit, Schäffer Poeschel, Stuttgart, S. 271-278.

Böhle, Fritz (2004): Die Bewältigung des Unplanbaren als neue Herausforderung in der Arbeitswelt - Die Unplanbarkeit betrieblicher Prozesse und erfahrungsgeleitetes Arbeiten. In: F. Böhle; S. Pfeiffer; N. Sevsay-Tegethoff (Hrsg.): Die Bewältigung des Unplanbaren - Fachübergreifendes erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 12-54.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Dunkel, Wolfgang; Pfeiffer, Sabine; Porschen-Hueck, Stephanie; Sevsay-Tegethoff, Nese (2004): Der gesellschaftliche Umgang mit Erfahrungswissen - Von der Ausgrenzung zu neuen Grenzziehungen. In: U. Beck; C. Lau (Hrsg.): Entgrenzung und Entscheidung - Was ist neu an der Theorie reflexiver Modernisierung?, Suhrkamp, Frankfurt a.M., S. 95-122.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Porschen-Hueck, Stephanie (2004): Kooperation als Belastung. In: WSI-Mitteilungen, Heft 2, 57. Jg., S. 96-101.

Böhle, Fritz; Pfeiffer, Sabine; Sevsay-Tegethoff, Nese (Hrsg.) (2004): Die Bewältigung des Unplanbaren - Fachübergreifendes erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Dunkel, Wolfgang (2004): Arbeit am Kunden - Herausforderung und Zukunftschance für das personenbezogene Handwerk. In: R. Kreibich; B. Oertel (Hrsg.): Erfolg mit Dienstleistungen - Innovationen, Märkte, Kunden, Arbeit, Schäffer Poeschel, Stuttgart, S. 263-270.

Dunkel, Wolfgang (2004): Auch Arbeit am Menschen braucht Humanisierung. In: Mitbestimmung, Heft 12, 50. Jg., S. 39-41.

Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin (2004): „Working Gender“ - Doing Gender als Dimension interaktiver Arbeit. In: D. Baatz; C. Rudolph; A. Satilmis (Hrsg.): Hauptsache Arbeit? - Feministische Perspektiven auf den Wandel von Arbeit, Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 199-211.

Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin (Hrsg.) (2004): Interaktion im Salon. - Analysen interaktiver Arbeit anhand eines Dokumentarfilms zum Friseurhandwerk. Buch (1 MB) + Multimedia-CD, ISF München.

Dunkel, Wolfgang; Voß, G. Günter (Hrsg.) (2004): Dienstleistung als Interaktion - Beiträge aus einem Forschungsprojekt: Altenpflege - Deutsche Bahn - Call Center, Hampp, München/Mering.

Heidling, Eckhard; Meil, Pamela; Rose, Helmuth (Hrsg.) (2004): Erfahrungsgeleitetes Lernen für verteilte Arbeit. In: F. Böhle; S. Pfeiffer; N. Sevsay-Tegethoff (Hrsg.): Die Bewältigung des Unplanbaren - Fachübergreifendes erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 199-212.

Meil, Pamela; Heidling, Eckhard; Rose, Helmuth (2004): Erfahrungsgeleitetes Arbeiten bei verteilter Arbeit. In: F. Böhle; S. Pfeiffer; N. Sevsay-Tegethoff (Hrsg.): Die Bewältigung des Unplanbaren - Fachübergreifendes erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 180-198.

Pfeiffer, Sabine (2004): Arbeitsvermögen - Ein Schlüssel zur Analyse (reflexiver) Informatisierung, Wiesbaden.

Pfeiffer, Sabine (2004): Arbeitsvermögen und Domänen der Informatisierung - Konsequenzen für die Gestaltung von Arbeitssystemen. In: P. Röben; F. Rauner (Hrsg.): Domänenspezifische Kompetenzentwicklung zur Beherrschung und Gestaltung informatisierter Arbeitssysteme - Dokumentation der 13. Hochschultage Berufliche Bildung 2004: "BerufsBildung in der globalen NetzWerkGesellschaft: Quantität - Qualität - Verantwortung", Technische Universität Darmstadt, 10. bis 12. März 2004, W. Bertelsmann, Bielefeld, S. 19-29.

Pfeiffer, Sabine (2004): Ein? Zwei? - Viele! ... und noch mehr Arbeitsvermögen! - Ein arbeitssoziologisches Plädoyer für die Reanimation der Kategorie des Arbeitsvermögens als Bedingung einer kritikfähigen Analyse von (informatisierter) Arbeit. In: Dagmar Baatz; Clarissa Rudolph; Ayla Satilmis (Hrsg.): Hauptsache Arbeit? - Feministische Perspektiven auf den Wandel von Arbeit, Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 212-226.

Pfeiffer, Sabine (2004): Erfahrungsgeleitetes Arbeiten im (Tele-)Service. In: F. Böhle; S. Pfeiffer; N. Sevsay-Tegethoff (Hrsg.): Die Bewältigung des Unplanbaren - Fachübergreifendes erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 214-244.

Pfeiffer, Sabine; Treske, Eric (2004): Erfahrung lernen - Gestaltungsperspektiven (nicht nur) für (Tele-)Service. In: F. Böhle; S. Pfeiffer; N. Sevsay-Tegethoff (Hrsg.): Die Bewältigung des Unplanbaren - Fachübergreifendes erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 245-264.

Porschen-Hueck, Stephanie; Bolte, Annegret (2004): Erfahrungsgeleitete kooperative Arbeit. In: F. Böhle; S. Pfeiffer; N. Sevsay-Tegethoff (Hrsg.): Die Bewältigung des Unplanbaren - Fachübergreifendes erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 78-98.

2003

Böhle, Fritz (2003): Anders arbeiten - anders lernen. In: Personalführung, Heft 1, S. 1-3.

Böhle, Fritz (2003): Wissenschaft und Erfahrungswissen - Erscheinungsformen, Voraussetzungen und Folgen einer Pluralisierung des Wissens. In: S. Böschen; I. Schulz-Schaeffer (Hrsg.): Wissenschaft in der Wissensgesellschaft, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden, S. 143-177.

Böhle, Fritz; Weishaupt, Sabine (2003): Unwägbarkeiten als Normalität - Die Bewältigung nichtstandardisierbarer Anforderungen in der Pflege durch subjektivierendes Handeln. In: A. Büssing; J. Glaser (Hrsg.): Qualität des Arbeitslebens und Dienstleistungsqualität im Krankenhaus. Schriftenreihe Organisation und Medizin, Hogrefe, Göttingen, S. 149-162.

Dunkel, Wolfgang; Rieder, Kerstin (2003): Interaktionsarbeit zwischen Konflikt und Kooperation. In: A. Büssing; J. Glaser (Hrsg.): Dienstleistungsqualität und Qualität des Arbeitslebens im Krankenhaus. Schriftenreihe Organisation und Medizin, Hogrefe, Göttingen, S. 163-180.

Heinlein, Michael (2003): Pflege in Aktion - Zur Materialität alltäglicher Pflegepraxis, München/Mering.

Kratzer, Nick (2003): Arbeitskraft in Entgrenzung - Grenzenlose Anforderungen, erweiterte Spielräume, begrenzte Ressourcen, edition sigma, Berlin.

Pfeiffer, Sabine (2003): Informatisierung, Arbeitsvermögen und Subjekt - Konzeptuelle Überlegungen zu einer emanzipationsorientierten Analyse von (informatisierter) Arbeit. In: K. Schönberger; S. Springer (Hrsg.): Subjektivierte Arbeit: Mensch - Technik - Organisation in einer entgrenzten Arbeitswelt, Campus, Frankfurt/New York, S. 182-210.

Weihrich, Margit; Dunkel, Wolfgang (2003): Abstimmungsprozesse in Dienstleistungsbeziehungen - Ein handlungstheoretischer Zugang. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Heft 4, 55. Jg., S. 758-781.

2002

Bauer, Hans G.; Böhle, Fritz; Munz, Claudia; Pfeiffer, Sabine; Woicke, Peter (2002): Hightech-Gespür - Erfahrungsgeleitetes Arbeiten und Lernen in hoch technisierten Arbeitsbereichen. Schriftenreihe des Bundesinstituts für Berufsbildung, Bertelsmann Verlag, Bielefeld.

Böhle, Fritz (2002): Erfahrungswissen - eine neue Herausforderung an die berufliche Bildung. In: W. Hendrichs (Hrsg.): Die heimlichen Qualifikationen, Jahrbuch Arbeit und Bildung, Opladen.

Böhle, Fritz (2002): Vom Objekt zum gespaltenen Subjekt. In: M. Moldaschl; G. G. Voß (Hrsg.): Subjektivierung von Arbeit, München/Mering, S. 101-133.

Böhle, Fritz (2002): Was hat Zugang zu Bildung? - Anregungen zu einem neuen Blick auf menschliche Fähigkeiten jenseits rationalen Handelns. In: M. Moldaschl (Hrsg.): Neue Arbeit - Neue Wissenschaft der Arbeit? - Festschrift zum 60. Geburtstag von Walter Volpert, Heidelberg, Kröning, S. 143-169.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret (2002): DIE ENTDECKUNG DES INFORMELLEN - Der schwierige Umgang mit Kooperation im Arbeitsalltag, Campus, Frankfurt/New York.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Drexel, Ingrid; Dunkel, Wolfgang; Pfeiffer, Sabine; Porschen-Hueck, Stephanie (2002): Umbrüche im gesellschaftlichen Umgang mit Erfahrungswissen - Theoretische Konzepte, empirische Befunde, Perspektiven der Forschung. Reihe: ISF München Forschungsberichte, München.

Meil, Pamela; Heidling, Eckhard; Schmierl, Klaus (2002): Globale Strukturen und die Steuerungsfähigkeit nationaler Systeme der Arbeitsregulierung, hektogr. Bericht, München.

Pfeiffer, Sabine (2002): Informatisierung und Subjekt - Gesellschaftstheoretische Verortung und methodische Implikationen. Vortrag auf der Tagung "Technisierung und Subjektivierung - Zur Veränderung des Arbeitshandelns in der Wissensgesellschaft", Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden Württemberg, 28.-29.11.2002, Stuttgart. Folien, Thesen-Handout.

Rieder, Kerstin; Poppitz, Angela; Dunkel, Wolfgang (2002): Kundenorientierung und Kundenkontrolle im Zugbegleitdienst. In: WSI-Mitteilungen, Heft 9, 55 Jg., S. 505-509.

2001

Bolte, Annegret; Böhle, Fritz; Carus, Ursula (2001): KOOPERATION UND BETRIEBLICHE REORGANISATION - Zum Funktionswandel informeller Kooperation. Reihe: ISF München Forschungsberichte, München.

Böhle, Fritz (2001): Sinnliche Erfahrung und wissenschaftlich-technische Rationalität - ein neues Konfliktfeld industrieller Arbeit. In: B. Lutz (Hrsg.): ENTWICKLUNGSPERSPEKTIVEN VON ARBEIT, Berlin, S. 113-131.

Böhle, Fritz; Bauer, Hans G.; Munz, Claudia; Pfeiffer, Sabine (2001): Kompetenzen für erfahrungsgeleitete Arbeit - Neue Inhalte und Methoden beruflicher Bildung bei der Arbeit mit komplexen technischen Systemen. In: F. Eicker; A. W. Petersen (Hrsg.): Mensch-Maschine-Interaktion, Baden-Baden, S. 275-287.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Drexel, Ingrid (2001): Grenzen wissenschaftlich-technischer Rationalität und "anderes Wissen". In: U. Beck; W. Bonß (Hrsg.): Die Modernisierung der Moderne, Frankfurt, S. 96-105.

Dunkel, Wolfgang (2001): Zur Entstehungsgeschichte des Konzepts Alltägliche Lebensführung. In: G. Voß; M. Weihrauch (Hrsg.): tagaus - tagein. Neue Beiträge zur Soziologie Alltäglicher Lebensführung, München/Mering, S. 21-29.

Kratzer, Nick (2001): Entgrenzung von Arbeit - Neue Leitbilder der Erwerbsarbeit? Ansätze zur arbeitspolitischen Bewertung und Gestaltung, hektogr. Endbericht, München.

2000

Bolte, Annegret (2000): KOOPERATION ZWISCHEN ENTWICKLUNG UND PRODUKTION (3 MB), Beschäftigte im Spannungsfeld von formellen und informellen Kooperationsbeziehungen, Reihe: ISF München Forschungsberichte, München.

Böhle, Fritz (2000): Alter und Arbeit - Erwerbsarbeit zwischen Markt und Staat als neue Herausforderung für die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. In: Ch. von Rothkirch (Hrsg.): Altern und Arbeit: Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft, Berlin, S. 310-338.

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Carus, Ursula (2000): Gestaltete Offenheit: Erfolgreiche Modelle abteilungsübergreifender informeller Kooperation und Kommunikation. In: K. Gersten (Hrsg.): Arbeit und Technik in den neuen Bundesländern, Bremerhaven, S. 201-206.

Kratzer, Nick; Döhl, Volker (2000): Flexibilisierung des Fachkräfteeinsatzes. In: B. Lutz (Hrsg.): INDUSTRIELLE FACHKRÄFTE FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT (15 MB), Frankfurt/New York, S. 239-278.

Lutz, Burkart; Rübling, Gerhard; Kratzer, Nick (2000): Neue Modelle und Instrumente der Personalwirtschaft. In: B. Lutz (Hrsg.): INDUSTRIELLE FACHKRÄFTE FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT (15 MB), Frankfurt/New York, S. 91-97.

Pfeiffer, Sabine (2000): Teleservice im Werkzeugmaschinenbau - Innovationsparadoxien und Negation von Erfahrungswissen. In: Arbeit (Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik), Heft 4, S. 293-305.

Pfeiffer, Sabine (2000): Stabile Bindung? - Beobachtungen aus der Chemischen Industrie. In: B. Lutz (Hrsg.): INDUSTRIELLE FACHKRÄFTE FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT, Frankfurt/New York, S. 107-128.

1999

Kratzer, Nick (1999): Beschäftigungseffekte von Existenzgründungen. In: ISF München (Hrsg.): Jahrbuch Sozialwissenschaftliche Technikberichterstattung '98/99 (20 MB) - Schwerpunkt: Arbeitsmarkt, Berlin, S. 113-156.

Schmierl, Klaus (1999): Erosion oder Wandel? - Industrielle Beziehungen im transnationalen Produktionsverbund. In: WSI-Mitteilungen, Heft 8, S. 548-557.

1998

Bartelheimer, Peter; Kratzer, Nick (1998): Sozialberichterstattung in Arbeit - Arbeit in der Sozialberichterstattung. In: ISF München (Hrsg.): Jahrbuch Sozialwissenschaftliche Technikberichterstattung (18 MB), Sonderband: Beobachtungsfeld Arbeit, Berlin, S. 65-93.

Böhle, Fritz; Weishaupt, Sabine; Hätscher-Rosenbauer, Wolfgang; Fritscher, Bernd (1998): Tätigkeitsbezogene Sehschulung (1 MB) - Ein zukunftsweisender Ansatz zur Förderung der Gesundheit bei visueller Beanspruchung am Arbeitsplatz, hektogr. Bericht, München.

Flecker, Jörg; Meil, Pamela; Pollert, Anna (1998): The Sexual Division of Labour in Process Manufacturing: Economic Restructuring, Training and ,Women's Work' (1 MB). In: European Journal of Industrial Relations, no. 1, vol. 4, pp. 7-34.

Kratzer, Nick; Döhl, Volker; Sauer, Dieter (1998): Arbeit im Wandel - Sozialberichterstattung vor neuen Herausforderungen. In: ISF München (Hrsg.): Jahrbuch Sozialwissenschaftliche Technikberichterstattung (18 MB), Sonderband: Beobachtungsfeld Arbeit, Berlin, S. 97-127.

Kratzer, Nick; Döhl, Volker; Sauer, Dieter (1998): Die üblichen Verlierer - Die Zukunft der Arbeit (V): Die Rationalisierungsstrategien. In: Süddeutsche Zeitung, Nr. 161, 16.7., S. 11.

Kratzer, Nick; Döhl, Volker; Sauer, Dieter (1998): Entgrenzung von Arbeit und demographischer Wandel. In: INIFES (Hrsg.): Erwerbsarbeit und Erwerbsbevölkerung im Wandel (14 MB), Campus, Frankfurt/New York, S. 177-210.

Kratzer, Nick; Döhl, Volker; Sauer, Dieter (1998): Qui dit flexibilité ne dit pas liberté. In: Courrier International, N° 412 du 24 au 30 septembre, p. 9.

Kratzer, Nick; Sing, Dorit (1998): Erwerbsarbeit und Erwerbsbevölkerung im Wandel - Ergebnisse und offene Fragen. In: INIFES (Hrsg.): Erwerbsarbeit und Erwerbsbevölkerung im Wandel (14 MB), Campus, Frankfurt/New York, S. 259-280.

Schmierl, Klaus (1998): Amorphie im "Normierten Verhandlungssystem" - Wandel industrieller Beziehungen im internationalen Unternehmensverbund. In: Marhild von Behr; H. Hirsch-Kreinsen (Hrsg.): GLOBALE PRODUKTION UND INDUSTRIEARBEIT (10 MB), Campus, Frankfurt/New York, S. 163-207.

1997

Döhl, Volker; Kratzer, Nick; Sauer, Dieter (1997): Im Schatten der Innovation - Aspekte einer anderen Standortdebatte. In: INIFES (Hrsg.): Arbeits- und Innovationspotentiale im Wandel (9 MB), Stadtbergen/München/Berlin, S. 99-110.

Kratzer, Nick; Döhl, Volker; Sauer, Dieter (1997): Methodische und inhaltliche Aspekte einer Analyse heterogener Arbeitsstrukturen - Zur Notwendigkeit "integrierter Analyseansätze" vor dem Hintergrund aktueller Arbeitsmarktprojektionen. In: INIFES (Hrsg.): Arbeits- und Innovationspotentiale im Wandel (9 MB), Stadtbergen/München/Berlin, S. 111-134.

1996

Baukrowitz, Andrea; Boes, Andreas (1996): Arbeit in der "Informationsgesellschaft". Einige grundsätzliche Überlegungen aus einer (fast schon) ungewohnten Perspektive. In: R. Schmiede (Hrsg.): Virtuelle Arbeitswelten. Arbeit, Produktion und Subjekt in der "Informationsgesellschaft", edition sigma, Berlin, S. 129-158.

Boes, Andreas (1996): Formierung und Emanzipation. Zur Dialektik der Arbeit in der "Informationsgesellschaft". In: R. Schmiede (Hrsg.): Virtuelle Arbeitswelten. Arbeit, Produktion und Subjekt in der "Informationsgesellschaft", edition sigma, Berlin, S. 159-178.

Kratzer, Nick (1996): Transformation von Chancen (11 MB) - Zum Wandel von Arbeitsmarktstrukturen in einer Region (Thüringen) nach 1990. Arbeitspapier 1996-1, Arbeitskreis Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF), Gelsenkirchen.

1994

Böhle, Fritz (1994): Sinnliche Erfahrung und wissenschaftlich-technische Rationalität bei der Arbeit mit technischen Systemen. In: Sonderforschungsbereich 333 der Universität München (Hrsg.), Mitteilungen 8 (2 MB), München, S. 75-87.

Weimer, Stefanie; Wentzke, Theodor (1994): Arbeitsbelastungen und betriebliche Arbeitskräfteprobleme im Umstrukturierungsprozeß des Kfz-Gewerbes in den neuen Bundesländern (10 MB), hektogr. Bericht, München.

1993

Böhle, Fritz; Rose, Helmuth (1993): Erfahrungsgeleitete Arbeit mit CNC-Technik - Erfahrung als Leistungsfaktor der flexiblen Produktion (700 KB). In: Technische Rundschau, Heft 36, 85. Jg., S. 26-29.

Macher, Gerd; Semlinger, Klaus (1993): Brautechnik und Braukunst. Zur Bedeutung des "subjektiven Faktors" in der automatisierten Brauerei (1 MB), hektogr. Bericht, München.

1992

ISF München, (1992): JAHRBUCH SOZIALWISSENSCHAFTLICHE TECHNIKBERICHTERSTATTUNG 1992 (9 MB) - Schwerpunkt: Dienstleistungsarbeit, edition sigma, Berlin.

Lutz, Burkart; Voß, Günter G. (1992): Subjekt und Strukturwandel - Versuch der Neubestimmung einer soziologischen Schlüsselbeziehung am Beispiel des Facharbeiters. In: B. Lutz; W.R. Heinz (Hrsg.): Modernisierungsprozesse von Arbeit und Leben (6 MB), Mitteilungen, Sonderheft I des Sonderforschungsbereichs 333 der Universität München, München, S. 77-88.

1991

Moldaschl, Manfred (1991): Widersprüchliche Arbeitsanforderungen - Psychische Belastung und doppelte Realität in der Produktion. In: Sonderforschungsbereich 333 der Universität München (Hrsg.),Mitteilungen 3 (600 KB) , München, S. 15-50.

Rose, Helmuth (1991): Grundaussagen zur Rolle des Erfahrungswissens. In: Sonderforschungsbereich 333 der Universität München (Hrsg.), Mitteilungen 3 (600 KB) , München, S. 93-115.

1988

Altmann, Norbert; Deiß, Manfred; VDI/VDE-IT, ; Sauer, Dieter (1988): Innovation und Verbreitung Humanisierungsrelevanter Technologien (13 MB). Die Bedeutung des Verhältnisses von Hersteller und Anwender. Hektogr. Bericht, München.

Böhle, Fritz; Milkau, Brigitte (1988): VOM HANDRAD ZUM BILDSCHIRM (9 MB). Eine Untersuchung zur sinnlichen Erfahrung im Arbeitsprozeß, Campus, Frankfurt/New York.

Milkau, Brigitte; Böhle, Fritz (1988): Sinnliche Erfahrung und Erfahrungswissen im industriellen Arbeitsprozeß (3 MB). Arbeitspapier 13 des Sonderforschungsbereiches 333 der Universität München "Entwicklungsperspektiven von Arbeit", München.

Semlinger, Klaus (1988): STAATLICHE INTERVENTION DURCH DIENSTLEISTUNGEN (16 MB) - Funktionsweise und Steuerungspotential - untersucht am Beispiel technischer Beratung zur Förderung der betrieblichen Integration Behinderter, edition sigma, Berlin.

1987

Altmann, Norbert; Düll, Klaus; Lutz, Burkart (1987): ZUKUNFTSAUFGABEN DER HUMANISIERUNG DES ARBEITSLEBENS (5 MB) - Eine Studie zu sozialwissenschaftlichen Forschungsperspektiven, Campus, Frankfurt/New York.

Böhle, Fritz; Milkau, Brigitte (1987): Sinnliche Erfahrung und Gefühl (6 MB). Entwicklungen und Probleme der Arbeitsgestaltung beim Einsatz neuer Technologien im Maschinenbau. hektogr. Bericht , München.

Mendius, Hans; Sengenberger, Werner; Weimer, Stefanie (1987): ARBEITSKRÄFTEPROBLEME UND HUMANISIERUNGSPOTENTIALE IN KLEINBETRIEBEN (12 MB), Campus, Frankfurt/New York.

1986

Mendius, Hans; Sengenberger, Werner; Weimer, Stefanie (1986): Arbeitskräfteprobleme und Humanisierungspotentiale in Kleinbetrieben (27 MB) - eine explorative Vorstudie - Ergebnisse aus den einbezogenen Branchen (Metallbau, Kraftfahrzeuggewerbe, Fleischwarenherstellung, Backwarenherstellung, Holzverarbeitung), Ergebnisbericht, München, hektogr. Bericht.

Moldaschl, Manfred (1986): Subjektive und objektive Indikatoren der Arbeitskomplexität. Ein empirischer Vergleich (6 MB) In: Berliner Hefte zur Arbeits- und Sozialpsychologie, Heft 5, August 1986.

1982

Böhle, Fritz; Deiß, Manfred; Döhl, Volker; Sauer, Dieter (1982): VERBESSERUNG VON ARBEITSBEDINGUNGEN UND ARBEITSMARKTPOLITIK (7 MB) - Eine Untersuchung im Bergbau und in Gießereien, Campus, Frankfurt/New York.

Deiß, Manfred; Döhl, Volker; Sauer, Dieter; Böhle, Fritz (1982): HUMANISIERUNG DER ARBEIT IN BETRIEBEN DER GIESSEREI- UND METALLVERARBEITENDEN INDUSTRIE (9 MB) - Zum Einfluß staatlicher und gewerkschaftlicher Politik, Verlag Fachinformationszentrum Karlsruhe, Karlsruhe.

Döhl, Volker; Deiß, Manfred; Sauer, Dieter; Böhle, Fritz; Altmann, Norbert (1982): BELASTUNGSABBAU UNTER TAGE (19 MB) - Zum Einfluß öffentlicher Maßnahmen auf die Humanisierung der Arbeit, Verlag Glückauf, Essen.

1981

Altmann, Norbert; Binkelmann, Peter; Düll, Klaus; Mendolia, Raimondo; Stück, Heiner (1981): BEDINGUNGEN UND PROBLEME BETRIEBLICH INITIIERTER HUMANISIERUNGSMASSNAHMEN, Band I (28 MB), Band II (19 MB), Band III (20 MB), Band IV (10 MB), Verlag Fachinformationszentrum Karlsruhe, Karlsruhe.

Sauer, Dieter; Deiß, Manfred; Döhl, Volker; Böhle, Fritz; Altmann, Norbert (1981): Einige Thesen zur Entwicklung von Rationalisierung und "Humanisierung" im Bergbau (1 MB). In: M. Fronz (Hrsg.): Neueste Ergebnisse sozialwissenschaftlicher Forschung im Steinkohlenbergbau. Tagungsbericht der Westfälischen Berggewerkschaftskasse und des Landesinstitut Sozialforschungsstelle Dortmund, Bochum.

1980

Deiß, Manfred; Döhl, Volker; Sauer, Dieter; Böhle, Fritz; Altmann, Norbert (1980): Öffentliche Maßnahmen als Bedingungen betrieblicher Aktivitäten zur menschengerechten Gestaltung des Arbeitslebens, Band I (16 MB), Band II (25 MB), Endbericht (8 MB), hektogr. Bericht, München.

Maase, Mira; Schultz-Wild, Rainer (Hrsg.) (1980): PERSONALPLANUNG ZWISCHEN WACHSTUM UND STAGNATION (19 MB) - Forschungsergebnisse und praktische Erfahrungen, Campus, Frankfurt/New York.

1971

Weltz, Friedrich (1971): Bestimmungsgrößen der Frauenerwerbstätigkeit (1 MB). In: Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Heft 2.

1970

Weltz, Friedrich (1970): Bestimmungsgrößen der Frauenerwerbstätigkeit (6 MB) - Ergebnisse einer Umfrage, hektogr. Text- und Tabellenband (1 MB), München.